THEMA: Namibia 2021: Was lange währt wird endlich gut!
26 Jan 2022 12:39 #635590
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3608
  • Dank erhalten: 12984
  • Daxiang am 26 Jan 2022 12:39
  • Daxiangs Avatar
15.11. – 17.11.21 Teufelsbach
Nachdem wir am Morgen unseren Leihwagen in Windhoek abgegeben haben, ist der „offizielle Teil“ unserer Namibia Tour 2021 beendet. Die restliche Zeit bis zu unserem Abflug am 17.11. läuft unter dem Titel „The same procedure as every year“ und ist schnell erzählt.

Wir genießen die Zeit bei Irmela & Bruno auf der Farm in vollen Zügen, relaxen auf der Terrasse









und unternehmen noch ein paar schöne Farmrundfahrten.





















Bei einer davon haben wir eine - für Teufelsbach - recht ungewöhnliche Begegnung und wir können unseren Augen kaum trauen. Unter einem Baum steht doch tatsächlich ein Breitmaul.





Irmela vermutet, dass das bestimmt vom Nachbarn ausgebüchst ist. Sie hätten vor einiger Zeit auch schon mal Besuch von einem Hippo gehabt.

Am 17.11. heißt es dann „Time to say goodbye“. Wir verabschieden uns von Bruno und fahren mit Irmela zum Flughafen. Nachdem wir uns auch von Irmela verabschiedet haben, stellen uns in die Schlange zum Check-in. Draußen geht ein heftiger Gewitterregen nieder und nach einem heftigen Donnerschlag ist es plötzlich dunkel und nichts geht mehr. Nach einer gefühlten Ewigkeit ist der Strom wieder da und der Check-in geht weiter. Nachdem Eurowings diesmal mit einer anderen Maschine fliegt, war unsere Sitzplatzreservierung umsonst.



Wir bekommen zwar noch Plätze mit mehr Beinfreiheit, sitzen aber nun in der Mittelreihe. Das wäre in normalen Zeiten nicht so schlimm, aber da die Tante neben mir mehrmals aufgefordert werden muss, ihre Maske wieder aufzusetzen, ist das recht nervig. Ich bin heilfroh, als wir nach einer recht unbequemen Nacht pünktlich gegen 6:30 Uhr in Frankfurt landen.

Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Fluchtmann, ANNICK, maddy, bayern schorsch, speed66, urolly, Grosi, Paiguai, Gromi und weitere 9
26 Jan 2022 13:06 #635591
  • Luigi15
  • Luigi15s Avatar
  • Beiträge: 355
  • Dank erhalten: 1510
  • Luigi15 am 26 Jan 2022 13:06
  • Luigi15s Avatar
So, jetzt melde ich mich auch mal zu Wort zu eurem Reisebericht, den ich natürlich auch mitverfolgt habe (mitverfolge): Ich gebe euch das Kompliment gerne zurück bzgl. der "schönen Bilder" - ihr habt ein paar richtige Knaller abgeliefert (z.B. Steppenfalke,...).
Da kommt bei mir sofort auch wieder das Reisefieber auf, am liebsten würde ich sofort wieder hin. Auch ich werde in meinem Bericht später einige Bilder aus Etosha zeigen - es war unglaublich schön und auch ruhig dort im letzten Herbst.
Liebe Konni, vielen Dank fürs Teilen der Bilder, glG Peter
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, Paiguai
26 Jan 2022 13:38 #635599
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5960
  • Dank erhalten: 2781
  • Hanne am 26 Jan 2022 13:38
  • Hannes Avatar
liebe Silke , liebe Konni,
sehr schöner Reisebericht , ich bin sehr gerne mitgefahren und habe die Reise in vollen Zügen genossen, war genau nach meinem Geschmack. Machts gut Ihr Beide , bleibt gesund und bis zur nächsten Reise dauert es ja nicht mehr lange.
Liebe Grüsse Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, Paiguai
26 Jan 2022 13:44 #635601
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3426
  • Dank erhalten: 6040
  • CuF am 26 Jan 2022 13:44
  • CuFs Avatar
Liebe Konni,
was, schon zuende? Aber bei der Masse an Tieren, die Ihr gesehen habt, gab's bestimmt keinen Platz mehr auf der Speicherkarte.
Vielen Dank für`s Berichten und Zeigen.
Bitte lies gelegentlich, was ich in meinem RB auf Tinochikas Sichtungswilli-Anmerkung angeregt habe B) B) B)
Schöne Grüße - auch an Silke -
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, Paiguai
26 Jan 2022 14:15 #635605
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 1171
  • Dank erhalten: 3097
  • Flash2010 am 26 Jan 2022 14:15
  • Flash2010s Avatar
Liebe Konni & Silke,

ich sage mal nicht, schade, dass es schon wieder vorbei ist, denn bald geht es für euch ja schon wieder los und das freut mich sehr! Auch wenn ihr ebenfalls wie wir wegen Mata Mata etwas umkrempeln musstet.

Das B.N. ist doch ein toller Abschiedsgruß, auch wenn es eigentlich woanders hingehört. Ist Okapuka die Nachbarfarm von Teufelsbach? Ich habe in der Nähe der Abfahrt auf jeden Fall mal ein Schild mit "Teufelsbach" gesehen :)

Danke für den schönen Bericht und diese gewohnt schönen Eindrücke von Etosha. Man kennt sie, aber es ist immer wieder toll, mitzureisen.

Liebe Grüße
Laura
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang, Paiguai
26 Jan 2022 23:12 #635649
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3608
  • Dank erhalten: 12984
  • Daxiang am 26 Jan 2022 12:39
  • Daxiangs Avatar
@ Luigi15
Hi Peter,
schön, dass du dabei warst, obwohl du ja mit deinem „100 Tage Bericht“ beschäftigt bist. Ich bin schon ganz gespannt was du uns da noch für tolle Bilder zeigst. Was du bis jetzt gezeigt hast mach auf jeden Fall Lust auf mehr!

@ Hanne
Liebe Hanne,
schön, dass die Reise ganz nach deinem Geschmack war. Gibt es bei all deinen vielen Afrika-Reisen überhaupt noch eine Gegend in der du noch nicht warst?

@ CuF
Hi Friedericke,
genügend freie Speicherkarten hätten wir noch dabei gehabt, aber wir wollten uns ja auch noch ein paar Motive für die nächste Tour aufheben.
Deine „Sichtungswilli-Anmerkung“ hatte ich gelesen. Ich befürchte nur, dass wir noch etwas länger auf ein Treffen in Büsnau warten müssen. Normalerweise ist die Sichtungsfee ja nicht wählerisch (solange die „Umdrehung“ stimmt) – aber für alle Fälle habe ich hier mal den Link von der Brennerei. Die machen übrigens auch sehr guten Gin. Sichtungsfee Bestechungswilli

@ Flash2010
Hi Laura,
das war wirklich ein schöner Abschiedsgruß und eine tolle Überraschung. Okapuka befindet sich zwar auch in der Nachbarschaft, das Hörnchen müsste aber für einen Besuch die B1 überqueren. Von Düsternbrook aus muss es dagegen nur einen Zaun überwinden.

Liebe Grüße
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html
Letzte Änderung: 26 Jan 2022 23:13 von Daxiang.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Flash2010