THEMA: Tsamma Melone Geschmack
29 Aug 2022 20:19 #650335
  • Moepy21
  • Moepy21s Avatar
  • Beiträge: 21
  • Moepy21 am 29 Aug 2022 20:19
  • Moepy21s Avatar
Hallo,
ich habe heute auf dem Weg zum Etosha Park sehr viele Tsamma Melonen gefunden, (Die, die unseren in Deutschland ähnlich sehen, nicht die stacheligen aus der Namib Wüste). Ich konnte es nicht sein lassen und habe eine mitgenommen. Wisst ihr wie diese schmeckt und ob sie zu dieser Zeit schon reif sind?

Vielen Dank :laugh:
LG
Moepy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Aug 2022 23:26 #650346
  • Blende18.2
  • Blende18.2s Avatar
  • Beiträge: 1043
  • Dank erhalten: 3842
  • Blende18.2 am 29 Aug 2022 23:26
  • Blende18.2s Avatar
Hallo Moepy,

leider kann ich dir nicht direkt helfen, aber da wir die in der CKGR letztes Jahr gesehen habe, hatte ich mich schlau gemacht und ich weiß, dass daraus Hautpflegeöl hergestellt wird... davon habe ich mittlerweile auch eine Flasche im Bad stehen. ;)

Was den Geschmack angeht, habe ich nur Beweisfotos, dass zumindest die tierischen Bewohner, die sehr mögen und das war Anfang September. Ich frage mich ganz ehrlich, warum ich nicht auf die Idee gekommen bin, da zumindest selber mal ein kleines Stück zu probieren??! (das sieht mir gar nicht ähnlich) :laugh:










Gruß,
Robin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy
30 Aug 2022 00:36 #650351
  • HeiVi
  • HeiVis Avatar
  • Beiträge: 572
  • Dank erhalten: 309
  • HeiVi am 30 Aug 2022 00:36
  • HeiVis Avatar
Servus,
Die Tsamma ist ein wilder Ableger der Wassermelone. Sie ist absolut ungiftig, aber ungenießbar bitter. Manchen Tieren fehlt der Geschmacksnerv für bitter, denen macht der Geschmack nichts aus. Du kannst ohne Bedenken probieren, aber bitte nur ein winziges Stückchen oder nur die Zunge an die Schnittfläche halten, das reicht schon als Kostprobe. Der Reifegrad spielt dabei keine Rolle.
Grüße, HeiVi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Aug 2022 09:03 #650356
  • Ad Rian
  • Ad Rians Avatar
  • Beiträge: 93
  • Dank erhalten: 57
  • Ad Rian am 30 Aug 2022 09:03
  • Ad Rians Avatar
Wir hatten der Versuchung auch nicht widerstehen können, und haben probiert.
Weiß nicht mehr, ob sie sauer oder bitter oder eine Mischung aus beidem war. Auf jeden Fall war sie ungenießbar.
Adrian
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Aug 2022 09:20 #650357
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6829
  • Dank erhalten: 3864
  • chrigu am 30 Aug 2022 09:20
  • chrigus Avatar
Ich habe schon öfters probiert. Grundsätzlich sind sie bitter. Aber es hängt auch ein bisschen mit der Jahreszeit und der Regensaison zusammen wie bitter sie sind. Wenn es viel geregnet hat, sind sie beinahe genießbar.

Namas und San sind (oder waren) gewohnt die Tsamas zu essen und so Flüssigkeit zu sich zu nehmen.
In Vorbereitung des Feldzugs der Schutztruppe gegen die Namas um Simon Kopper (1908) wurden die Schutztruppensoldaten und die Kamele trainiert Tsama Melonen zu essen. Um diese für die Menschen etwas Geschmackvoller zu machen wurde Brausepulver Orange von Dr. Oetker darübergestreut.
Carsten Möhle kann darüber noch viel mehr erzählen. Siehe Erckert-Expedition

Herzliche Grüsse
Chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, speed66, Makra
16 Sep 2022 17:27 #651379
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 13291
  • Dank erhalten: 9838
  • Logi am 16 Sep 2022 17:27
  • Logis Avatar
... und hier haben wir gleich den nächsten Kandidaten!

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.