THEMA: Reisebericht HOTEL SAFARI WINDHOEK
06 Mär 2009 08:20 #93147
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7163
  • Dank erhalten: 15376
  • ANNICK am 06 Mär 2009 08:20
  • ANNICKs Avatar
22. Etappe: Rostock Ritz Desert - Safari Hotel Windhoek

Um 8Uhr frühstücken wir. Es gibt ein kleines Buffet und es schmeckt gut. Um 9Uhr geht es wieder los: C14, C26 Windhoek. Die gravel roads lassen sich mit dem Toyota Corolla gut befahren. Der Aufstieg zum Gamsberg wird ein bisschen problematischer. Es geht steil aufwärts und es rutscht. Zum Glück hat es seit Wochen nicht geregnet. Auf dem Pass verbessern sich die Verhälnisse wieder und die Landschaft ist grandios. Wir sehen am Schluss noch die Amani Lodge und um 12Uhr finden wir ohne Problem das Safari Hotel. Es liegt in der nähe vom Eros Flughaven. Die riesige Anlage besteht aus 2 Hotels: das Safari (3 Sterne) und das Safari Court (4 Sterne). Wir steigen am Safari Hotel aus und erkundigen uns über ein Doppelzimmer. Das Hotel scheint nicht ausgebucht zu sein. Mein Mann kann vereinbaren dass wir für den selben Preis, unser Zimmer bis morgen um 17Uhr behalten können. Preis für das Business Zimmer inkl Frühstück 800N$. Da kann man nichts sagen. Mit dem Wagen fahren wir bis zum Eingang unseres Zimmers. Dieses ist geräumig, unpersönlich, sauber. Es gibt eine Coffee-tea Station, Fernseher, Kühlschrank und Klimaanlage. Wir packen unsere Sachen aus und essen eine Kleinigkeit im Restaurant. Es schmeckt wie in der Kantine. Das Hotel verfügt über einen Shuttle Service der stündlich zum Maerua Mall und zur Stadt fährt. Sehr praktisch. Den Nachmittag verbringen wir am grossen Pool beim Lesen. Uebrigens, man muss schon mutig sein schimmen zu gehen. Im Becken hat es soviel Chlorwasser, dass einem die Augen und die Haut brennen. Wenn man herauskommt, geht man schnell unter die Dusche. Die Liegestühle haben keine Rollen. Man muss sie in den Schatten tragen. Sonst gibt es fixe Tische mit Strohdach und Stühlen. Um 19Uhr30 essen wir im Speisesaal. Es gibt ein Buffet zu 110N$ pro Nase. Die Küche ist fade und das Fleisch X Mal durchgekocht. Morgen machen wir unsere letzten Einkäufe und geben unseren Wagen zurück.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
12 Mai 2021 09:34 #615748
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25569
  • Dank erhalten: 20862
  • travelNAMIBIA am 12 Mai 2021 09:34
  • travelNAMIBIAs Avatar
Bzgl. Safari Hotel in Windhoek etwas aktuelles:
Johannesburg/Port Louis, Windhoek 12 May 2021 – Funds advised by Kasada Capital Management today announced the acquisition of the 414-key Safari Hotels and Conference Centre in Windhoek, Namibia. This transaction will be made through Kasada Hospitality Fund LP (“Kasada”) and remains subject to approval by the Namibian Competition Commission.
The hotel complex is strategically located within ten minutes of Windhoek’s city centre and adjacent to Eros Airport. It consists of the four-star 215-key Safari Court Hotel, the three-star 199-key Safari Hotel and Namibia’s foremost Meetings, Incentives, Conferencing, Exhibitions (MICE) venue, the Safari Court Conference Centre that includes a 1,600m2 grand ballroom that can hold up to 2,400 delegates.
Kasada will rebrand the hotels utilising the management skills, expertise, and marketing resources available from its strategic partnership with Accor and its portfolio of renowned international hotel brands. The four-star Safari Court Hotel will be converted to Mövenpick and the three-star Hotel Safari will become an ibis Styles. By investing over N$100m (US$8m) in this refurbishment, Kasada will further improve the existing conferencing facilities, which are a hub for local, regional, and international events in Namibia, creating a go-to destination for both business and leisure guests.
This second acquisition from Kasada further reinforces its position as a leading hospitality platform in Sub-Saharan Africa with a focus on delivering solutions to its local partners across cycles and varying degrees of complexity.

Commenting on the transaction, Olivier Granet, Managing Partner and CEO, Kasada, said:
“This transaction is aligned with Kasada’s strategy of bringing our capital and expertise to the management of existing properties in key locations in Sub-Saharan Africa. We look forward to bringing our international hospitality know-how to Namibia’s leading hotel complexes, heralding a new chapter in its storied history with the incorporation of ESG and international best practices, and the creation of 150 jobs.”

David Damiba, Managing Partner and CIO, Kasada, said:
“This transaction underscores our continued belief in the resilience and long-term prospects of the sector in Namibia and is aligned with the government’s FDI initiatives. It also highlights our ability to structure bespoke liquidity solutions for asset owners in difficult market conditions across all of Sub-Saharan Africa at a much-needed time in this cycle.”
Vom 20. Juni bis 30. Juni 2021 nicht im Forum aktiv!

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis Ende Juni 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars, (3) bei Einreise aus/über ein Risikoland (noch nicht festgelegt!) ein weiterer PCR-Test an Tag 7, (4) ein Nachweis, dass die KK auch die Behandlung von COVID19 übernimmt kann verlangt werden. – KEINE Quarantäne, KEINEN Reiseplan, KEINE Anmeldung bei Auslandsvertretung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
14 Mai 2021 10:11 #615920
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Online
  • Beiträge: 9329
  • Dank erhalten: 7116
  • Logi am 14 Mai 2021 10:11
  • Logis Avatar
Heute in der AZ

Millions invested in Safari Hotels www.az.com.na/nachri...ri-hotels2021-05-14/

The Safari Court Hotel will be converted to Mövenpick Hotels & Resorts, while the Safari Hotel will become an Ibis Styles....

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.