THEMA: Namibia: PCR / Corona / Covid 19 / Test
08 Apr 2021 16:51 #611975
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25070
  • Dank erhalten: 20194
  • travelNAMIBIA am 08 Apr 2021 16:51
  • travelNAMIBIAs Avatar
Wir sind gestern mit dem 4h Antigen Test von Diagnolab (N$400) mit EW nach Detschland geflogen. Auf dem Print steht SARS-COV-2 RDT Antigen.
um den Test geht es. Verwirrend war da nur was Giselbert schrieb, dass dieser angeblich "nicht geht".
Und was sind dann Antigen-"Nichtschnelltests"? Gibt es die überhaupt?
natürlich, dass sind normale Labortests, so wie sie hier schon seit langem angeboten werden.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Letzte Änderung: 08 Apr 2021 16:53 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Apr 2021 17:47 #611983
  • pollux
  • polluxs Avatar
  • Beiträge: 456
  • Dank erhalten: 242
  • pollux am 08 Apr 2021 17:47
  • polluxs Avatar
@Christian: Die Labortests, die es schon länger gibt, sind aber keine Antigentests, sondern Verfahren der Nukleinsäureamplifikation (PCR, LAMP, TMA). Genau diese Unterscheidung macht auch das deutsche Gesundheitsministerium. Und es definiert, dass die Antigen-Schnelltests dann anerkannt werden, wenn sie im Vergleich zu PCR Tests >80% Sensitivität und >97% Spezifizität erreichen. Ich meine es es gibt keine Antigen-"Nichtschnelltests".
Südliches Afrika seit 1992: 43 Reisen, 1.205 Tage, 160.455 km, 487 Vogelarten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
08 Apr 2021 18:17 #611991
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25070
  • Dank erhalten: 20194
  • travelNAMIBIA am 08 Apr 2021 16:51
  • travelNAMIBIAs Avatar
@Christian: Die Labortests, die es schon länger gibt, sind aber keine Antigentests, sondern Verfahren der Nukleinsäureamplifikation (PCR, LAMP, TMA). Genau diese Unterscheidung macht auch das deutsche Gesundheitsministerium. Und es definiert, dass die Antigen-Schnelltests dann anerkannt werden, wenn sie im Vergleich zu PCR Tests >80% Sensitivität und >97% Spezifizität erreichen. Ich meine es es gibt keine Antigen-"Nichtschnelltests".
Natürlich, ich habe sogar so einen Test vor Wochen gemacht. Normaler Abstrich und dann eben nicht PCR-Verfahren, sondern Nachweis von Antigenen (wie auch immer das labortechnische Verfahren heißen mag). Hier ist es als Antigentest bekannt. Bei Pathcare nennt sich der offiziell "Sars-CoV-antigen". Die Antigenschnelltests sind ja wie gesagt erst seit wenigen Wochen hier im Land genehmigt. Antigenschnelltests sind diese Tests, die aussehen wie ein Schwangerschaftstest und eben eigentlich kein Labor benötigen.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Letzte Änderung: 08 Apr 2021 18:20 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606
08 Apr 2021 18:41 #612000
  • loser
  • losers Avatar
  • Beiträge: 1306
  • Dank erhalten: 1991
  • loser am 08 Apr 2021 18:41
  • losers Avatar
MW sind Antigen-Tests "Schnelltests", weil das Ergebnis in wenigen Minuten vorliegt (was beim PCR-Test nicht der Fall ist).
Meisten habe ich mein Ergebnis etwa zeitgleich mit meiner Heimkehr von der Teststelle. Das "paperwork" dauert länger als die Durchführung und Auswertung, zum Ergebnis auf Papier dauert es eben so lange, wie das "paperwork" eben dauert. Ich gehe in ein Testzentrum, weil ich einen amtlichen Testbericht will/brauche und nehme dafür diese Zeitspanne in Kauf. Man könnte einen prinzipiell gleichartigen Test (mit Nasenabstrich oder Gurgeln) in einer Apotheke kaufen und selber zu Hause durchführen. Dann hat man das Ergebnis quasi sofort, aber eben keinen anerkannten Testbericht.
Ob schnell, oder ganz schnell, oder in ein paar Stunden hängt nur von der GESAMT-Bearbeitungszeit ab, aber nicht von der Analyse selber.
MM
Dass Namibia mittlerweile (und falls ich das richtig verstanden habe) 7 TAGE! alte Antigen-Tests für die Einreise akzeptiert halte ich für schlimm und fahrlässig. Ich hoffe, dass mich jemand gleich berichtigt und ich das falsch verstanden habe.
Letzte Änderung: 08 Apr 2021 19:02 von loser.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: GinaChris, Rockshandy
08 Apr 2021 18:47 #612001
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25070
  • Dank erhalten: 20194
  • travelNAMIBIA am 08 Apr 2021 16:51
  • travelNAMIBIAs Avatar
Dass Namibia mittlerweile (und falls ich das richtig verstanden habe) 7 TAGE! alte Antigen-Tests für die Einreise akzeptiert halte ich für schlimm und fahrlässig. Ich hoffe, dass mich jemand gleich berichtigt und ich das falsch verstanden habe.
Nix falsch verstanden und deshalb keine Berichtigung. 7 Tage für PCR oder Antigen.

Viele Grüße
Christian
Reiseplanungen 2021/22: Deutschland, Mosambik, Südafrika, Sierra Leone
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
08 Apr 2021 18:50 #612002
  • maexchen
  • maexchens Avatar
  • Beiträge: 136
  • Dank erhalten: 183
  • maexchen am 08 Apr 2021 18:50
  • maexchens Avatar
loser schrieb:
MW sind Antigen-Test "Schnelltests", weil das Ergebnis in wenigen Minuten vorliegt (was beim PCR-Test nicht der Fall ist).
Meisten habe ich mein Ergebnis etwa zeitgleich mit meiner Heimkehr von der Teststelle. Das "paperwork" dauert länger als die Durchführung und Auswertung, zum Ergebnis auf Papier dauert es eben so lange, wie das "paperwork" eben dauert. Ich gehe in ein Testzentrum, weil ich einen amtlichen Testbericht will/brauche und nehme dafür diese Zeitspanne in Kauf. Man könnte einen prinzipiell gleichartigen Test (mit Nasenabstrich oder Gurgeln) in einer Apotheke kaufen und selber zu Hause durchführen. Dann hat man das Ergebnis quasi sofort, aber eben keinen anerkannten Testbericht.
Ob schnell, oder ganz schnell, oder in ein paar Stunden hängt nur von der GESAMT-Bearbeitungszeit ab, aber nicht von der Analyse selber.
MM
Dass Namibia mittlerweile (und falls ich das richtig verstanden habe) 7 TAGE! alte Antigen-Tests für die Einreise akzeptiert halte ich für schlimm und fahrlässig. Ich hoffe, dass mich jemand gleich berichtigt und ich das falsch verstanden habe.

So ist es.
Es gibt nur die Antigen-Tests in der bekannten Form als "Kunststoffkärtchen" mit den zwei Indikatorstreifen.

LG Markus
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser