THEMA: Endlich wieder Namibia - ein Abschied für immer
15 Sep 2023 22:34 #673857
  • binca75
  • binca75s Avatar
  • Beiträge: 1566
  • Dank erhalten: 3902
  • binca75 am 15 Sep 2023 22:34
  • binca75s Avatar
Liebe Conny,
mich hat dein ehrlicher Bericht über eure gemeinsame letzte Reise sehr berührt.
Bianca
Standardtour mit Zwillingen: namibia-forum.ch/for...milienabenteuer.html

Caprivi mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...euer-im-caprivi.html

Süden und KTP mit Zwillingen: www.namibia-forum.ch...den-und-den-ktp.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CoM
15 Sep 2023 23:15 #673860
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1338
  • Dank erhalten: 2363
  • Sabine26 am 15 Sep 2023 23:15
  • Sabine26s Avatar
Liebe Conny,

auch wenn ich letzthin hier nicht kommentiert habe, habe ich jedoch immer mitgelesen und mitgefühlt, zumindest soweit man das als Außenstehende kann.

Ich danke Dir für diesen so ehrlich geschriebenen Bericht, dazu gehört auch unglaublich viel Mut und dafür hast Du meinen allergrößten Respekt! Gleichzeitig denke ich, dass es Dir sehr viel in Deiner Trauerbewältigung geholfen hat, den Bericht niederzuschreiben, Eure Erlebnisse zu teilen, dass Du auch viel Kraft aus den Kommentaren geschöpft hast und - vor allem anderen - Du Dir eine bleibende Erinnerung mit diesem Bericht geschaffen hast. Ich kann Dir nur empfehlen, falls Du es nicht ohnehin bereits getan hast, Dir diesen, Deinen, Bericht separat für Dich auf Deinem persönlichen Rechner zu speichern, damit Du ihn einfach immer (und auch später, man weiß ja nicht, was mal ist) für Dich verfügbar hast.

Ich wünsche Dir ganz viel Kraft und dass Du trotz dieses unbeschreiblichen, unwiederbringlichen Verlustes Deine Lebensfreude wieder findest, denn ich bin der festen Überzeugung, das wäre das, was Micha sich für Dich gewünscht hätte.

Ganz liebe Grüße
Sabine
Letzte Änderung: 15 Sep 2023 23:16 von Sabine26.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CoM
24 Sep 2023 20:24 #674414
  • KTM
  • KTMs Avatar
  • Beiträge: 136
  • Dank erhalten: 166
  • KTM am 24 Sep 2023 20:24
  • KTMs Avatar
Liebe Conny,

auch wir haben ergriffen und voller Bewunderung für Euren Mut diesen traurigen Reisebericht mitgelesen. Man kann aus ihm Eure Liebe zueinander und auch die zu Namibia spüren! Ganz herzlichen Dank dafür!

Viel Kraft und Zuversicht wünschen wir Dir sowie alles Gute für Dich und die ganze Familie!
Dietmar
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, CoM
26 Sep 2023 09:23 #674453
  • CoM
  • CoMs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 2606
  • CoM am 26 Sep 2023 09:23
  • CoMs Avatar
@ all

Nachdem ich von meiner ersten allein bewältigten Campingtour in den Harz zurückgekehrt bin , möchte ich mich nochmals bei euch allen bedanken .
Es ist mir nicht möglich , auf all eure lieben , herzlichen und netten Worte Jedem im Einzelnen zu antworten - ich kriege das mit dem zitieren von mehreren Antworten in einem Beitrag nicht hin :evil:
Dennoch danke ich jedem einzelnen von euch aus tiefstem Herzen , eure Worte gaben und geben mir Trost . Auch hier habe ich viele Menschen , die mir zur Seite stehen ( selbst junge Menschen , mit denen ich vorher garnichts zu tun hatte ). So langsam kann ich auch wieder in Gemeinschaft mit vielen Menschen sein - war zu einem 70. Geburtstag , zum Konzert eines Neffen , Erntedankfest . Auch bin ich wieder in den Vorbereitungen unserer Adventsaktion aktiv . Ich bin mir sicher , daß Micha das gewollt hätte .

