THEMA: Coronavirus
15 Jan 2021 21:27 #603913
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1501
  • Dank erhalten: 1771
  • Botswanadreams am 15 Jan 2021 21:27
  • Botswanadreamss Avatar
Tommy54 schrieb:
Hallo,
Kann mir irgendjemand erklären, auch von denen, die jetzt in Urlaub fliegen, was für einen Sinn es macht, hier alles einzuschränken, aber weiter munter Urlaub in Risikoländern zuzulassen? Jetzt wird weiter verschärft, es werden garantiert noch Ausgangsverbote für alle kommen, man darf nicht weiter als 15km fahren, keinen Urlaub in Deutschland machen, aber in Risikoländer fliegen, wie sinnvoll. Einen Tag, nachdem Teneriffa wieder zum Hochrisikogebiet erklärt wurde, kamen dort 17 Flugzeuge mit Touristen an. Noch Fragen?

Nun zum Hochrisikoland wurde bisher Stand heute kein einziges Land erklärt. Länder mit Virusmutationen sind auf England inkl. Nordirland, Irland und Südafrika beschränkt.

Wenn ich aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland reise, muss ich mich 10 Tage in Quarantäne begeben und binnen 48 h nach Einreise ein Testergebnis auf Verlangen vorlegen können. Wenn ich das einhalte, wo bitte stelle ich ein Risiko für andere dar?
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, mika1606
15 Jan 2021 21:48 #603916
  • Rockshandy
  • Rockshandys Avatar
  • Beiträge: 177
  • Dank erhalten: 177
  • Rockshandy am 15 Jan 2021 21:48
  • Rockshandys Avatar
Botswanadreams schrieb:
Wenn ich aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland reise, muss ich mich 10 Tage in Quarantäne begeben und binnen 48 h nach Einreise ein Testergebnis auf Verlangen vorlegen können. Wenn ich das einhalte, wo bitte stelle ich ein Risiko für andere dar?

Eventuell dann, wenn du wie hier nach fünf Tagen Quarantäne ein negatives Testergebnis bekommst, die Quarantäne beendest und dann krank wirst . . .
Ob 10 Tage Quarantäne ausreichen, um nicht mehr ansteckend zu sein ? Mittlerweile wird ja diskutiert, wegen der Virusmutationen die Quarantäne wieder auf 14 Tage raufzusetzen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lisolu, Kaeptn Haddock, EundM
15 Jan 2021 22:35 #603918
  • yanjep
  • yanjeps Avatar
  • Beiträge: 813
  • Dank erhalten: 934
  • yanjep am 15 Jan 2021 22:35
  • yanjeps Avatar
Wobei ich mich frage, ob das mit der Quarantäne nach der Reise immer so reibungslos funktioniert. Der Kühlschrank ist leer und will für 10 Tage noch gefüllt werden, also noch mal eben einkaufen, krank ist man ja schließlich nicht. Nach Hause kommen muß man auch irgendwie und daß in der Dortmunder Nordstadt nach Verwandtenbesuchen in der Heimat alle brav in Quarantäne gehen, wage ich mehr als zu bezweifeln....
Immerhin war es hier im Frühjahr / Sommer bis zum Beginn der Reisewelle unauffällig, erst dann sind die Zahlen gestiegen und gestiegen. Da konnte in irgendwelchen Ferienhotels medienwirksam Fieber gemessen, Hände desinfiziert und Abstände ausgemessen werden bis zum Erbrechen. Bei dem jährlich anstehenden Familienbesuch in der alten Heimat kann mir keiner erzählen, daß da nicht wie sonst auch die ganze Familie zusammengekommen ist.
Bei der Nachverfolgung der Infektionsketten durch die Gesundheitsämter, die ja angeblich bei Zahlen 50/100000 und darunter möglich sein soll wäre Voraussetzung, daß jeder Infizierte nicht unschuldig in die Luft guckt und von nichts weiß sondern zugibt, auf Cousine Fatmas Hochzeit getanzt, auf Onkel Ernst Geburtstag angestoßen und mit den Kumpels Skat gekloppt und Fußball geguckt zu haben und die anderen Teilnehmer reinreitet in Sachen Bußgeld und Quarantäne. Auch da glaube ich nicht so recht daran.

