THEMA: Corona - Namibia
Heute 17:20 #615310
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 183
  • Nyanga am Heute 17:20
  • Nyangas Avatar
Also die Identitätsfeststellung erfolgt am Flughafen und Testzentren vor Abstrich Entnahme. Also kein Test ohne Vorlage eines amtlichen Ausweisdokuments.
Name, Adresse und Geburtsdatum steht auf dem Ergebnis und reicht in Verbindung mit Vorlage des amtlichen Ausweises bei Kontrolle aus.
Eine Bestätigung Krankenversicherung wurde meines Wissens nicht verlangt, weder bei mir noch bei Freunden die letzte Woche zurück gekommen sind.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Siriena
Heute 17:45 #615313
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1089
  • Dank erhalten: 1268
  • Gabi-Muc am Heute 17:45
  • Gabi-Mucs Avatar
Pass Nummer hatten wir auch nie auf dem Test, das interessiert niemand.

Die Krankenversicherung wurde bei uns schon 2x kontrolliert.

LG Gabi
01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Heute 18:18 #615320
  • Nyanga
  • Nyangas Avatar
  • Beiträge: 334
  • Dank erhalten: 183
  • Nyanga am Heute 17:20
  • Nyangas Avatar
Ergänzend sollte ich vielleicht sagen, dass ich eine Bestätigung mit hatte. Aber eher aus dem Grund, das ich etwas schriftliches habe, falls corona zugeschlagen hätte und ich in ein damals Risikogebiet gefahren bin trotz AA Warnung vor Reisen.
Manchmal sagt die Versicherung...huch das ist ja in ihrem Vertrag ausgeschlossen. Somit Empfehlung,Bestätigung für seine eigene Sicherheit besorgen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.