THEMA: Tierspur - wer ist hier gelaufen?
01 Apr 2020 13:29 #585075
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4666
  • Dank erhalten: 10020
  • picco am 01 Apr 2020 13:29
  • piccos Avatar
Hoi zämä

Ein Massstab den beinahe jeder in irgendeiner Form dabei hat ist eine Kreditkarte oder Ähnliches.
Hat mir auch geholfen zu sehen ob der Löwe an meinem Zelt eher grösser oder kleiner war:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
01 Apr 2020 18:35 #585088
  • ThF
  • ThFs Avatar
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 91
  • ThF am 01 Apr 2020 18:35
  • ThFs Avatar
Hi zusammen,

auch wenn die Antwort wohl schon gefunden wurde, möchte ich einen Tipp weitergeben, den uns Guides letztes Jahr zur Grobbestimmung mit auf den Weg gegeben hatten (Ich hoffe, ich gebe ihn verständlich wieder): Wenn "unten" also quasi am "Handballen" drei Buckel zu sehen sind (wie im Bild von picco zu sehen), handelt es sich um eine Katze; bei zweien ist es eher etwas Hundeartiges (Hyäne, Wildhund etc.). In dem Buchauszug von binca75 sieht man das sehr schön. Diesem Buch nach wären zwar auch Schabrackenschakale, Löffelhunde und Kapfüchse Katzen, aber nun ja, keine Regel ohne Ausnahme.

Demnach handelt es sich bei den eingangs angefragten Abdrücken nicht um irgendeine Katze.

Gruß

Thomas
2010 3 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia
2013 4 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia/Botsuana/VicFalls
2015 2,5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika
2016 2 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Etosha/Caprivi/Chobe
2019 5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika/Botsuana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
01 Apr 2020 21:37 #585105
  • picco
  • piccos Avatar
  • Beiträge: 4666
  • Dank erhalten: 10020
  • picco am 01 Apr 2020 13:29
  • piccos Avatar
Hoi zämä
ThF schrieb:
...bei zweien ist es eher etwas Hundeartiges (Hyäne, Wildhund etc.)...
Wobei die Hyänen ja zu den Katzenartigen gehören.
Was wieder alles über den Haufen wirft... ;-)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BikeAfrica
01 Apr 2020 22:00 #585112
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5157
  • Dank erhalten: 4831
  • BikeAfrica am 01 Apr 2020 22:00
  • BikeAfricas Avatar
picco schrieb:
ThF schrieb:
...bei zweien ist es eher etwas Hundeartiges (Hyäne, Wildhund etc.)...
Wobei die Hyänen ja zu den Katzenartigen gehören.
Was wieder alles über den Haufen wirft... ;-)

… wieder was gelernt.
Schade - bis eben klang es noch logisch.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Apr 2020 23:07 #585115
  • ThF
  • ThFs Avatar
  • Beiträge: 150
  • Dank erhalten: 91
  • ThF am 01 Apr 2020 18:35
  • ThFs Avatar
picco schrieb:
Hoi zämä
ThF schrieb:
...bei zweien ist es eher etwas Hundeartiges (Hyäne, Wildhund etc.)...
Wobei die Hyänen ja zu den Katzenartigen gehören.
Was wieder alles über den Haufen wirft... ;-)

Wollte es erst gar nicht glauben, aber Wikipedia bestätigt es. Ich hätte bis heute Stein und Bein geschworen, dass Hyänen eher mit Hunden/Wölfen etc. verwandt sind.
Jetzt dachte ich, einmal was zum Fährtenlesen zu wissen ...

Viele Grüße

Thomas
2010 3 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia
2013 4 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Namibia/Botsuana/VicFalls
2015 2,5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika
2016 2 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Etosha/Caprivi/Chobe
2019 5 Wochen Mietwagen/Lodge-Rundreise Südafrika/Botsuana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
01 Apr 2020 23:17 #585117
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5157
  • Dank erhalten: 4831
  • BikeAfrica am 01 Apr 2020 22:00
  • BikeAfricas Avatar
ThF schrieb:
picco schrieb:
ThF schrieb:
...bei zweien ist es eher etwas Hundeartiges (Hyäne, Wildhund etc.)...
Wobei die Hyänen ja zu den Katzenartigen gehören.
Was wieder alles über den Haufen wirft... ;-)

Wollte es erst gar nicht glauben, aber Wikipedia bestätigt es. Ich hätte bis heute Stein und Bein geschworen, dass Hyänen eher mit Hunden/Wölfen etc. verwandt sind.

… hätte ich auch vermutet.

Jetzt dachte ich, einmal was zum Fährtenlesen zu wissen ...

… lass uns beide mal von vorne anfangen.
Die DNS von Klippschliefern, Elefanten und Seekühen ist extrem ähnlich.
Vielleicht schaffen wir es, deren Fährten auseinander zu halten. ;-)

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 01 Apr 2020 23:18 von BikeAfrica.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.