THEMA: Wohnen nahe Sussosvlei
21 Jul 2006 17:22 #20359
  • w.steiner
  • w.steiners Avatar
  • Beiträge: 50
  • w.steiner am 21 Jul 2006 17:22
  • w.steiners Avatar
Hallo,

da ich hier bei Euch neu bin darf ich mich vielleicht kurz mal vorstellen. Ich bin 39 jahre alt Angestellter, verheiratet, habe eine süße 6 jährige Tochter und arbeite in einem Großkonzern im Verkauf.

Meine Hobbys sind fotografieren (www.wolfgangsteiner.com) und reisen.

Nächstes Jahr im Juli (2007) bin ich als Fotograf ins Sabi Sabi (Krüger Park) eingeladen worden und möchte nun unter anderem auch die Namib Wüste in Namibia fotografieren.
Schwerpunkte hab ich noch keine, es sollten aber 2 Wochen werden.

Wie ich gelesen habe ist es relativ schwierig mit Unterkünften in der Nähe und so wollte ich Euch fragen was ihr mir empfehlen würdet. Bin wirklich für alle Tipps sehr dankbar.

Liebe Grüße

Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2006 17:42 #20361
  • joli
  • jolis Avatar
  • Beiträge: 3490
  • Dank erhalten: 454
  • joli am 21 Jul 2006 17:42
  • jolis Avatar
Hallo Wolfgang,
da das Fotografieren bei Dir wohl im Vordergrund steht, musst Du wohl wirklich versuchen, sehr früh im Sossusvlei zu sein, d.h. möglichst noch bei Sonnenaufgang. Dafür gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: der Campingplatz innerhalb des Parks. Von dort sind´s dann nochmal ca. 60 km bis zum Vlei - für die letzten 5 km braucht man allerdings Allrad. Wenn Du es nicht ganz so eilig machst, kannst Du auch in der Sossusvlei Lodge übernachten. Liegt ganz in der Nähe, hat sehr originelle und hübsche Unterkünfte, sagenhaftes Essen - ist aber nicht ganz billig. Großer Vorteil: man kann von dort aus auch Rundflüge oder Ballonfahrten buchen. Ist natürlich für Fotografen ein Traum. Juli ist ein guter Reisemonat für das Sossusvlei - es ist trocken ( das ist sehr wichtig, denn nur dann wird die oberste Sandschicht von den Dünen abgetragen und es erscheint eine neue Farbe) und noch nicht so heiß. Nachts allerdings verdammt kalt ( mitunter deutlich unter 0) - also nicht unbedingt \"Campers Traum\". Nach Möglichkeit Neumondtage aussuchen - wegen des irren Sternenhimmels. Es empfiehlt sich, möglichst frühzeitig zu buchen - also 1/2 Jahr vorher.
Gruß Joli
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2006 18:20 #20363
  • Savuti
  • Savutis Avatar
  • Beiträge: 479
  • Dank erhalten: 20
  • Savuti am 21 Jul 2006 18:20
  • Savutis Avatar
Hallo Wolfgang, eine schöne Alternative oder auch Ergänzung zu Sossusvlei ist die Tsondab Valley Desert Farm ( wird des öfteren auch von professionellen Fotografen gebucht). Sie grenzt direkt an den Namibnaukluft NP. Es werden Fahrten über die Farm angeboten und Rundflüge.Man kann in Bungalows mit und ohne Dusche wohnen oder zelten (3 Stellplätze) Wenn du mir deine e-mail Adresse schickst sende ich dir ein paar laienhafte Bilder, hier im Forum kann ich es nicht, brauch dazu mal Hilfe.:( www.tsondabvalley.iway.na
Gruß Savuti B)<br><br>Post geändert von: Savuti, am: 21/07/2006 18:26
Höflichkeit ist der Schlüssel zu den Herzen der Menschen
Höflichkeit ist auch der Schlüssel zum Wissen.
Niemand wird dann mit seinem Rat geizen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2006 19:04 #20365
  • w.steiner
  • w.steiners Avatar
  • Beiträge: 50
  • w.steiner am 21 Jul 2006 17:22
  • w.steiners Avatar
joli schrieb:
Hallo Wolfgang,
da das Fotografieren bei Dir wohl im Vordergrund steht, musst Du wohl wirklich versuchen, sehr früh im Sossusvlei zu sein, d.h. möglichst noch bei Sonnenaufgang. Dafür gibt es eigentlich nur eine Möglichkeit: der Campingplatz innerhalb des Parks. Von dort sind´s dann nochmal ca. 60 km bis zum Vlei - für die letzten 5 km braucht man allerdings Allrad. Wenn Du es nicht ganz so eilig machst, kannst Du auch in der Sossusvlei Lodge übernachten. Liegt ganz in der Nähe, hat sehr originelle und hübsche Unterkünfte, sagenhaftes Essen - ist aber nicht ganz billig. Großer Vorteil: man kann von dort aus auch Rundflüge oder Ballonfahrten buchen. Ist natürlich für Fotografen ein Traum. Juli ist ein guter Reisemonat für das Sossusvlei - es ist trocken ( das ist sehr wichtig, denn nur dann wird die oberste Sandschicht von den Dünen abgetragen und es erscheint eine neue Farbe) und noch nicht so heiß. Nachts allerdings verdammt kalt ( mitunter deutlich unter 0) - also nicht unbedingt \"Campers Traum\". Nach Möglichkeit Neumondtage aussuchen - wegen des irren Sternenhimmels. Es empfiehlt sich, möglichst frühzeitig zu buchen - also 1/2 Jahr vorher.
Gruß Joli

