THEMA: Die Eulenmuckels sind endlich wieder in Namibia
02 Okt 2021 11:44 #627270
  • busko
  • buskos Avatar
  • Beiträge: 531
  • Dank erhalten: 1993
  • busko am 02 Okt 2021 11:44
  • buskos Avatar
Liebe Eulenmuckels,

auch mir fehlen mittlerweile die Superlative um mich gebührend für euren Bericht zu bedanken!
Einfach die perfekte, runde, sehr ausgewogene Beschreibung der Reise, die einerseits die eigenen Erfahrungen wider spiegelt, andererseits eure schöne Art zu reisen plastisch wieder gibt!
Dazu kommen die traumhaften Bilder; gut proportioniert, traumhaft scharf und optimal belichtet!
Dabei beeindrucken besonders die Bilder auf denen ihr es immer wieder schafft Tiere, insbesondere Vögel, in Aktion und trotzdem gestochen scharf zu erwischen!.....wirklich bemerkenswert!
(Spätestens hier sieht man mal wieder den Wert von teurem, schwerem Equipment; Nur mit grossem (Vollformat) Sensor und Objektiven mit hoher Lichtstärke, (also viel Glas, Gewicht und Kosten!), kommt man zu den kurzen Belichtungszeiten die für solche Aufnahmen unumgänglich sind!)

Mit Dank und liebe Grüsse,
busko
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Okt 2021 17:51 #627821
  • lilytrotter
  • lilytrotters Avatar
  • Beiträge: 3883
  • Dank erhalten: 4071
  • lilytrotter am 09 Okt 2021 17:51
  • lilytrotters Avatar
Wie immer: Es ist ein Genuss eure Bilder anzuschauen!!
Vielen Dank für euren Reisbericht!

Es hat dieses Mal so einen Touch des entspannten Langzeitreisens obwohl ihr kürzer unterwegs wart. Und ein bisschen „Bedingungen wie früher“: Kaum Touristen, erst recht keine Massen.
Das nennen wir Entspannung. Spannend ist das das Reisen allemal.
Ist es nicht wunderbar, diese Ruhe beim Reisen (mal vom Cov19-Stress abgesehen)? Keine stramme Taktung, keine Time-Destination-Optimierung. Eine Wunschliste als roten Faden. Mehrere Tage hintereinander dieselben Wasserlöcher/Strecken abzuklappern und zu beobachten, wie der Morgen denn heute so abläuft: Wiederholungen, Neues und Besonderes.
Mal schaun, was ihr vom diesjährigen Reisestil in eure nächsten Reisen integrieren werdet... B) :whistle:

Der Hammer: Das Bild mit den „rollenden“ Lilac-breasted Roller.
Wie cool ist das denn!
Erst ein Mal hatten wir das Glück, die Roller „rollen“ zu sehen, aber nur mit dem Fernglas… Und trotzdem: Ein faszinierendes Schauspiel!
Ihren engl. Namen „Roller“ haben sie tatsächlich wegen ihres irren Balzfluges.

LG von uns


PS:
Manche Einträge im Sichtungsbuch sind schon irgendwie „komisch“ und manchmal denkt man, dass da wohl einer’n Clown gefrühstückt hat, - oder wie würdet ihr den „flying Taradactel“ bei Stinkwater interpretieren… B) :silly:
Letzte Änderung: 09 Okt 2021 20:31 von lilytrotter.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.