THEMA: 2. Namibia Reise, Nordwesten und Caprivi
19 Feb 2023 12:33 #661907
  • Andreas.P
  • Andreas.Ps Avatar
  • Beiträge: 8
  • Dank erhalten: 5
  • Andreas.P am 19 Feb 2023 12:33
  • Andreas.Ps Avatar
Hallo zusammen,

wir wollen in ein paar Wochen (Ende März) für 2 Wochen nach Namibia und diesmal den Nordwesten und den Caprivi Streifen erkunden.

Ich wollte Euch daher um ein paar Tips bitten.
Geplant ist diesmal ein Trip mit dem 4x4 mit Dachzelt, gebucht über Asco.

Die grobe Routenplanung wäre:
Windhoek
Waterberg
Damaraland/Palmwag
Kaoko
Caprivi

Je nach Zeit Pensum dann evtl. noch ein paar Tage Etosha.

Ist es wegen der Regenzeit möglich von Kaoko nach Caprivi "nördlich" von Etosha zu fahren, hier scheint es viele Flüsse zu geben?
Können wir mit dem Auto in den Caprivi Streifen? Oder sind die Tiefsandpisten ein großes Problem?

Habt ihr Tips was wir in Damaraland/Palmwag/Kaoko unternehmen können?
Auch für Tips zu guten Campsites würden wir uns freuen :-)

Vielen Dank schonmal und ich freue mich auf viele Tips von Euch!
Andi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Markus1960
19 Feb 2023 13:24 #661910
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 29690
  • Dank erhalten: 27207
  • travelNAMIBIA am 19 Feb 2023 13:24
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Andi,
Ist es wegen der Regenzeit möglich von Kaoko nach Caprivi "nördlich" von Etosha zu fahren, hier scheint es viele Flüsse zu geben?
Es gibt seit Wochen große Überflutungen im Oshana-System nördlich des ENP. Siehe dazu z. B. aktuell economist.com.na/771...od-affected-victims/ Die Hauptstraßen (v. a. die asphaltierten) sind aber zum Großteil befahrbar.
Können wir mit dem Auto in den Caprivi Streifen? Oder sind die Tiefsandpisten ein großes Problem?
Eher Tiefwasserpisten. Es ist absolute Regenzeit. Ihr könnt viele Gebiete in den Nationalparks dort möglicherweise nicht selber (ohne Boot) erreichen. Aber wie es genau Ende März zu Eurer Reisezeit aussieht, weiß jetzt keiner. Eher nehmen die Überflutungen durch die Flüsse aber noch zu.

Viele Grüße aus Windhoek
Christian
Vom 7.10–14.10.2023 nicht im Forum aktiv!
Reisen 2023/24: Angola (08/2024), Äthiopien (05/2023), Australien (12/2024), Deutschland (06/2023, 05/2024), Simbabwe (04/2023), Schweden (05/2024), Sierra Leone (02/2024), St. Helena (10/2024), Südafrika (12/2023), Tansania (05/2023)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
19 Feb 2023 13:57 #661913
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 6084
  • Dank erhalten: 2959
  • Hanne am 19 Feb 2023 13:57
  • Hannes Avatar
hallo Andi,
dein Bericht ist sicher aus Versehen in Reiseberichte gelandet - kannst Du das ändern in die Spalte Route, oder einfach dort nochmals eingeben. Einen schönen Sonntag - eventl. mit einem Plan B - Erongo, Etosha-Damaraland.
Beste Grüsse Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.