THEMA: Namibia die 3. – nur im Süden unterwegs
18 Okt 2021 10:24 #628345
  • Kiki_Nasenbär
  • Kiki_Nasenbärs Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 11
  • Kiki_Nasenbär am 18 Okt 2021 10:24
  • Kiki_Nasenbärs Avatar
Hallo an alle Namibia-Verliebte!

Seit Jahren lese ich immer wieder die tollen Reiseberichte und Beiträge, welche mir für meine Namibia Planung in 2018 und 2021 sehr geholfen haben.

Nun habe ich es mir zum Ziel gesetzt meine Erfahrungen, meine Berichte in diesem tollen Forum zu veröffentlichen. Mal sehen wie ich mich für das erste Mal anstelle. B)

Namibia habe ich im Jahre 1995 zum ersten Mal kennenlernen dürfen dank meiner Eltern.
Wir hatten einen tollen 3-wöchigen Familienurlaub – Reisebericht wird noch erstellt.
Meine Liebe zu diesem Lande ist mir über die ganzen Jahre geblieben und die Sehnsucht blieb erhalten.
2018 war es dann soweit; zu meinem 50. Geburtstag waren wir als Selbstfahrer über vier Wochen in Namibia unterwegs. Für meinen Mann war es der erste Kontakt mit einem afrikanischen Kontinent und es hat ihm sehr gefallen – Auch über diese Reise wird noch ein Bericht geschrieben.

Und nun wird mein 53. Geburtstag in meinem Lieblingsland gefeiert – am 09.11.2021 geht es von Frankfurt nach Windhuk.

Unsere Reiseroute / Etappen: (angepasst nach der Tour)


10.11. - 12.11. -- Casa Piccolo in Windhoek (Pension)
12.11. - 14.11. -- Sesriem Campsite - NWR (Camping)
14.11. - 16.11. -- Burgsdorf Guest Farm bei Maltahöhe (Chalet / Suite)
16.11. - 19.11. -- Mount D'Urban Campsite bei Helmeringhausen (Camping)
geplant war eine Nacht am Brukkaros Krater, aber der starke Wind hat unseren Plan geändert.
19.11. - 24.11. -- Klein-Aus Vista Eagle's Nest bei Aus (Eagles View Chalet)
24.11. - 25.11. -- Fish River Lodge am Fish River Canyon (Lodge)
25.11. - 27.11. -- Op My Stoep Lodge bei Oranjemund (SC-Haus)
27.11. - 28.11. -- Norothshama River Resort bei Aussenkehr (Standard Chalet)
28.11. - 30.11. -- Sandfontein Lodge in der Nähe von Warmbad im Sandfontein Nature Reservat (Lodge)
30.11. - 01.12. -- Vastrap Guest Farm bei Grunau (SC-Chalet)
01.12. - 03.12. -- Dune Song Breathers bei Koës (Glamping Tent)
03.12. - 04.12. -- River Chalets in Mariental (Glamping Tent)
04.12. - 05.12. -- Lake Oanob Resort bei Rehoboth (Camping)
geplant waren zwei Nächte, haben abgekürzt
05.12. - 07.12. -- Camp Rooklip im Namib Naukluft Park (Camping)
07.12. - 10.12. -- Casa Piccolo in Windhoek (Pension)


Letzte Änderung: 21 Mär 2022 09:27 von Kiki_Nasenbär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: helen, Sabine26, speed66, urolly, Logi
18 Okt 2021 11:40 #628348
  • Gabi-Muc
  • Gabi-Mucs Avatar
  • Beiträge: 1490
  • Dank erhalten: 1485
  • Gabi-Muc am 18 Okt 2021 11:40
  • Gabi-Mucs Avatar
Hallo Nasenbär,

schön, dass Dich Namibia fasziniert. Da gibt es in diesem Forum ein paar Mitstreiter. :P

Etwas schade finde ich, dass Du die FishRiver Lodge nur für eine Nacht eingeplant hast. Davon hast Du meines Erachtens nichts. Vor allem könntest Du ja locken von den 5 Nächten in Aus eine kürzen.

