THEMA: Wanderung Mittel Tinkas
10 Feb 2008 18:17 #60288
  • Raubkatze
  • Raubkatzes Avatar
  • Beiträge: 62
  • Raubkatze am 10 Feb 2008 18:17
  • Raubkatzes Avatar
Im REISE KNOW-HOW NAMIBIA (S. 337) fand ich folgenden Hinweis: \"Sie passieren nach 2 km Mittel Tinkas mit einem ausgeschilderten, vier bis fünf Stunden dauernden Rundwanderweg,...\"
Kann jemand über diese Wanderung Auskunft geben?
Gruß Raubkatze
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2008 07:34 #60330
  • heuchef
  • heuchefs Avatar
  • 17 mal Namibia seit 2004
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 582
  • heuchef am 11 Feb 2008 07:34
  • heuchefs Avatar
Hallo Raubkatze,

auf dem Weg von Blutkoppe bztw. von Tinkas zum Archers Rock ist (links der Pad) der Beginn des Wanderwegs mit einem deutlichen Schild markiert. Wir haben aber auch nur dies gesehen und konnten aus Zeitgründen den Weg leider nicht gehen - für dieses Jahr ist es geplant. Die Landschaft rechtefertigt ganz eindeutig.
LG
Helgi
Reisebericht 2012: 8 Löwen und ein Oryx
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2008 08:09 #60332
  • Pete_Lwt
  • Pete_Lwts Avatar
  • Beiträge: 48
  • Pete_Lwt am 11 Feb 2008 08:09
  • Pete_Lwts Avatar
Wir kommen im Juli auch durch die Gegend und der Abstecher von der Hauptstraße Swakopmund - Windhoek zur Blutkuppe etc. klingt sehr verlockend. Allerdings braucht man dafür laut Reise Know How ein Permit das es in Swakopmund gibt. Weiß jemand von Euch ob man dieses Permit auch woanders bekommt wenn man nicht erst nach Swakopmund fahren will sondern auf dem Weg dorthin die Blutkuppe besuchen will? Oder kann man auch ohne Permit fahren?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2008 11:05 #60343
  • Jens_Dietzel
  • Jens_Dietzels Avatar
  • Beiträge: 1452
  • Dank erhalten: 251
  • Jens_Dietzel am 11 Feb 2008 11:05
  • Jens_Dietzels Avatar
Permit gibt es auch beim NWR in Windhoek:
http://www.nwr.com.na/
Nanana!!! Ohne Permit hab ich nicht gehört :evil:
Manchmal wird kontrolliert. Man sollte aber doch etwas für den Erhalt tun, damit ab und zu die Mülltonnen udj die Plumpsklos geleert werden usw. Das wirst Du Dir gerade noch leisten können.
LG Jens
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2008 11:27 #60346
  • Pete_Lwt
  • Pete_Lwts Avatar
  • Beiträge: 48
  • Pete_Lwt am 11 Feb 2008 08:09
  • Pete_Lwts Avatar
Danke für die Info!
Ich hatte nicht vor mich um die Zahlung zu drücken, habe aber keine Lust von Sesriem kommend erst nach Swakopmund zu fahren und das Permit zu holen nur um dann wieder zurück zur Blutkuppe zu fahren. Werde mir also das Permit in Windhoek bei NWR besorgen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
11 Feb 2008 11:34 #60348
  • heuchef
  • heuchefs Avatar
  • 17 mal Namibia seit 2004
  • Beiträge: 906
  • Dank erhalten: 582
  • heuchef am 11 Feb 2008 07:34
  • heuchefs Avatar
Das Permit gibt's auch in Sesriem nahe der Tankstelle ohne Problem. Wenn's am Weg liegt, sicher einfacher als in Windhoek.

LG
Helgi
Reisebericht 2012: 8 Löwen und ein Oryx
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.