THEMA: Unterwegs in den 1970er Jahren
24 Jul 2011 16:47 #197303
  • jaw
  • jaws Avatar
  • ich will wieder nach Namibia
  • Beiträge: 1988
  • Dank erhalten: 640
  • jaw am 24 Jul 2011 16:47
  • jaws Avatar
Hallo Werner,
auch ich danke dir für diesen Bericht.
Ich begann zwar erst 1981, möchte aber noch ein paar Anmerkungen machen:
Tankstellen:
waren immer ein Problem. In Botswana sehr weite Distanzen, oft bestanden sie in Botswana nur aus Fass + Handpumpe. In Namibia waren zwar meist Zapfsäulen vorhanden, aber nicht unbedingt auch Strom und Sprit. Ohne Strom konnte meist auch von Hand gepumpt werden. Gefüllt wurde in jede Art von Gefäß. Wir hatten große Plastikfässer im Auto: Tagsüber im Sonnenlicht strömte der Überdruck von alleine aus dem Verschluss oder es musste abgelassen werden , nachts schnurrten die Fässer in der Kälte zusammen und mussten wieder gelüftet werden, da man Angst haben musste, dass sie an den Knickstellen undicht werden. Es gab kein verlässliches Netz (schließlich war auch Bürgerkrieg im Norden von Namibia und Angola) so dass immer komplett gefüllt wurde, wenn es was gab. Das war alles andere als sicher. In Namibia waren Waffen sehr präsent - die Fenster der Häuser waren vergittert und mit Draht gesichert, weil alle Angst vor Granatenwerfern hatten. Dagegen war Botswana richtig friedlich.

Viele Grüße

jaw
Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden (Mark Twain)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2011 16:52 #197305
  • rebecca
  • rebeccas Avatar
  • Beiträge: 933
  • Dank erhalten: 293
  • rebecca am 24 Jul 2011 16:52
  • rebeccas Avatar
Hallo Werner,
vielen Dank für deinen Bericht und die beeindruckenden Fotos.
Ich musste ganz schön schmunzeln - machen wir uns doch allzu oft Gedanken, wie wir unsere Lebensmittel/Sundowner kühlen oder all zu viel Technikkram mit uns rumschleppen der am Abend nach Aufladung verlangt.
Mein Respekt hast DU - und ich könnte noch stundenlang weiter lesen!
Lieben Gruß
Rebecca
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2011 17:04 #197308
  • Nunanani
  • Nunananis Avatar
  • Beiträge: 521
  • Dank erhalten: 154
  • Nunanani am 24 Jul 2011 17:04
  • Nunananis Avatar
Hallo Werner,

vielen Dank für Deinen Bericht: Er erinnert mich sehr an die Geschichten, die mein Vater, er lebte in den 70ern in SA, mir von seinen Reisen durchs südliche Afrika erzählt hat. Als Kind faszinierten mich diese Berichte über Afrika sehr, und diese Faszination hat sich bis heute gehalten. Sowohl selber dort zu sein und relativ komfortabel zu reisen als auch Erlebnisse anderer hören und lesen zu dürfen ist immer wieder toll.
Vielen Dank Dir.
Nunanani
Südafrika, Botswana, Namibia, Zimbabwe, Mosambik,...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2011 17:34 #197313
  • baboon
  • baboons Avatar
  • baboon am 24 Jul 2011 17:34
  • baboons Avatar
Hallo Werner,

vielen Dank für den wundervollen Bericht mit den tollen Fotos. Der Bericht ist auf keinen Fall zu lang sondern zu kurz.

Ich würde mich sehr freuen, wenn Du Zeit (und Fotos) findest um noch mehr von den "alten" Zeiten zu berichten!!!

Viele Grüße und nochmals Danke

baboon
Letzte Änderung: 24 Jul 2011 18:19 von baboon.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2011 21:42 #197356
  • Mannati
  • Mannatis Avatar
  • Beiträge: 106
  • Dank erhalten: 42
  • Mannati am 24 Jul 2011 21:42
  • Mannatis Avatar
Hallo Werner,

Ich habe fasziniert Deine liebevoll geschriebenen und mit seltenen Bildern ergänzten Erinnerungen an ein vergangenes Stück Afrika gelesen. Zu dieser beschriebenen Zeit konnte ich über Afrika nur viel lesen, Bilder und Filme bestaunen und träumen. Ich finde diesen Beitrag „besonders wertvoll“.

Vielen Dank und herzliche Grüsse
Manfred
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jul 2011 22:13 #197358
  • Bernd
  • Bernds Avatar
  • Beiträge: 1182
  • Dank erhalten: 377
  • Bernd am 24 Jul 2011 22:13
  • Bernds Avatar
Hallo Werner,

auch ich möchte mich für Deinen großartigen, sehr anschaulich geschriebenen Bericht bedanken. Ich habe ihn mit großem Interesse und viel Freude gelesen. Es ist schon erstaunlich, was sich so alles in der relativ kurzen Zeit verändert hat.

Ich würde auch sehr gern weitere Informationen über die alten Zeiten lesen, wenn es Dir ohne zu viel Mühe möglich wäre.

Nochmals Dank und herzliche Grüße,
Bernd
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.