THEMA: eigenes \"Spritzbesteck\" mitnehmen?
09 Feb 2006 10:40 #759
  • Pascalinah
  • Pascalinahs Avatar
  • Beiträge: 2708
  • Dank erhalten: 1356
  • Pascalinah am 09 Feb 2006 10:40
  • Pascalinahs Avatar
Hallo @ all,

bitte erschlagt mich jetzt nicht, aber ich stelle mir die Frage, ob ich für unsere Tour in den Nordwesten Namibias mein eigenes \"Spritzenbesteck\" mitnehmen soll, oder ob die Kliniken /Ärzte dort oben sauberes haben. Keine Angst, ich hänge nicht an der Nadel - nur manchmal, wenn ich wieder einen starken Asthmaanfalls habe und nicht ohne Kortisonspritze auskomme. Da mir das jederzeit und überall passieren kann, habe ich natürlich meine Ampullen immer mit. Wie sieht es aber mit der Hygiene in den abgelegenen Gebieten (O-Region, oder ähnlichem) aus?

Wäre schön, wenn mir jemand von euch kompetente Auskunft geben könnte...

LG

Pascalinah
Nimm dich vor Leuten in Acht, die damit angeben, wer sie sind.
Ein Löwe wird dir nie sagen müssen, dass er ein Löwe ist.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Feb 2006 11:00 #760
  • WildlifeMoments.de
  • WildlifeMoments.des Avatar
  • Beiträge: 291
  • Dank erhalten: 2
  • WildlifeMoments.de am 09 Feb 2006 11:00
  • WildlifeMoments.des Avatar
Hallo Pascalinah,

ich muss gestehen, wir hatten unser eigenes Besteck dabei und haben es Gott sei Dank nicht gebraucht. Ich persönlich würde es aber wieder tun, gerade wenn es sehr weit in die Botanik geht... Wenn Du eh Deine Ampullen mitnimmst, kann es nicht schaden, denke ich mir.

Viele Grüsse und wollen wir mal hoffen das Du es nicht benötigst...

Christian
Unsere neue Webseite ist jetzt online, mit Wildlife Fotos aus Europa, Afrika sowie Süd- und Mittelamerika:
WildlifeMoments.de
AfricaAdventure.de
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Feb 2006 11:02 #762
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3801
  • chrigu am 09 Feb 2006 11:02
  • chrigus Avatar
hallo pascalinah

wir haben wegen diabetes immer insulin dabei. zudem natürlich das bennötigte spritzen- und notfallmaterial und weil wir eh schon soviel dabei haben auch gleich noch ein separates spritzenbesteck. unsere apotheke ist damit relativ umfangreich was immer wieder zu dieskussionen beim packen führt.

chrigu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Feb 2006 11:03 #763
  • anddor
  • anddors Avatar
  • Beiträge: 459
  • Dank erhalten: 4
  • anddor am 09 Feb 2006 11:03
  • anddors Avatar
Hallo Pascalinah,

wir hoffen natürlich alle, nie in diese Situation zu kommen.
Ich kann eigendlich nur für mich sprechen und wir haben immer unsere eigenen Einwegspritzen incl. Nadeln in verschiedenen Größen dabei !

Kann nicht schaden, oder ... !

Gruß
anddor :cheer:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Feb 2006 13:45 #780
  • Armin
  • Armins Avatar
  • Beiträge: 2346
  • Dank erhalten: 298
  • Armin am 09 Feb 2006 13:45
  • Armins Avatar
...eine Frage mal: Wie kriegt ihr das Zeugs eigentlich durch die Flughafenkontrolle, wenn schon jede Nagelfeile beschlagnahmt wird?

Gruß
Armin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Feb 2006 13:47 #781
  • chrigu
  • chrigus Avatar
  • Beiträge: 6781
  • Dank erhalten: 3801
  • chrigu am 09 Feb 2006 11:02
  • chrigus Avatar
Armin schreibe:
...eine Frage mal: Wie kriegt ihr das Zeugs eigentlich durch die Flughafenkontrolle, wenn schon jede Nagelfeile beschlagnahmt wird?

ganz normal im koffer bzw. der tasche die wir aufgeben. zudem haben wir entsprechende dokumente dabei wegen der medikamente und dem material welches im handgepäck transportiert wird.<br><br>Post geändert von: chrigu, am: 09/02/2006 13:51
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.