• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Namibia 08/2022 mit 2 Erwachsenen & 2 Teenagern
02 Sep 2022 18:04 #650623
  • MartinFi
  • MartinFis Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 35
  • MartinFi am 02 Sep 2022 18:04
  • MartinFis Avatar
Im Forum habe ich viele Tipps für unsere Reise gefunden, deshalb möchte ich jetzt unsere Reise Euch beschreiben.
Mit 2-jähriger Verspätung aus bekannten Gründen treten wir die Reise am 04.08.22 an.
Gebucht wurde ein Rail & Fly Ticket aus Stuttgart mit dem ICE Lufthansa - Express nach Frankfurt (200 € pro Person billiger, als mit dem gleichen Flugzeug direkt aus Frankfurt).
Mietwagen gebucht über Check24 - Europcar - Toyota Hilux ohne zusätzliches Zubehör (größerer Tank usw.) mit Navi. Für unsere Strecke hat dieses Fahrzeug gereicht.
Wir fliegen mit Eurowings - Discover. Bin positiv überrascht über die Beinfreiheit und das Unterhaltungsprogramm.

05.08.2022 Windhouk
Nach der Landung werden die Impfpässe geprüft und das Visum eingetragen, recht schnell.
Im Ausgangsbereich hat man drei Möglichkeiten sich für die richtige Schlange zu entscheiden.
Geldautomat - Wartezeit ca. 20 Min.
Mietwagen - Wartezeit ca. 20 Min.
MTC - Wartezeit ca. 20 Min. - 4 Simkarten + 3 Wochen Verlängerungspaket.
Wir haben es in dieser Reihenfolge gemacht.
Den Mietwagen können wir direkt am Flughafen abholen. Es wurde alles genausten erklärt incl. Schulungsvideo bezüglich der Straßenverhältnisse und Fahrweise in Namibia.
Das Auto ist 3 Jahre alt mit ca. 52.000 km in einem super Zustand.
Das Abenteuer kann also beginnen.
Die erste Fahrt geht zur unserer Ferienwohnung - Urban Oasis Appartment incl. Parkplatz. Diese dürfen wir ab 14 Uhr beziehen. Wir sind bereits um 13 Uhr da, Büro geschlossen. Sofort werden wir von freundlichen Namibianer (Mitarbeiter eines Restaurant gegenüber der Wohnanlage) gefragt, ob wir Hilfe benötigen. Kurzer Austausch. Nach 5 Minuten wird die Wohnung für uns aufgemacht. Super.
Danach Stadtbesichtigung und Einkäufe für die Reise.
Es ist von Vorteil viel Kleingeld dabei zu haben 5ND, 10ND, 20ND - für diverse "Parkgebühren" und "ich pass auf dein Auto auf" Gebühren. Die tuen uns nicht weh und die Aufpasser sind auch zufrieden.
Am Abend kommt die Überraschung, vor unserem Haus gibt es keine Parkplätze mehr, es wird eine Bühne aufgebaut. Am nächsten Tag soll eine Kochshow stattfinden. Wir sollen einfach um die Ecke parken.
Die Bühnenaufbauarbeiten dauern bis 1 Uhr, wir sind ja nicht in Deutschland, man arbeitet bis man fertig ist.

06.08.2020 Ausflug nach Düstenbrook
Wir fahren nach Düstenbrook - eine Leopardenfarm. Falls jemand diesen Ausflug machen möchte, dann liest die Wegbeschreibung auf der Internetseite. Das ist die einzige richtige. Navi und Google zeigen sie falsch an.
Die Ausfahrt ist auf der Hauptstraße beschildert. Nach der Ausfahrt immer gerade aus, über Schotterpiste (Gravel).
Der Ausflug lohnt sich definitiv. Man bekommt Leoparden und Geparden aus nächster Nähe zu sehen.
Zwei davon werden gefüttert und kommen recht Nah an die Fahrzeuge. Die restlichen sind selten zu sehen.
Ob man welche in Etosha sieht ist reine Glücksache. Deshalb meine Empfehlung.