Ansonsten hast Du etliche Unterkünfte gewählt, die man eher selten in den Reiseberichten liest.

Ich wünsche Dir viel Spaß in Namibia.

LG Gabi
08:2021 Uganda // 01.2021: Caprivi // 10.2020: Etosha pur // 04.2019: KTP, Tok Tokkie Trail und Sossusvlei // 06.2018: Swakopmund und Etosha // 08.2017: Kalahari, KTP, Fish River, Soussusvlei, Swakopmund // 04.2016: Gardenroute von Kapstadt zum Addo Elephant Park
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Okt 2021 13:41 #628354
  • Hanne
  • Hannes Avatar
  • Beiträge: 5960
  • Dank erhalten: 2781
  • Hanne am 18 Okt 2021 13:41
  • Hannes Avatar
hallo Nasenbär,
eine schöne Route mit tollen Unterkünften - freut Euch auf Sandfontein - Was ich persönlich ändern würde, jeweils am Ankunftstag nur eine Übernachtung einplanen, das genügt, zum Abschluss vielleicht nicht direkt in Windhuk, z.B. Voigtland , River Crossinglodge oder
Kappsvalley Lodge. Von Windhuk zuerst nach Rooiklip danach Sesriem. Die Fahrt über den Gamsbergpass zu Rooiklip ist wunderschön. Stimme Gabi zu, 2 Übernachtungen finde besser bei der Fish River Lodge und die Fahrt in den Canyon buchen.
Beste Grüsse Hanne
8 x Südafrika,1x Zimbabwe, 22x Namibia, 4x Botswana, 1x Lesotho, 1 x Swasiland
Letzte Änderung: 18 Okt 2021 13:48 von Hanne.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi
18 Okt 2021 13:44 #628355
  • Schneewie
  • Schneewies Avatar
  • Beiträge: 482
  • Dank erhalten: 123
  • Schneewie am 18 Okt 2021 13:44
  • Schneewies Avatar
Lese ich gern mit. Denn einen Teil Deiner Route wollen wir im September/Oktober 2022 machen.
Gruß Gabriele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Okt 2021 11:17 #628407
  • Kiki_Nasenbär
  • Kiki_Nasenbärs Avatar
  • Beiträge: 6
  • Dank erhalten: 11
  • Kiki_Nasenbär am 18 Okt 2021 10:24
  • Kiki_Nasenbärs Avatar
Danke für eure Anmerkungen.

Gabi: es war bzw. ist ein Wunsch von meinem Mann in Aus so lange zu bleiben - für die restliche Planung hatte ich absolut freie Hand (mehr oder weniger). Ich muss erwähnen, dass mein Mann um Einiges älter ist und leider nicht so abenteuerlustig ist ;) :unsure: :whistle:
Mein Mann wollte direkt in den Süden fahren nach unserem Aufenthalt in Aus, da bin ich froh, dass ich den Fish River Canyon nochmals einplanen durfte (wir waren schon vor 3 Jahren am Fish River Canyon).

Hanne: Wir lieben das Casa Piccolo und Claudia. Und wir wollen uns bei Ankunft und am Ende einen Puffer einbauen. In Ruhe ankommen und am nächsten Tag den Bushcamper bei Africamper abholen und gemütlich einkaufen. So auch bei Rückankunft in Windhuk.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Okt 2021 21:58 #628463
  • Sabine26
  • Sabine26s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1406
  • Sabine26 am 19 Okt 2021 21:58
  • Sabine26s Avatar
Hallo kiki_nasenbär,

da wir als nächste Reise uns auch nur auf den südlichen Teil konzentrieren, habe ich mit großem Interesse Deinen Eintrag gelesen. Wir werden allerdings nicht campen.

Da ich über Sandfontein nicht so viel bisher finden konnte, bin ich gespannt, wie es Euch gefällt. Das, was ich finden konnte, hat mir so gut gefallen, dass wir gleich 4 Nächte gebucht haben. Auf diesen Aufenthalt freue ich mich besonders.

Viele Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.