THEMA: Ausgangssperre bei Rückreise nach Deutschland
27 Apr 2021 18:46 #614137
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 876
  • Dank erhalten: 1028
  • yanjep am 27 Apr 2021 18:46
  • yanjeps Avatar
Eine Verpflichtung, eine Wohnung zu unterhalten kann ich nicht erkennen. Wenn man einen Wohnsitz hat, muß man sich dort anmelden, als Wohnungsloser meldet man gerade, daß man keinen festen Wohnsitz hat.

Yanjep
Letzte Änderung: 27 Apr 2021 18:46 von yanjep.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2021 19:46 #614142
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 430
  • Dank erhalten: 214
  • Nyanga am 27 Apr 2021 19:46
  • Nyangas Avatar
@Yanjep,
Abstrakt gesehen hast du natürlich recht. Es verhält sich aber so. Ohne Wohnung keine Mekdeadresse, ohne Meldeadresse kein Telefonvertrag, kein Konto, Schufa score kreditunwürdig, keine Anmeldung Fahrzeug, keine Anmeldung Gewerbe, kein Mietvertrag über Mietfahrzeug, keine Kreditkarte, keine ladungsfähige Adresse.
Drswegen ist das Leben z.B. im Wohnmobil ohne feste Wohnung quasi ausgeschlossen.
Nicht umsonst versuchen Kommunen Campingplätzen den Status der Wohnsitzgewährung zu entziehen.
Also Zwang nein, Umsetzung unmöglich um sich rechtskonform zu verhalten. Es verhält sich so wie gerade die Vorschrift zur Ausgangssperre.
Letzte Änderung: 27 Apr 2021 19:47 von Nyanga.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
27 Apr 2021 20:10 #614145
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 876
  • Dank erhalten: 1028
  • yanjep am 27 Apr 2021 18:46
  • yanjeps Avatar
Wohnungslosigkeit ist ein großes Problem in Deutschland. Und das nicht deshalb, weil die Leute so gerne im Schlafsack auf der Isomatte im Hauseingang schlafen wollen oder in irgendwelchen Abrißgebäuden oder im Zeltlager unter der Brücke hausen. In der Situation sind eine Gewerbeanmeldung, ein Mietwagen oder ein Kreditvertrag eher zu vernachlässigende Probleme. Bei Ganzjahresdauercampern wird sich mit etwas Phantasie eine Lösung und eine Meldeanschrift finden lassen....
Und bei der Ausgangssperre bin ich nach wie vor der Auffassung, daß durchgesetzt werden sollte, daß die Leute am Abend nicht mehr in der Gegend herumrennen und sich treffen. Daß dabei eine Menge Probleme und Kollateralschäden ausgelöst werden, wurde eben nicht bedacht. Bei den nächtlich spontan erdachten "stillen Osterfeiertagen" war es ja auch so, nur daß offenbar noch rechtzeitig die nachgeordnete Ministerialbürokratie klar machen konnte, daß die erdachte Regelung nicht mal eben so auf Zuruf in Gesetzesform gegossen werden kann. Deshalb wurde auch zurückgerudert, ähnlich wie jetzt an den Flughäfen, wo das Kind schon in den Brunnen gefallen ist und der einfachste Weg beschritten wird, um aus der selbstgebastelten Patsche zu kommen: Nicht hingucken. Genauso wie man vermutlich auch darauf verzichtet, den Obdachlosen einen Bußgeldbescheid in den Schlafsack zu stecken.

Yanjep
Letzte Änderung: 27 Apr 2021 21:59 von yanjep.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume, Logi, loser
12 Mai 2021 00:14 #615730
  • katiti
  • katitis Avatar
  • Beiträge: 35
  • Dank erhalten: 1
  • katiti am 12 Mai 2021 00:14
  • katitis Avatar
Hallo, war jetzt 15 Monate in Namibia, habe natürlich alles im TV verfolgt, jetzt meine übliche naive Frage: Taxen dürfen doch fahren, ach ich wohne ja nicht im Taxi......
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Mai 2021 10:04 #616211
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9273
  • Dank erhalten: 7089
  • Logi am 17 Mai 2021 10:04
  • Logis Avatar
Deutsche Einreisebestimmungen www.az.com.na/nachri...immungen-2021-05-17/

...Das RKI erklärt ferner, dass sich Personen, die sich in den zehn Tagen vor der Einreise nach Deutschland in einem Virusvariantengebiet aufgehalten haben, bei der Einreise über einen Testnachweis verfügen müssen - ein Antigentest maximal 24 Stunden alt oder ein PCR-Test, der nicht älter ist, als 72 Stunden vor der Einreise. „Wenn Sie unter Inanspruchnahme eines Beförderers einreisen, ist der Testnachweis bereits vor Abreise dem Beförderer vorzulegen“, heißt es auf der Informationsseite im Internet...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: freshy, Alex_Muc