• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: South Luangwa Safari
02 Jun 2007 19:22 #38950
  • Schuebi
  • Schuebis Avatar
  • Beiträge: 9
  • Schuebi am 02 Jun 2007 19:22
  • Schuebis Avatar
Hallo zusammen

Ich habe vor im kommenden Sommer den South Luangwa Nationalpark zu besuchen. Dabei bin ich auf folgendes Angebot gestossen: www.chachachasafaris...gwaNationalPark.html
Kennt jemand das Unternehmen, oder die Tour?
Für allfällige Tips zum South Luangwa bin ich euch enorm dankbar!

Gruss und ein schönes Wochenende
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2007 20:56 #39247
  • Schuebi
  • Schuebis Avatar
  • Beiträge: 9
  • Schuebi am 02 Jun 2007 19:22
  • Schuebis Avatar
Hallo zusammen
Hat niemand Erfahrungen mit dem South Luangwa NP / Sambia gemacht?

Danke für eure Antworten B)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2007 21:31 #39256
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 821
  • Dank erhalten: 1739
  • kalachee am 05 Jun 2007 21:31
  • kalachees Avatar
Salut Schuebi

Sorry, hatte deinen ersten Post überlesen.

Ich war vor ziemlich genau zwei Jahren im South Luangwa und es hat mir wahnsinnig gut gefallen. Man wohnt meistens ausserhalb des eigentlichen Parks, direkt am Luangwa, wo viele Hippos hausen und gelegentlich Elefantenherden den Fluss kreuzen und direkt neben dem Camp durchmarschieren.

Wir waren damals im Flatdogs Camp (www.flatdogscamp.com/), sehr empfehlenswert. Wenn man mit eigenem Bodenzelt unterwegs ist, kann man dieses in Plattformen, die in etwa vier Metern höhe in den Bäumen angebracht sind, aufstellen. Sagenhafte Atmosphäre! Nachts ziehen grunzend Hippos durch das Camp und wenn man von der Bar zurück zu seinem Zelt will, darf man dies nur in Begleitung eines Rangers tun.

Der Park an sich ist enorm spannend, man hat alles an Landschaften und dem Habitat entsprechend Tiere. Entlang des Luangwa gibt es viele \"Lagunen\", wo man mit ziemlich grosser Sicherheit auf Büffel trifft. Elefanten hat es in Unmengen, ebenso Hippos. Die Vogelwelt hat es auch in sich, Antilopen trifft man ebenso die unterschiedlichsten Arten. Obwohl es für eine derart abgelegene Gegend recht viele Touristen hatte, scheint das Ganze noch nicht wahnsinnig überlaufen. Ein Besuch lohnt sich also allemal und ich würde jederzeit wieder hingehen!

Einzige negativ behaftete Erinnerung an South Luangwa ist, dass meine Kamerabatterien alle waren und ich gerade mal ein einziges Foto schiessen konnte! Das war sehr, sehr bitter - natürlich auch dumm - und schon alleine deshalb werde ich irgendwann mal wieder da hin fahren...

Zum Anbieter der Tour kann ich nicht viel sagen, auf unserer Weiterreise in Richtung Vic Falls waren wir lediglich im Backpacker von Chachacha in der Hauptsadt Lusaka. Solltest du dort Station machen, dann lohnt sich ein Aufenthalt in dieser einfachen, aber überaus sympathischen Unterkunft in jedem Fall. So richtig typisch halt; junge Leute aus aller Welt und abends kommen auch Einheimische zum Bierchen an der Bar. Relaxed!

Weiterhin viel Spass bei der Planung!

Grüsse,
Samuel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2007 21:35 #39258
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 821
  • Dank erhalten: 1739
  • kalachee am 05 Jun 2007 21:31
  • kalachees Avatar
Und hier noch ein Foto von der Flatdogs-Website. Ist doch der absolute Hammer, oder etwa nicht?

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2007 22:03 #39266
  • Schuebi
  • Schuebis Avatar
  • Beiträge: 9
  • Schuebi am 02 Jun 2007 19:22
  • Schuebis Avatar
Hallo Kalachee

Vielen Dank für die spannenden Infos! Hört sich ja super an. Werde auf jeden Fall genügen Batterien mitnehmen ;)

Gruss aus Bern!

Michu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Jun 2007 23:25 #39279
  • eningu
  • eningus Avatar
  • Beiträge: 114
  • eningu am 05 Jun 2007 23:25
  • eningus Avatar
Hallo Schuebi

Wir waren im Oktober 2001 im South Luangwa und wir waren total begeistert von dem Park!! Zum Ende der Trockenzeit haben wir täglich riesige Büffelherden und unzählige Elefanten gesehen, auch Löwen waren an der Tagesordnung. Der South Luangwa gehört zu den Parks, wo man mit etwas Glück \"fast\" Leopardengarantie hat. Wir haben so viele Tiere gesehen, wie noch in keinem anderen Park im südlichen Afrika. Wir waren auch für ein paar Tage in einem Buschcamp. Dort hatte es leider so viele Tsetsefliegen, dass wir den Aufenthalt verkürzten und wieder zurück in die sehr empfehlenswerte Kapani Lodge in der Nähe des Haupteingangs fuhren. Die Tsetsefliegen sind so agressiv, dass sie durch die Kleider stechen! Ich sah noch lange nach dem Urlaub aus wie eine Aussätzige. Von dem ewigen Juckreiz ganz zu schweigen ....

Auf dieser Reise waren wir noch am Lower Sambesi und in den Busanga Plains. Auch dort hat es uns gut gefallen.

\"Leider\" waren wir auf dieser Reise mit Fly-in unterwegs und haben somit nicht gleich viel vom Land mitbekommen, wie wenn man mit dem Auto unterwegs ist.

Zu dem von dir genannten Veranstalter und zum Campen in dem Park kann ich leider nichts sagen.

Liebe Grüsse (ebenfalls aus Bern ;))
Eningu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2