THEMA: Corona - Namibia
22 Jul 2021 07:15 #621537
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1519
  • Dank erhalten: 1972
  • Lotusblume am 22 Jul 2021 07:15
  • Lotusblumes Avatar
Moin,
nun auch auf der Seite der Bundesregierung nachzulesen:

"Bei Einreise aus Virusvariantengebieten gilt die Quarantäne künftig nicht, wenn die einreisende Person mit einem Impfstoff geimpft ist, der gegen die Virusvariante hinreichend wirksam ist, aufgrund derer die Einstufung als Virusvariantengebiet erfolgt ist."

www.bundesregierung....ng-geaendert-1944412
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: johannes2009, Logi
22 Jul 2021 08:15 #621539
  • Aurora74
  • Aurora74s Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 56
  • Aurora74 am 22 Jul 2021 08:15
  • Aurora74s Avatar
Moin!

Diese Aussage nutzt aber nichts, wenn man nicht weiß, warum die Einstufung als VV passiert ist.
Bei Namibia würde ich zum Zeitpunkt der Einstufung noch Beta vermuten.
Und dazu gibt es dann keinen Beweis, ob die Impfung funktioniert.
Außerdem ist die Frage, wie hoch wird die Wirksamkeit angesetzt, um von einem Funktionieren zu sprechen.
Das ist wieder eine tolle juristische Verordnung, aus der es jede Menge Schlupflöcher gibt.
Mal schauen, wie die Umsetzungshinweise aussehen und ob auf der RKI Seite zu den Risikogebieten ab jetzt auch der Grund für die VV Einstufung steht.
Gruß!

Ulrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: earlybird71, SBL
22 Jul 2021 09:06 #621543
  • SBL
  • SBLs Avatar
  • Beiträge: 6
  • SBL am 22 Jul 2021 09:06
  • SBLs Avatar
...somit wieder etwas mehr Hoffnung...für geimpfte Erwachsene.

Für Kinder, welche nicht geimpft werden können, gab es bisher ja keine Ausnahmen oder interpretiere ich die Gesetze/Verordnungen falsch?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jul 2021 09:34 #621546
  • Yoda911
  • Yoda911s Avatar
  • Beiträge: 748
  • Dank erhalten: 1149
  • Yoda911 am 22 Jul 2021 09:34
  • Yoda911s Avatar
Aurora74 schrieb:
Das ist wieder eine tolle juristische Verordnung, aus der es jede Menge Schlupflöcher gibt.
Ulrich

Hallo Ulrich: Falsch!

Das ist NICHT "wieder eine tolle juristische Verordnung". Das ist eine Pressemeldung darüber, dass geplant ist, die entsprechende (Einreise-)Verordnung zu ändern. Den Text der Verordnung gibt es noch gar nicht.
Und ich bin ziemlich sicher, dass die so formuliert wird, dass es nicht "jede Menge Schlupflöcher" gibt.
In der bisherigen schärferen Einreiseverordnung sehe ich diese Schlupflöcher auch nicht. Wir werden - wenn alles klappt - vom 12.08. bis 06.09. in Namibia sein und hatten uns schon schweren Herzens auf die anschließenden 14-Tage-Quarantäne in Homeoffice vorbereitet. Welche "Menge an Schlupflöchern" hättest Du denn da anzubieten gehabt?

Christoph
Letzte Änderung: 22 Jul 2021 09:54 von Yoda911.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Lugawe
22 Jul 2021 09:46 #621548
  • Aurora74
  • Aurora74s Avatar
  • Beiträge: 84
  • Dank erhalten: 56
  • Aurora74 am 22 Jul 2021 08:15
  • Aurora74s Avatar
Hallo Christoph!

Da hast Du mich falsch verstanden.
Schlupflöcher meinte ich eher im Hinblick auf die Einstufung als VV, nicht auf die Auswirkung für uns Reisende.
Wenn nicht klar definiert ist, welcher Impfstoff gegen welche Variante wirkt und bis zu welcher Effizienz von "wirken" gesprochen wird, ist diese neue Regelung eher sinnlos (aus naturwissenschaftlicher Sicht).
Und eben damit kann dann eine VV Einstufung aufrecht erhalten werden, z.B. Namibia mit Beta-Variante, auch wenn selbst dort inzwischen Delta dominant ist. Denn immerhin besteht noch ein Restrisiko, dass Beta nach Deutschland eingetragen wird und gegen Beta wirkt ggf. eine Impfung weniger. Und um es weiterzuspinnen, Beta-Wirksamkeit überprüft ggf. auch keiner mehr, weil sie eben nicht mehr dominant ist.
Wir werden sehen. Ich habe mit Quarantäne geplant und wäre froh, wenn ich sie nicht antreten müsste. Aber die Kinder sind so oder so bei VV-Status in Quarantäne, so dass mindestens 1 Elternteil zu Hause bleiben muss.
Verbessert die Situation zwar etwas, aber nicht gänzlich.
Gruß!

Ulrich
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jul 2021 09:52 #621550
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 26216
  • Dank erhalten: 22168
  • travelNAMIBIA am 22 Jul 2021 09:52
  • travelNAMIBIAs Avatar
Corona-Hilfsflüge starten vom Paderborner Airport nach Namibia
Zur Info. Es ist unklar woher diese Spende stammt. Nach Rückfrage bei Flughafen wurde gesagt, dass die Spender nicht genannt werden wollen. Im Artikel steht aber was von einem europäischen Land. Die Deutsche Botschaft weiß von nichts, die EU ebenso nicht. Also spannend, was hier in den nächsten Tagen landet :-)

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15. Oktober 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form") (3) Nachweis einer Versicherung zur Behandlung einer COVID19-Erkrankung (wird meist verlangt), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars; NICHT NÖTIG: Reiseplan mit vorgebuchten Unterkünften, zweites medizinisches Einreiseformular.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.