Gerne denke ich an seinen Stolz und seine strahlenden Augen zurück , wenn wir im Krankenhaus angesprochen wurden , daß wir so schön braun wären ( April /Mai ) . Dann hat er sich jedes Mal über die ungläubigen Blicke amüsiert , wenn er sagte : " Wir waren doch vor kurzer Zeit in Afrika" Und dann kamen wir immer ins Erzählen . Die Ärzte und Schwestern waren sehr interessiert , begeistert und vergaßen teilweise ihre wirklichen Aufgaben . Mit einer Schwester haben wir die Handybilder angeschaut und sie war anschließend sehr erschrocken , wieviel Zeit sie nun mit " Nichtstun " verbracht hätte. Ich sagte ihr , daß sie für uns mehr getan hätte als sie dächte und das diese geopferte Zeit für uns sehr wertvoll war.

Und das gleiche empfinde ich bei euch - ihr habt mir diese Plattform gegeben und Zeit für meinen Bericht investiert - DANKE, Danke






Diese Tassen haben uns unsere Kinder geschenkt und sie mußten natürlich mit nach Afrika.

Nun werde ich mir überlegen , in welcher Form und Reiseart ( sicher nicht "Hummeldumm") ich wieder in unser geliebtes Namibia , und natürlich auch Botswana , gelange . Meine Sehnsucht ist groß und irgendwie kriege ich auch das hin . Mein Sohn ist gewillt - aber da müssen wir sehen , wie wir das in die Reihe bekommen . Auf alle Fälle werde ich dann berichten .
Bis dahin
GANZ LIEBE UND HERZLICHE GRÜSSE

CONNY

PS. ich habe Chrigu gebeten meinen Benutzernamen auf CoM zu ändern - also falls dies einmal passiert - ICH bin es .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: ANNICK, Logi, Dillinger, binca75, Sunerf, TinuHH, Lommi, Usha, Los Vegos, OnkelMü
26 Sep 2023 10:48 #674461
  • Silvy
  • Silvys Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 145
  • Silvy am 26 Sep 2023 10:48
  • Silvys Avatar
Liebe Conny,

ich melde mich jetzt erst zu Wort. Habe deinen Bericht mit beklommenem Herzen gelesen. Unfassbar, wie mutig du warst, deinem Mann den letzten Wunsch zu erfüllen.
Ich habe Ähnliches erlebt mit meinem Vater, der nach seiner 2. großen Herz-OP seinen Arzt gefragt hat, ob er noch verreisen kann. Das bejahte der Arzt mit den Worten: "Machen Sie alles, was Ihnen Spaß macht und was Sie können. Jeder muss irgendwann mal sterben aber warten Sie nicht darauf zu Hause im Fernsehsessel". Darauf hin bat mich mein Vater, eine Namibia-Reise zu planen (ich habe meine Kindheit mit meinen Eltern in Namibia verbracht). Ich war sehr skeptisch und hatte mir alle Notfall-Nummern aus dem Internet notiert.
Es war eine wunderschöne Erinnerungsreise an unsere ehemaligen Wohnorte. Wir haben Freunde auf der Farm besucht und mein Vater war der glücklichste Mensch...nur ich war ständig angespannt. Alles ging gut und erst 2 Jahre später ist er verstorben. Aber diese Reise war so wichtig für ihn, davon hat er immer wieder erzählt, das Fotobuch angeschaut und ich bin heute sehr froh, dass wir das noch gewagt haben.
Ihr habt alles richtig gemacht und das ist sicher auch ein ganz schwacher, aber wichtiger Trost für dich.

Wir sind gerade von unserer letzten Namibia-Reise zurück gekommen, die diesmal eine Gruppenreise war. Ich war sehr skeptisch, weil wir immer als Selbstfahrer unterwegs waren. Aber nun wäre uns das selber fahren zu stressig gewesen und wir haben uns für eine geführte Tour entschieden. Es war wunderschön, ich kam in unsere früheren Wohnorte und vor allem....ich mußte mich um nichts kümmern....nur geniessen. Vielleicht wäre das eine Möglichkeit für dich.

Herzliche Grüße
Silvy
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Dillinger, CoM, OnkelMü
05 Okt 2023 15:43 #674838
  • CoM
  • CoMs Avatar
  • Online
  • Beiträge: 750
  • Dank erhalten: 2606
  • CoM am 26 Sep 2023 09:23
  • CoMs Avatar
Hallo Silvy,
auch dir ein herzliches Dankeschön für deine Worte .
Auch ich bin im Nachhinein froh, diese Reise gewagt zu haben .
Da auch ich sehr angespannt während der Reise war und sie nur teilweise genossen habe , ist in mir der große Wunsch , dieses Land erneut zu bereisen .
Habe schon recherchiert - worauf soll ich warten ? Man sieht ja , wie schnell alles vorbei sein kann .
Dazu habe ich eine Frage , werde dafür aber einen extra Thread eröffnen .

Liebe Grüße
Conny
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi