THEMA: Familienreise mit Tiererlebnissen
28 Feb 2020 22:56 #581305
  • Jumpi2004
  • Jumpi2004s Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
  • Jumpi2004 am 28 Feb 2020 22:56
  • Jumpi2004s Avatar
Vielen Dank Euch allen für die hilfreichen Tipps. Langsam entsteht ein Bild, das sich in den nächsten Monaten wahrscheinlich noch verändert und schärft. Schönes Wochenende. Die Antje
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Feb 2020 17:44 #581331
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 742
  • Dank erhalten: 1142
  • Yoda911 am 29 Feb 2020 17:44
  • Yoda911s Avatar
Noch mal kurz zur Gesamtroute. Ihr kennt den Thread zu den Ersttäter-Touren?
namibia-forum.ch/for...o-sehen-sie-aus.html

Und ich plädiere ausdrücklich für eine Fahrt im Uhrzeigersinn mit Etosha am Ende als Höhepunkt!
Das machen nicht ohne Grund 3/4 aller Urlauber so.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Jumpi2004
29 Feb 2020 23:06 #581350
  • Jumpi2004
  • Jumpi2004s Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 1
  • Jumpi2004 am 28 Feb 2020 22:56
  • Jumpi2004s Avatar
Yoda911 schrieb:
Noch mal kurz zur Gesamtroute. Ihr kennt den Thread zu den Ersttäter-Touren?
namibia-forum.ch/for...o-sehen-sie-aus.html

Und ich plädiere ausdrücklich für eine Fahrt im Uhrzeigersinn mit Etosha am Ende als Höhepunkt!
Das machen nicht ohne Grund 3/4 aller Urlauber so.

Danke für den Hinweis. Das habe ich schon mal gelesen. Das Ding ist, dass wir keine "Ersttäter" sind. Für mich wird es die vierte Namibia- bzw. südliches Afrika-Reise, für meinen Mann die zweite. Wir sind sozusagen nur ein bisschen aus der Übung, kennen das konventionelle Reisen in Namibia nicht so gut, vermuten, dass sich im Land einiges verändert hat und suchen nach Ideen, wie wir die Reise familienfreundlich und kindgerecht gestalten können.
Die Tour im Uhrzeigersinn haben wir gewählt weil wir unsere Kinder kennen. B) Die sind ungeduldig. Ich weiß, dass ich mir 14 Tage lang die Frage anhören müsste "Wann sehen wir endlich die Giraffen, Elefanten und Geparden?" Das möchte ich vermeiden. Ich glaube, wenn die Tiere da waren, dann sind unsere Kinder angekommen. ;) Spricht außer dem Highlight-Etosha-am-Ende- Argument noch etwas wichtiges, das ich übersehen habe, gegen die Anti-Uhrzeigersinn-Tour?

Meine früheren Routen sahen übrigens so aus:
Tour1: Windhoek - Spitzkoppe - Walvisbay - Swakopmund - Uis - Khorixas - Opuwo - Epupafalls - Opuwo - Ruacanafalls - Etosha - Tsumeb - Windhoek
Tour2: (aus Botswana kommend) Victoria Falls - Caprivi - Waterberg - Etosha - Opuwo - Kamanjab - Torra Bay - Gobobosebberge - Uis - Spitzkoppe - Windhoek - Kuisebpass - Sesriem - Lüderitz - Rosh Pinah - Außenkehr (weiter nach Südafrika und Lesotho
Tour3: Windhoek - Brukarros - Aus - Lüderitz - Sesriem - Roiisand - Swakopmund - Uis - Xaragu Camp - Palmwag - Sesfontein - Opuwo - Epupa - Opuwo - Etosha - Otjiwarongo - Omaruru - Windhoek

Beste Grüße,
die Antje
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Feb 2020 23:11 #581351
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1480
  • Dank erhalten: 1932
  • Lotusblume am 29 Feb 2020 23:11
  • Lotusblumes Avatar
Wir sind auch schon gegen "Uhrzeiger" gefahren und es war toll!
Es gibt kein Argument dagegen!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Logi
01 Mär 2020 11:52 #581376
  • Sasa
  • Sasas Avatar
  • Beiträge: 2288
  • Dank erhalten: 2272
  • Sasa am 01 Mär 2020 11:52
  • Sasas Avatar
Hallo Antje, Düsternbrook macht meiner Meinung nach nur Sinn, wenn man das Special Bucht. 3 Nächte bleiben, geht auch gesplittet und 2 Nächte eine Wohnung in Swakop kostenlos dazu buchen
Ausserdem sind dann auch alle Aktivitäten mit im Preis enthalten. Gamedrives, Gepardenfütterung und Reiten.
Das Essen ist Tagesform anhängig und die Portionen abgezählt.
Meiner Tochter, damals 11, hat es 2017 sehr gut dort gefallen. Die haben liebe Hunde, nette Pferde usw. Im Damm gibt es sogar 6 Hippos und sie haben Wasserböcke, die ihr sonst nirgends sehen werdet.
Die Katzenfütterung ist nicht so meins, aber meine Tochter fand es natürlich sehr aufregend, zumal sie neben dem Guide sitzen dürfte.
Sonst finde ich ist Düsternbrook viel zu teuer.
Die Felsenzimmer bzw das KLM oder so ähnlich Zimmer sind toll, weil man auf den Fluss schaut wo die Tiere abends trinken kommen. Die Kolonialzimmer gehen, sind aber nicht der Hit. Dafür sind die Preise einfach zu hoch.
Viele Grüße
Sasa
Die Freiheit des Einzelnen endet da, wo seine Faust die Nase eines anderen trifft.
3 Generationen zum ersten Mal auf Pad, Namibia 2016:
www.namibia-forum.ch...a-erstlingstour.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
01 Mär 2020 14:50 #581385
  • aos
  • aoss Avatar
  • Beiträge: 1118
  • Dank erhalten: 2059
  • aos am 01 Mär 2020 14:50
  • aoss Avatar
Hallo,

persönlich fahre ich schöne Strecken lieber von Nord nach Süd (mit der Sonne im Rücken).
Die Strecken Windhoek Etosha und Windhoek Keetmanshoop zählen zu den ödesten.
Das spricht gegen die Uhrzeigervariante.

Viele Grüße
Axel
Letzte Änderung: 01 Mär 2020 17:17 von aos.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.