Hallo Joli,

erstmal herzlichen Dank für Deine Tipps.

Das mit dem Sonnenaufgang stimmt, da sollte man bereits vor Ort sein wenns geht, nur 60km hört sich etwas entlegen an um ehrlich zu sein. Wie weit ist die Lodge weg? Hast Du vielleicht auch einen Link oder eine Telefonummer von dort?

Rundflüge und Ballonfahrten sind sicherlich ein Highlight, aber selten liefern sie brauchbares Material für Fotografen, da man die Bewegung nie zu 100% kompensieren kann und daher nur leicht verwackeltes Material erhält. Sehr schwierig, hab ich zuletzt in Angkor (Cambodia) versucht und bin kläglich gescheitert.

Neumondtage ist ein weitere super Tipp, hätt ich wahrscheinlich nicht dran gedacht, danke.

Früh buchen ist okay... aber wo....:whistle:

Derzeit weiß ich ja noch nicht mal wo und wie lange ich hinfahren möchte. Hat vielleicht jemand eine große Übersichtskarte in Form eines JPG´s oder PDF für mich? Größe spielt keine Rolle.

Liebe Grüße

Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2006 19:16 #20366
  • w.steiner
  • w.steiners Avatar
  • Beiträge: 50
  • w.steiner am 21 Jul 2006 17:22
  • w.steiners Avatar
Savuti schrieb:
Hallo Wolfgang, eine schöne Alternative oder auch Ergänzung zu Sossusvlei ist die Tsondab Valley Desert Farm ( wird des öfteren auch von professionellen Fotografen gebucht). Sie grenzt direkt an den Namibnaukluft NP. Es werden Fahrten über die Farm angeboten und Rundflüge.Man kann in Bungalows mit und ohne Dusche wohnen oder zelten (3 Stellplätze) Wenn du mir deine e-mail Adresse schickst sende ich dir ein paar laienhafte Bilder, hier im Forum kann ich es nicht, brauch dazu mal Hilfe.:( www.tsondabvalley.iway.na
Gruß Savuti B)<br><br>Post geändert von: Savuti, am: 21/07/2006 18:26

Hallo Savuti,

danke für den Tipp sowie den Link.

Hab mir vorab mal die Homepage angesehen und muss sagen das sie mir gut gefällt. Mich würde jetzt doch interessieren was die so für so einen 1,5 sündigen Rundflug aufrufen.

Liebe Grüße

Wolfgang
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jul 2006 19:44 #20369
  • Reinhard
  • Reinhards Avatar
  • Beiträge: 727
  • Dank erhalten: 482
  • Reinhard am 21 Jul 2006 19:44
  • Reinhards Avatar
Hallo Wolfgang,
wegen der Karte schau doch mal links oben im Hauptmenü unter \"Karten\". Dort findest du die Standardkarte von Namibia und du wirst auch das Sossus Vlei finden. Es gehört zu Top 3 der Sehenswürdigkeiten und ist optisch - bei schräg stehender Sonne - ein Leckerbissen. Ist allerdings schon millionenfach fotografiert worden - aber dennoch. Die lange Anfahrt ist nicht zu vermeiden, es ist eine Sackgasse und am Anfang musst du vor Ort ein permit kaufen um reinzufahren. Apropos \"abgelegen\": fast alles in Namibia ist mehr oder weniger abgelegen , an lange Wege musst du dich gewöhnen:unsure:
Gruß
Reinhard
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.