Abend in unserer Ferienwohnung angekommen ist die Party bereits weit vorgeschritten. Die Oberschicht mit Luxusschlitten ist da. Wir sind nicht entsprechend angezogen für diese Party, werden trotzdem von Security vorbeigelassen und müssen da durch. Wie lange wird die Party dauern? Naja um 23 ist Schluss (schade war richtig schön anzuschauen mit DJ und namibianischer Musik), aber wir haben Winter und die Damen sind für diese Temperatur nicht entsprechend angezogen.

07.08.2022 Kalahari Namib Lodge
Die erste lange Strecke.
Gleich nach der Ausfahrt aus Windhouk werden wir von der Polizei angehalten.
Der freundliche Polizist hat heute "Geburtstag" und möchte von uns ein kleines Geschenk. Er bekommt von uns ein wenig Geld und wünscht uns einen schönen Urlaub in Namibia.
Auf der Straße, je weiter wir von Windhouk weg sind, wird es immer leerer. Es ist entspannend so zu fahren und die Landschaft genießen. Tempomat an, Musik laut, einfach crouisen.
Mit diversen Zwischenstopps kommen wir in der Lodge gegen 17 Uhr an.
Für einen Abend Ausflug in die Kalahari mit einem Ranger ist es leider schon zu spät. Also buchen wir die Morgenfahrt.
6 Uhr. Wir übernachten in einem Zelt (Fundament gemauert incl. Bad), Küche draußen. Ganz toll.
Die ersten Sterne kommen und gegen 20 Uhr ohne Lichter der Stadt ist es nur magisch - Milchstraße.

08.08.2022 Keetmanshoop
Um 5 Uhr klingelt der Wecker. Im Zelt 12 Grad. Warme Klamotten anziehen. Mütze, Handschuhe (nee, die haben wir vergessen), leichte Daunenjacke (Teenager: nee, ich glaube die haben sie in Deutschland vergessen, es waren ja über 30 Grad dort). Die Anzeige im Auto zeigt 3 Grad. Das ist kalt. Dafür ist der Morgendämmerung einfach unbeschreiblich



Wir bekommen für den Ausflug Decken ausgehändigt und dann geht es los.
Nach einer Fahrt in der Dunkelheit, bekommen wir auf einem Hügel kleines Frühstück incl. Sonnenaufgang.
Dieser Ausflug lohnt sich, besonders am frühen morgen. Es sind auch die ersten Antilopen und Giraffen zu sehen.
Danach Weiterfahrt nach Keetmanshoop. In Keetmanshoop legen wir unsere Taschen ab und fahren schnell noch zu den Köcherbäumen und Giants Playground. Beides sollte man nicht verpassen.
Wir übernachten Keetmanshoop self-catering. Einfach, aber es ist alles da was man braucht.
Falls jemand direkt vom Flughafen nach Keetmanshoop fahren möchte, das ist auch zu schaffen, wie unsere Zimmernachbarn das gemacht haben. Jedoch ohne Abstecher.

09.08.2022 Fish River Canyon - Ai Ais
Recht früh fahren wir los. Die erste lange Strecke über Schotter steht uns bevor. Die Landschaft ist Atemberaubend.
Wir machen einen Zwischenstopp in einer Gin-Destillerie. Kaufen einen guten Gin und Kaffee für den weiteren Weg.
Fish River Canyon ist faszinierend, groß und zu dieser Zeit recht leer. Wir haben ihn fast für uns allein.





Danach fahren wir weiter nach Ai Ais um dort zu übernachten.
Hier kommt die erste Enttäuschung. Die Zimmer sind sagen wir mal Ernüchternd, das Restaurant ist eher ein Jugendherbergespeisesaal. Auch das Essen ist enttäuschend. Dann lieber Chinasuppe im Wasserkocher.
Der warme Swimmingpool macht um 17 Uhr zu. Falls jemand da baden möchte dann muss man sich beeilen, ist aber nicht besonderes. Ich persönlich würde diese Unterkunft nicht empfehlen. Auf dem Weg gibt es bestimmt bessere. Und vor allem sind die Unterkünfte in den Nationalparks sehr teuer und den Preis nicht wert.