Für mich bleibt als Fazit, die Füße still zu halten, im Büro Abstand zu halten, möglichst nicht in der Gegend rumzusausen und auf die Impfung zu bauen.

Yanjep
Letzte Änderung: 16 Jan 2021 12:22 von yanjep.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helen, lisolu, chamäleon2011, Alex_Muc, LolaKatze, Kaeptn Haddock, Rockshandy, EundM
15 Jan 2021 22:44 #603919
  • Oshivambo
  • Oshivambos Avatar
  • Ou li tutu nawa?
  • Beiträge: 1158
  • Dank erhalten: 349
  • Oshivambo am 15 Jan 2021 22:44
  • Oshivambos Avatar
Botswanadreams schrieb:
Wenn ich aus einem Risikogebiet zurück nach Deutschland reise, muss ich mich 10 Tage in Quarantäne begeben und binnen 48 h nach Einreise ein Testergebnis auf Verlangen vorlegen können. Wenn ich das einhalte, wo bitte stelle ich ein Risiko für andere dar?

Hallo,

was, wenn das Testergebnis dann positiv ist?
Oshivambo
Enda nawa
Es ist schon alles gesagt, nur noch nicht von allen. (Karl Valentin)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lisolu, chamäleon2011
15 Jan 2021 22:48 #603921
  • chamäleon2011
  • chamäleon2011s Avatar
  • Beiträge: 2164
  • Dank erhalten: 2750
  • chamäleon2011 am 15 Jan 2021 22:48
  • chamäleon2011s Avatar
Dann bist Du schon 48 Stunden munter rummarschiert und hast wer weiss wen getroffen, und der trägt es dann in seine Familie und erhöht den Prozentsatz von 41% noch ein wenig, weil natürlich in einer Familie, in der alle Bad, Küche... teilen, die Ansteckungsgefahr besonders hoch ist.

Aber einige meinen wohl, dass das Virus in der Familie ohne Zutun von außen einfach mal so aufploppt.

Viele Grüße
Karin
Würde sollte niemals ein Konjunktiv sein.

Namibia 2016: Infos zu Auto+Camps+die "Jahrhundertsichtung"
Namibia 2015: Namibia - Mein Seelenland
Namibia und Botswana 2014: Überraschungstour Namibia und Botswana mit Guide
Namibia 2013: Drei Heidjer in Namibia - Guck mal, Elefanten!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: lisolu, fotomatte, Alex_Muc, Kaeptn Haddock, EundM
16 Jan 2021 06:11 #603927
  • Botswanadreams
  • Botswanadreamss Avatar
  • Beiträge: 1501
  • Dank erhalten: 1771
  • Botswanadreams am 15 Jan 2021 21:27
  • Botswanadreamss Avatar
Ich weiss zwar nicht, was hier einige in meine Aussage hineininterpretieren, aber ...
1. 10 Tage Quarantäne heisst eben 10 Tage Selbstisolation und nicht bis zum Testergebnis 48h rummarschieren und sonst wen treffen.
2. Den Kühlschrank plus Gefrierschrank kann man auch vor einer Reise füllen mit haltbaren Lebensmitteln, dass kein Einkauf nötig ist. Nette Nachbarn, die einem was an die Türklinke hängen sollte es hier und da auch noch geben.

Ich z.B. wohne in einem Hochrisikogebiet. Die Gefahr, mich zuhause bei aller Vorsicht anzustecken, erscheint mir doch etwas höher als in Afrika im Busch.

Nun dürft Ihr mit Euren ABERS weiter spekulieren, wie ich die Quarantäneregeln noch umgehen könnte.
www.botswanadreams.de

"Alles, was ich jetzt wollte, war nach Afrika zurückzukommen. Ich hatte es noch nicht einmal verlassen, aber wenn ich nachts aufwachte, lag ich lauschend da, bereits voller Heimweh danach."
Ernest Hemingway
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Drechselschorsch