THEMA: 3-wöchige Namibia Erstlingstour mit Kleinkind
18 Mai 2022 13:40 #643681
  • hias_climb
  • hias_climbs Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 87
  • hias_climb am 18 Mai 2022 13:40
  • hias_climbs Avatar
busko schrieb:
Guten Morgen Matthias!

auch ich finde das Bild vom Sternenhimmel sehr gut gelungen.....danke dafür!
Als bekennender landschaftspriorisierender Reisender finde ich allerdings das "Doppelbild" vom Waterberg, das zwischen den Geparden und Giraffen, noch besser.
Die Farben am Hang vor der Felswand des Waterberges sind, im Zusammenspiel mit denen der Wand, des Himmels und der Wolken, einfach genial!

Danke und mehr davon, bitte!

Liebe Grüße,
busko

Vielen Dank busko für das Kompliment und den Hinweis auf das doppelte Foto! Das ist mir irgendwie durchgerutscht...

Werde versuchen, dass ich noch mehr von den Landschaftsfotos reinstelle in den nächsten Tagen! ;)

Und (Achtung Spoiler!) ich war auch noch ein paar Mal in der Nacht draußen bei den Sternen! B)
Kenia & Tansania 2011 / Nepal 2014 / Marokko 2015 / Madagaskar 2017 / Kirgistan 2019 / Sri Lanka & Malediven 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
18 Mai 2022 14:32 #643682
  • Unterwegsmitjunior
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 23
  • Unterwegsmitjunior am 18 Mai 2022 14:32
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
Vielen Dank Matthias für die Angaben! :)

Stacking habe ich noch nicht probiert… muss mich da mal genauer informieren. Ich kenne es von der Makrofotografie für die Tiefenschärfe übers ganze Krabbeltierchen.
Gut, dann habe ich etwas zum Lernen! Immer wieder sehr gerne. Meine Schwerpunkte lagen bisher bei People und Makro… jetzt kommen noch Landschaften, Nachthimmel, Tiere,… dazu.
Uff, eigentlich wollte ich gar nicht soooooo viel an Fotoausrüstung mitnehmen ;)

Übrigens, das Bild der kommenden Gewitterfront bei Tsumeb ist auch super! Tolle Farbcollage!

Liebe Grüsse
Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: hias_climb
19 Mai 2022 06:05 #643720
  • hias_climb
  • hias_climbs Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 87
  • hias_climb am 18 Mai 2022 13:40
  • hias_climbs Avatar
Guten Morgen Andrea,

dann würden wir uns fotografisch wahrscheinlich gut ergänzen, weil Makro & People ist so gar nicht mein Metier... :S :laugh:
Danke für das Kompliment für das Foto mit dem Gewitter bei Tsumeb, kurz davor war noch richtig "Land unter", so geschüttet hat´s!

Ich habe auch lange überlegt, was ich an Ausrüstung mitnehmen soll, hab aber dann doch (fast) alles eingepackt:

Nikon D750, Tamron 15-30 f2.8, Nikon AF-S 50mm f1.8, Nikon 70-300mm f4.5 - 5.6, Nikon 200-500mm f5.6, Ladegerät + 5 Akkus, Stativ, Nodalpunktadapter für die Panoramaaufnahmen, div. Filter

In Summe sind das ca. 10kg gewesen! :silly:

LG Matthias
Kenia & Tansania 2011 / Nepal 2014 / Marokko 2015 / Madagaskar 2017 / Kirgistan 2019 / Sri Lanka & Malediven 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Unterwegsmitjunior
19 Mai 2022 08:11 #643727
  • Unterwegsmitjunior
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 23
  • Unterwegsmitjunior am 18 Mai 2022 14:32
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
Guten Morgen Matthias

10 Kilo… uff… hab ich’s doch befürchtet :S

Zwei Bodies wären gut. Zum Makroobjektiv wäre der Blitz mit selbstgebautem Diffusor sinnvoll. Die „üblichen“ Objektive….. Filter, Akkus und so sind dann Kleinigkeiten :whistle:

Aufs grosse Stativ wollte ich verzichten und mit Bohnensack durchkommen - in der Hoffnung, dass ich schon einen guten Drapierort finde… Ist halt wesentlich inflexibler.

Unsicher bin ich, was machen bei einem kleinen Einkauf oder so. Kameraausrüstung im Auto lassen ist nicht empfehlenswert, aber jedes Mal die 10 Kilo in den Shop mitnehmen auch blöd…

Einen schönen Tag!

Liebe Grüsse
Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: hias_climb
19 Mai 2022 11:20 #643735
  • hias_climb
  • hias_climbs Avatar
  • Beiträge: 24
  • Dank erhalten: 87
  • hias_climb am 18 Mai 2022 13:40
  • hias_climbs Avatar
Hallo Andrea,

ja, ein zweiter Body wäre, vor allem im Etosha, schon hilfreich gewesen! Habe aber leider nur den einen... :whistle:

Mit Bohnensack komme ich halt leider in der Landschaftsfotografie und Astrofotografie nicht aus, deshalb auch das Stativ.

Beim Einkaufen haben wir das so gehandhabt, dass entweder jemand beim Auto blieb oder dass wir nur dort einkaufen waren, wo der Parkplatz mit Sicherheitspersonal bewacht wird (z.B. Spar). Das hat immer gut funktioniert und es gab nie Probleme. Generell war die Kameraausrüstung (mit Ausnahme der Kamera + 1 Objektiv) immer im absperrbaren Canopy unter diversen Gepäckstücken versteckt und nicht auf den ersten Blick sichtbar.

LG Matthias
Kenia & Tansania 2011 / Nepal 2014 / Marokko 2015 / Madagaskar 2017 / Kirgistan 2019 / Sri Lanka & Malediven 2019
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Unterwegsmitjunior
19 Mai 2022 19:24 #643776
  • Unterwegsmitjunior
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
  • Beiträge: 61
  • Dank erhalten: 23
  • Unterwegsmitjunior am 18 Mai 2022 14:32
  • Unterwegsmitjuniors Avatar
Danke Matthias!
Ich werde auch nach Sicherheitspersonal Ausschau halten, und ein Versteck für die Ausrüstung suchen.
Meinen Sohn kann ich nicht als Aufpasser im Auto zurück lassen... :woohoo: ;)

Liebe Grüsse
Andrea
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: hias_climb