10.08.2022 Nach Aus
Wir fahren weiter Richtung Süden, südafrikanische Grenze. Wir sind alleine auf der Strecke. Kurz vor der Grenze geht es weiter auf der C13 Richtung Norden entlang Oranje-River. Für mich persönlich die schönste Strecke, die ich auf der Reise gefahren bin. Wir haben mit viel mehr Fahrzeit gerechnet, da sehr viel Schotterpiste, aber ab Rosh Pinah ist die Strecke asphaltiert und somit 120 km/h drin. Recht schnell sind wir in Aus. Kleines Städtchen mit einem Bahnhofhotel/Restaurant. Hier empfehle ich was zu essen und auch die Schwarzwaldtorte zu probieren. Es lohnt sich.
Wir übernachten in Aloe Rock House zwischen anderen Häusern der Dorfbewohner und genießen wieder den Sonnenuntergang mit einem Blick auf den einfahrenden Zug nach Aus.

11.08.2022 Lüderitz
Die Strecke von Aus nach Lüderitz ist asphaltiert und es geht schnell voran. Bei Garub sollten die wilden Pferde zu sehen sein. Wir werden nicht enttäuscht. Eine ganze Herde ist zu sehen ca. 25 Pferde.





Kurz vor Lüderitz erkundigen wir uns noch über die Öffnungszeiten in der Diamantenstadt Kolmanskop. Diese ist gut von der Straße sichtbar. Man sollte die 9 Uhr Führung nehmen, damit man viel Zeit zu besichtigen hat. Pünktlich um 13 Uhr wird die Stadt für Besucher geschlossen.
In Lüderitz angekommen beziehen wir ein Haus (JJP Self-Catering) mitten einer Wohngegend der Einheimischen. Super interessant dazwischen zu wohnen. Von der Stadt habe ich leider mehr erwartet. Es gibt paar schöne Flecken zu besichtigen, aber die hat man schnell durch.

12.08.2022 Kelmanskop, Second Lagoon, Diaz Point
Der Abstecher nach Kelmanskop ist interessant. Teil einer deutschen Geschichte. Und zum damaligen Zeitpunkt, die reichste Stadt der Welt. Danach sind wir in der Lagune unterwegs.

13.08.2022 Betta Camp
Die Fahrt nach Betta Camp ist sehr lang - über 320 km Schotter. Wir sind langsam unterwegs und genießen die Fahrt.
Im Betta Camp angekommen, bekommen wir ein kleine Hütte mit zwei Zimmern und einer Küche draußen.
Das Wasser zum Baden wird draußen im einem kleinen Ofen erhitz. Ob es für alle reicht, egal, wir sind ja in der Wildnis.





die nächsten Tagen folgen...
Letzte Änderung: 02 Sep 2022 18:28 von MartinFi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, ANNICK, Lotusblume, urolly, Malbec, chrischris, WildCatFan
04 Sep 2022 20:28 #650685
  • MartinFi
  • MartinFis Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 35
  • MartinFi am 02 Sep 2022 18:04
  • MartinFis Avatar
14.08.2022 Agama Lodge zwischen Sesriem und Solitaire
Vom Beta Camp machen wir kurzen Abstecher nach Duwisib Castle. Ein Teil davon wird renoviert. Es sollen Zimmer zum übernachten dort entstehen.
Danach fahren wir weiter nach Sesiriem in der Namib Wüste. Die Strecke zieht sich ein wenig, sie ist im keinem guten Zustand.
Das merken paar Fahrer in dem sie die Reifen wechseln müssen. Uns hat es noch nicht erwischt.
Der Parkplatz in Sesriem ist recht voll. Man merkt, dass wir bei der Hauptattraktion sind. Nach der Zahlung vom Eintrittsgeld machen wir heute noch eine kleine Wanderung im Sesriem Canyon, ca. 1 Std. Danach weiter zur unserer Unterkunft Agama Lodge. Wir haben ein Farmhaus gebucht. Dieser ist ca. 4 km von der Hauptlodge entfernt. Ein sehr großes Haus mit 4 Schlafzimmern für jeweils 2 Personen und ein 130qm großes Wohnzimmer mit Küche. Wow. Dazu kommt noch eine Terrasse.
Großfamilien können sich hier locker aufhalten.
Heute gehen wir recht schnell ins Bett. Morgen wollen wir eine Ballonfahrt machen.

