• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Erindi
28 Sep 2022 16:19 #652049
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 12450
  • Dank erhalten: 8902
  • Logi am 28 Sep 2022 16:19
  • Logis Avatar
Bis vor einigen Wochen gab es auf der Homepage noch den Hinweis, dass das Elephant Camp "vorübergehend" geschlossen sei, so ist die gesamte Website inzwischen abgeschaltet => erindi.com/camp-elephant/

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Okt 2022 20:30 #653840
  • stone
  • stones Avatar
  • Beiträge: 2
  • Dank erhalten: 2
  • stone am 24 Okt 2022 20:30
  • stones Avatar
Waren letzte Woche zeimlich spontan dort. Auch jetzt schon nur Luxury Rooms buchbar, die Lodge gut zur Hälfte gegenüber früher gebucht. Um die Standard Rooms wird zu beiden Seiten eine ca. 2m hohe Mauer gebaut, angeblich, damit dort niemand mehr vorne durchläuft. Auch der alte Pool dort ist gesperrt. Danach sollen die Zimmer renoviert werden. Unsere Vermutung ist eher, daß dort ein exklusiver Suitenbereich entstehen wird, gesagt wird aber nichts.
Im Camp Elephant sollen derzeit die Bauarbeiter untergebracht sein, was danach wird sagt auch keiner. Vermutlich wird es nicht in der alten Form wieder eröffnet, erklärtes Zeil der neuen Eigentümer soll ein deutliches Upgrade Richtung Luxuslodges am Krügerpark sein. Also besser hinfahren, ehe es deutlich teurer wird.
Ansonsten war alles wie immer, auch mit dem gleichen Personal. Ganz wunderbar, mehrfach mit "welcome back" begrüßt worden zu sein. Es ist keiner in Pandemie-Zeiten entlassen worden, die Kosten haben die mexikanischen Eigentümer übernommen, die auch gelegentlich vor Ort sich selber kümmern sollen. Einer der Söhne des südafrikanischen Alteigentümers ist auch noch 15 Jahre Generalmanager, dies soll eine Bedingung im Kaufvertrag gewesen sein. Es ist im Grunde alles wie immer und wir haben es sehr genossen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Okt 2022 07:08 #653859
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 28534
  • Dank erhalten: 25436
  • travelNAMIBIA am 25 Okt 2022 07:08
  • travelNAMIBIAs Avatar
Moin zusammen,
nur nochmal um die Infos von Stone etwas geradezurücken. Erindi gehörte Gert Joubert und seinem Sohn, Beides Namibier (geboren in Südafrika). Sie haben an den - mittlerweile verstorbenen - Mexikaner verkauft und einen Managementvertrag über 5 Jahre war Teil des Deals. Die Lodge wird derzeit renoviert. Camp Elephant sind die Mitarbeiter untergebracht und dieses soll - ebenfalls renoviert - 2023 wieder eröffnen. Preislich soll alles beim Alten bleiben.

Der Erbe von Erindi ist ab und an da und hat sich am "anderen Ende der Farm" ein Haus für 250+ Millionen Namibia Dollar errichtet. Dahin lässt er u. a. täglich seinen Masseur aus Windhoek per Helikopter einfliegen. Alles etwas übertrieben, aber nun gut ;-) Der Unterschied zwischen Vater und Sohn ist, dass der Vater Erindi zu einer exklusiven Jagdlodge umbauen wollte. Dies soll nun aber unter dem Sohn nicht mehr geschehen.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 9.12.2022 bis 14.01.2023 nicht bzw. nur sporadisch im Forum aktiv!
Reiseplanungen 2022/23: Angola, Deutschland, Kenia, Simbabwe, Schweden, Sierra Leone, Südafrika
Letzte Änderung: 25 Okt 2022 07:08 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, UDi, Buitepos
  • Seite:
  • 1
  • 2