THEMA: Völkermord an Herero
15 Okt 2021 06:58 #628188
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Ausweg aus Sackgasse gesucht: www.az.com.na/nachri...e-gesucht2021-10-20/

... Die derzeitige Debatte in der Nationalversammlung über das auf Regierungsebene zwischen Deutschland und Namibia ausgehandelte Versöhnungspaket hat einen tragischen Tiefpunkt erreicht. ... Dass Henny Seibeb von der LPM (Landless Peoples´ Movement), wie vom Namibian zitiert, den Landwirtschaftsminister Schlettwein lauthals zur Hölle wünscht, könnte man damit abtun, dass Präsident Geingob denselben Ausruf kürzlich ins Zentralkomitee der Swapo geschleudert hat. ...

LG
Logi
Letzte Änderung: 20 Okt 2021 09:03 von Logi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
25 Okt 2021 09:39 #628714
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Frustrierende deutsche Gegenangebote - Nandi-Ndaitwah: Genozid-Debatte darf nicht das Volk spalten
www.az.com.na/nachri...angebote-2021-10-25/

Die Justizministerin fordert eine Abänderung der vorläufigen Absichtserklärung zwischen Berlin und Windhoek, was den Genozid zwischen 1904 und 1908 anbetrifft. Die Außenministerin weist auf Nachverhandlungen und warnt vor einer Spaltung entlang der verschiedenen Sprachgruppen. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
29 Okt 2021 10:58 #629043
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Austausch unter namibischen Kriegsnachfahren: Ein Podiumsgespräch zwischen Nama, Herero und Namibiern deutscher Herkunft www.az.com.na/nachri...achfahren2021-10-29/

Begegnung und Austausch im Podiumsgespräch über das Genozid-Thema und Grund und Boden der Vorfahren waren am Dienstag, 26. Oktober im Habitat-Zentrum in Katutura ausdrücklich auf die Nachfahren der Nama, Ovaherero und Namibier deutscher Abstammung ausgerichtet. Die spezifische Themenvorgabe und Beteiligung können als Fortsetzung der gezielten und ungeschminkten Diskussion gelten, die seit ca drei Jahren in Swakopmund und vereinzelt auch in Windhoek stattfindet. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
23 Nov 2021 11:08 #630634
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Beschwerde ohne Chance: „Können Deutschland nicht vor ausländischen Gerichten verklagen“
www.az.com.na/nachri...ne-chance2021-11-23/

Die OvaHerero und Nama haben im Zusammenhang mit den Verhandlungen um den Völkermord eine Beschwerde gegen Deutschland beim Menschenrechtsrat der Vereinten Nationen eingereicht. Deren Beschwerde hat aber weder Hand noch Fuß, meint der Menschenrechtler Phil ya Nangoloh. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, loser
29 Nov 2021 10:35 #631151
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Absichtserklärung bleibt Zankapfel www.az.com.na/nachri...ankapfel-2021-11-29/

... Der PDM-Abgeordnete Vipua Muharukua sagte, dass der namibische Freiheitskampf eigentlich 1904 begann und nicht erst 1960. Er meinte auch, dass die meisten Regierungsvertreter, die mit Deutschland verhandelten, weder Herero- noch Nama-sprechend seien und daher kaum wüssten was ein Genozid sei. Muharukua kritisierte, dass die regierende Partei das Genozid-Thema angeblich als eine Art Ausverkauf handhabe. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, loser
03 Dez 2021 10:07 #631518
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10394
  • Dank erhalten: 7721
  • Logi am 15 Okt 2021 06:58
  • Logis Avatar
Entwurf der Genozid-Erklärung wird nicht ratifiziert: Nur nach Unterschrift der beiden Aussenminister Ratifizierung möglich
www.az.com.na/nachri...tifiziert2021-12-03/

Verteidigungsminister Frans Kapofi hat darauf hingewiesen, dass der ausgehandelte Entwurf einer Absichtserklärung zum deutschen Genozid an den Herero und Nama im Parlament nur diskutiert, noch nicht aber ratifiziert werden sollte. Die Ratifizierung folge erst später. ...

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women