THEMA: Namibia: PCR / Corona / Covid 19 / Test
09 Jun 2021 18:32 #618135
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25796
  • Dank erhalten: 21420
  • travelNAMIBIA am 09 Jun 2021 18:32
  • travelNAMIBIAs Avatar
Aber ist es zulässig, Selbst/Schnelltests zur Weitergabe nach Namibia einzuführen?
es sind wie gesagt nur zwei Test (wurden hier vor Wochen schon mehrfach namentlich genannt) in Namibia zugelassen. Was Du aber in Deinen Privatumfeld machst, ist ja jedem selber überlassen. Ich habe auch zig "Hometests" mit aus Deutschland kommen lassen.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Jun 2021 19:18 #618137
  • Hippie
  • Hippies Avatar
  • Beiträge: 303
  • Dank erhalten: 298
  • Hippie am 09 Jun 2021 19:18
  • Hippies Avatar
bitte beachtet bei Mitnahme von Antigenselbsttests auf die Herstellerangaben. Wir hatten im April 100 Selbsttest von D nach Südafrika mitgenommen, 10 waren für uns gedacht, falls wir uns erkälten(bei mehr als 6 Wochen unterwegs, weiß man nie), wollten wir uns selbst testen. Ich hatte nach der Landung vergessen die Tests aus dem Koffer in den Kühlschrank zu tun. Sie lagen ca. 6 Std im Koffer im Auto. Erst abends in Mbombela haben wir sie ausgepackt. Im Krüger haben wir uns dann getestet: jeder 3x , immer positiv. Leichte Panik, zum Testen nach Skukuza gefahren. Alles ok. Wir haben sie dann weggeworfen. Auf Beschreibung stand: Lagerung min. 5°C max 30 ° C. Hinterher ist man immer schlauer, wo sie beschädigt wurden ist schwer zu sagen, zu kalt(im Flieger oder im Kühlschrank) oder zu warm.
Wir waren froh, dass sie positiv falsch angezeigt haben.
Grüße Wolfgang
"Der Mensch ist nichts an sich.
Er ist nur eine grenzenlose Chance.
Aber er ist der grenzenlos Verantwortliche für diese Chance." Albert Camus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66
11 Jun 2021 11:44 #618244
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25796
  • Dank erhalten: 21420
  • travelNAMIBIA am 09 Jun 2021 18:32
  • travelNAMIBIAs Avatar
Es gibt wieder Antigen-Schnelltests, u. a. bei CovidTest Nam.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2021 09:17 #618638
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1478
  • Dank erhalten: 1932
  • Lotusblume am 17 Jun 2021 09:17
  • Lotusblumes Avatar
Guten Morgen,
lt. der Liste von Christian gibt es keine Test-Station in der Nähe vom Touri-Hotspot Sesriem/Sossusvlei.
Die 7-Tage Testung lt. Amtsblatt trifft meine Kollegin. Sie fliegt nächste Woche und hält sich ca. 4-5 Tage in dieser Gegend auf und müsste sich, lt. ihrem Reiseplan wäre es der 6. Tag nach Einreise, dort testen lassen. Und nun? Sie ist nahe dran ihren Urlaub (4 Pers.) zu stornieren.

Wir reisen erst im November und hoffentlich entspannt sich die Lage bis dahin.
Letzte Änderung: 17 Jun 2021 09:19 von Lotusblume.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
17 Jun 2021 09:21 #618641
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25796
  • Dank erhalten: 21420
  • travelNAMIBIA am 09 Jun 2021 18:32
  • travelNAMIBIAs Avatar
Eine Kollegin fliegt nächste Woche und hält sich ca. 4-5 Tag in dieser Gegend auf und müsste sich, lt. ihrem Reiseplan wäre es der 6. Tag nach Einreise, dort testen lassen. Und nun? Sie ist nahe dran ihren Urlaub (4 Pers.) zu stornieren.
Sie muss sich sieben Tag nach dem ersten PCR-Test (dem zur Einreise) testen lassen, nicht sieben Tage nach Einreise. Also vielleicht den Einreisetest einfach vorziehen, so dass sie sich am 1. Tag nach Einreise wieder testen lassen kann. Oder eben stornieren, so wie nun fast alle... :-(

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 31. Juli 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen von zwei medizinischen Einreiseformularen (meist wird nur "Surveillance Form" verlangt) (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars, (4) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist nicht verlangt), (5) Reiseplan (wird meist nicht verlangt)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lotusblume
17 Jun 2021 09:35 #618646
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1478
  • Dank erhalten: 1932
  • Lotusblume am 17 Jun 2021 09:17
  • Lotusblumes Avatar
Moin Christian,
sie ist vorher 5-6 Tage bzw. Übernachtungen an anderen Ort (Kalahari (weiß nicht wo) und Desert Horse Inn) und hat dann 5 Übernachtungen um Sesriem rum geplant (Wolwedans, Sossusvlei Lodge und Dune Star). Dann gehts nach Swakopmund.

Du meinst also, sie soll sich bereits in Lüderitz testen lassen (am Tag 5 nach Einreise) und dann wieder in Swakopmund? Okay, das ist natürlich eine Idee - danke, werde es ihr so ausrichten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA