THEMA: 4x4-Rental für Sambia / Malawi
31 Okt 2019 12:33 #571670
  • zoema1987
  • zoema1987s Avatar
  • Beiträge: 1
  • zoema1987 am 31 Okt 2019 12:33
  • zoema1987s Avatar
Liebe Community,

Zwei Freunde und ich planen aktuell unseren 4. Trip ins südliche Afrika. Nach RSA, Namibia, Botswana und Zimbabwe soll es im folgenden Jahr (Reisezeitraum Ende Oktober, Anfang November) für 15 Tage nach Sambia und Malawi gehen. Wir sind aktuell noch nicht auf einen Zielflughafen fixiert - zur Auswahl stehen aber Lusaka und Livingstone oder ggfs. Lilongwe.

Unser Frage an die Community zielt auf die Auswahl eines geeigneten 4x4-Verleihers ab - hierzu haben wir im Forum bislang ein/ Zwei Themen gefunden, die jedoch noch nicht vollumfänglich unsere Frage beantworteten - daher ein neuer Thread:

Bislang sind uns neben Hemingway noch die Vermieter Bushlore, City Drive Rent A Car (citydriverentacar.com) und The Wildlife Africa (thwildlifeafrica.com) bekannt, wobei insbesondere. Bushlore hohe Zuschläge für eine Bereitstellung der Wagen (vermutlich aus Jburg) verlangen.
Nun unsere Fragen:
- Wie sind Eure Erfahrungswerte mit dem o.g. Anbietern?
- Gibt es aus Eurer Sicht weitere Anbieter, die uns bei unserer Recherche bislang entgangen sind?
- Wie seht Ihr die Möglichkeiten zum einkaufen (insb. Grillfleisch) in Sambia? Gibt es hier Tipps?
- Welche Permits werden für die Cross-Border nach Malawi benötigt? Werden diese üblicherweise durch den Vermieter bereitgestellt (so unsere bisherige Erfahrung) oder müssten wir uns selbst darum kümmern?


Wir freuen uns sehr auf einen Einblick in das Schwarmwissen - gerne auch per PN (sofern nicht für die große Gruppe bestimmt).

Herzlichen Dank vorab für die Unterstützung und
Liebe Grüße

Manuel
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
31 Okt 2019 14:09 #571682
  • freshy
  • freshys Avatar
  • Beiträge: 2948
  • Dank erhalten: 4074
  • freshy am 31 Okt 2019 14:09
  • freshys Avatar
Hallo Manuel,
willkommen im Forum!
Schwarmwissen ist eine gute Sache und umso effektiver, wenn du als Erstes die Suche ==> Forumssuche mit passenden Schlagworten fütterst und anschließend deine Fragen stellst. Dann muss hier niemand Fragen erneut beantworten, die schon zig Mal gestellt wurden.
Ich habe deinen Thread angehakt und werde immer mal wieder hereingucken. Wir lassen dich nicht im Regen stehen, sind aber kein Reisebüro zum Nulltarif. Ein bisschen Eigeninitiative im Vorfeld kommt gut an :) .

LG freshy
Letzte Änderung: 31 Okt 2019 14:11 von freshy.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, LolaKatze