15.08.2022 Agama Lodge
Um 4 Uhr klingelt der Wecker. Ballonfahrt aus Solitaire steht an. Um 4,45 geht es los. Es sind ca. 40 km nach Solitare.
Nachts sollte man nicht fahren, uns bleibt nichts anderes übrig. 6 Uhr ist der Treffpunkt. Nach 45 Minuten erreichen wir Solitare. Beim ersten mal haben die Siedlung verpasst. Erst der zweite Versuch war erfolgreich. Schwer zu sehen in der Dunkelheit. Jetzt heißt es warten bis uns jemand abholt. Die Zeit vergeht und nach einer Stunde ist uns klar, dass hier was nicht stimmt. Langsam wird es heller, die Bäckerei öffnet und bei einer Tasse Kaffee erzählt uns der Besitzer, dass er gehört hat, dass die Ballonfahrten in den letzten Tagen nicht stattgefunden haben, weil es zu windig ist. Und heute ist es auch so. Wir sind unglaublich frustriert. Nach diversen Mails mit der Agentur, stellt sich raus, ja die haben uns über die Absage vergessen zu informieren. :angry:
Wir haben keine Lust mehr auf irgendwas und verbringen den ganzen Tag in der Agama Lodge am Pool. Ein freier Tag tut auch mal gut. Das Wasser im Pool ist ein wenig kalt, aber der Ausblick aus dem Pool ist grandios.
Abends haben wir noch einen Stromausfall in der Hütte, egal, wir gehen schlafen, morgen wird es repariert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, ANNICK, Lotusblume, urolly, Malbec
04 Sep 2022 22:11 #650690
  • Reisemaus
  • Reisemauss Avatar
  • Beiträge: 690
  • Dank erhalten: 357
  • Reisemaus am 04 Sep 2022 22:11
  • Reisemauss Avatar
Hallo Martin,
Vielen Dank, dass Du Dir die Mühe machst einen Bericht zu schreiben. Das mit der Ballonfahrt war echt Pech :unsure:
Ich hoffe, Ihr konntet sie am nächsten Tag vielleicht noch nachholen?
Viele Grüße
Doro
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Sep 2022 10:23 #650700
  • Catchme78
  • Catchme78s Avatar
  • Beiträge: 49
  • Dank erhalten: 20
  • Catchme78 am 05 Sep 2022 10:23
  • Catchme78s Avatar
Hallo,

das Farmhaus der Agama Lodge hatte ich für uns auch erst gebucht. Mir schien es allerdings sehr weit ab vom Schuss und das war mir irgendwie nix :laugh: Noch dazu hatte ich nirgends eine Erwähnung in den Reiseberichten gefunden. Schön, dass es scheinbar doch recht nett ist. Wir haben nun umgebucht in eine andere Lodge und ich bin gespannt was uns in 6 Wochen dann so erwartet. Ich bin auch mit Teenagern unterwegs. :woohoo:
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Sep 2022 12:34 #650706
  • MartinFi
  • MartinFis Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 35
  • MartinFi am 02 Sep 2022 18:04
  • MartinFis Avatar
Reisemaus schrieb:
:unsure:
Ich hoffe, Ihr konntet sie am nächsten Tag vielleicht noch nachholen?
Viele Grüße
Doro

Hallo Doro,
die Ballonfahrt war leider damit erledigt. Die Fahrten sind Wochen im Voraus ausgebucht und es stand am nächsten Tag bei uns auch was anderes im Programm. Irgendwann werden wir es nachholen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Sep 2022 12:40 #650707
  • MartinFi
  • MartinFis Avatar
  • Beiträge: 26
  • Dank erhalten: 35
  • MartinFi am 02 Sep 2022 18:04
  • MartinFis Avatar
Catchme78 schrieb:
Hallo,

das Farmhaus der Agama Lodge hatte ich für uns auch erst gebucht. Mir schien es allerdings sehr weit ab vom Schuss und das war mir irgendwie nix :laugh: Noch dazu hatte ich nirgends eine Erwähnung in den Reiseberichten gefunden. :woohoo:

Wir hatten auch keine Infos über das Farmhaus gehabt, haben uns überraschen lassen und nicht bereut. Ich werde bei Booking bestimmt darüber schreiben, damit die nächsten wissen, was einen erwartet.
Das Haus ist zwar vom Haupthaus 4km entfernt, aber du bist mit dem Auto in 10 Minuten da, davon die meiste Strecke auf dem "Farmhausgrundstück" .
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2