THEMA: Plastiksackverbot in NWR-Nationalparks
18 Jun 2018 09:15 #523922
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30768
  • Dank erhalten: 28727
  • travelNAMIBIA am 18 Jun 2018 09:15
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Loser,

ich bin kein Recycling-Experte, aber derzeit geht wohl alles nach Südafrika. Mit Fertigstellung der Plastikfabrik soll ein Großteil an Plastik in Namibia verwertet werden. Recyclingsysteme wie von mir gepostet gibt es u.a. in Windhoek und Swakopmund.

Viele Grüße
Christian
Vom 3. Juli bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jun 2018 10:05 #523928
  • loser
  • losers Avatar
  • loser am 18 Jun 2018 10:05
  • losers Avatar
Danke Christian,
Das ist eben das Dilemma. Wenn die Primärmaterialien (Metalle, Karton, Papier, Glas, Plastik etc.) im Land nicht hergestellt werden, ist Abfall-„Recycling“ a la Namibia mE eigentlich MüllTRENNUNG. Die eigentliche Aufbereitung und Wiederverwertung (=RECYCLING) muss in das Ausland ausgelagert werden. Aber besser als alles vermischt in einer Grube zu vergraben, ist es natürlich allemal.
Die Abfallwirtschaft in SA ist mE selber noch rudimentär und erst in den Anfangsstadien eines modernen Recyclings. Die Trennung größtenteils auf der Deponie durchzuführen, ist zwar als Beschäftigungsmaßnahme verständlich, effizient ist es nicht und die Qualität leidet.
Danke und Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Jun 2018 13:03 #523939
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 30768
  • Dank erhalten: 28727
  • travelNAMIBIA am 18 Jun 2018 09:15
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Loser,

habe gerade noch diese zwei Seiten/Artikel zum Thema "Recycling in Namibia" gefunden. Vielleicht interessiert Dich das?
- www.travelnewsnamibi...ecycling-in-namibia/
- rnf.com.na/

Viele Grüße
Christian
Vom 3. Juli bis 14. Juli 2024 nicht im Forum aktiv!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loser
18 Jun 2018 19:22 #523984
  • loser
  • losers Avatar
  • loser am 18 Jun 2018 10:05
  • losers Avatar
@ Christian, ja das interessiert mich sehr.
Danke und Grüße
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2018 22:34 #524199
  • Zuk
  • Zuks Avatar
  • Beiträge: 15
  • Dank erhalten: 1
  • Zuk am 21 Jun 2018 22:34
  • Zuks Avatar
danke für die Info :)
Viele Grüsse,
Zuk
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
22 Jun 2018 08:10 #524212
  • camperfan
  • camperfans Avatar
  • Beiträge: 235
  • Dank erhalten: 136
  • camperfan am 22 Jun 2018 08:10
  • camperfans Avatar
Es gibt doch viele Möglichkeiten Plastikmüll zu vermeiden, und ich bin mir sicher viele die hier im Forum unterwegs sind werden das auch tun.
Zum Trennen meines Gepäcks verwende ich seit vielen Jahren keine Plastikbeutel mehr sondern diese speziellen Packtaschen aus Nylon oder Stoff. Soll alles staubdicht verpackt sein kommt es eben in einem wasserdichten Packsack.
Es gibt auch leichter wasserdichte Nylon Säcke die man sehr gut den Müll packen kann. Unnötiger Geruch wird eben durch Auswaschen vermieden. Zwar ist das dann wieder ein erhöhter Wasserverbrauch.
Ausscheidungen und Lebensmittelreste beim Campen werden vor Ort vergraben.
Keine Alternative gibt es meines Erachtens bis jetzt zum vakuumieren von Fleisch in Plastiktüten. Und ansonsten gibt es überall günstig Kunststoffgefäße zu kaufen das ist dann zwar auch Plastik das irgendwann mal wie recycelt werden muss kann aber wenigstens wiederverwendet werden.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.