• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kurzbericht Etosha
05 Mai 2021 22:21 #615051
  • Brabec
  • Brabecs Avatar
  • Beiträge: 17
  • Dank erhalten: 2
  • Brabec am 05 Mai 2021 22:21
  • Brabecs Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
Moin zusammen,

ich war die letzten 4 Tage um/in Etosha. Es war über das lange Wochenende im Park alles ausgebucht, ....


Hi Christian,
verstehe ich dich richtig ?
Der Etosha NP war am Wochenende ausgebucht !?
Betraf das auch die Campgrounds ?
Wie sah die Lebensmittelversorgung in den Restaurants und den Shops aus ?
Ich /wir wollen die Etosha mit unserem 4x4-Dachzelt im Juni von West nach Ost durchqueren !
Müssen wir reservieren ?
Herzliche Grüße !
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Mai 2021 23:33 #615059
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 9329
  • Dank erhalten: 7117
  • Logi am 05 Mai 2021 23:33
  • Logis Avatar
Brabec schrieb:
Müssen wir reservieren ?
Herzliche Grüße !

Ob ausgebucht ist oder nicht, das kannst Du doch ganz einfach selbst in der NWR Buchungsmaske einsehen:

beispielsweise hier Halali => bookings.nwr.com.na/rooms

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne
06 Mai 2021 07:05 #615068
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 25569
  • Dank erhalten: 20862
  • travelNAMIBIA am 06 Mai 2021 07:05
  • travelNAMIBIAs Avatar
verstehe ich dich richtig ?
Der Etosha NP war am Wochenende ausgebucht !?
ja, weil langes Wochenende war und derzeit Namibier 70% Rabatt bekommen. Ich fand es selber im Park sehr leer, hatte die Info nur von den umliegenden Unterkünften erhalten, die auch noch kurzfristig Buchungen von Leuten bekamen, die im Pakr zu kurz kamen. Sehr unwahrscheinlich, dass in einem normalen Szenario in der aktuellen weltweiten Situation alles ausgebucht sein sollte...

Viele Grüße
Christian
Vom 20. Juni bis 30. Juni 2021 nicht im Forum aktiv!

Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis Ende Juni 2021: (1) PCR-Test nicht älter als 7 Tage von Abstrich bis Einreise für alle Reisenden, (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars, (3) bei Einreise aus/über ein Risikoland (noch nicht festgelegt!) ein weiterer PCR-Test an Tag 7, (4) ein Nachweis, dass die KK auch die Behandlung von COVID19 übernimmt kann verlangt werden. – KEINE Quarantäne, KEINEN Reiseplan, KEINE Anmeldung bei Auslandsvertretung!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
06 Mai 2021 13:22 #615122
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 810
  • Dank erhalten: 197
  • earlybird71 am 06 Mai 2021 13:22
  • earlybird71s Avatar
travelNAMIBIA schrieb:
...
Das Essen in Buffetform war sehr gut, alles frisch zubereitet, die Auswahl riesengroß.
bei uns gab es ein sehr durchschnittliches 3-Gänge-Menü. Frühstück eben wie beschrieben sozusagen gar nichts. Sie haben dann zumindest noch irgendwo Honig auftreiben können... Käste, Wurst etc gab es schlichtweg nicht und Brot wurde scheibenweise ausgegeben, da es wohl Mangelware war?! Die Zimmer waren mäßig sauber, Matratzen durchgelegen, Dusche ging rudimentär usw.

Viele Grüße
Christian

Ach du Sch...ande! Das klingt traurig! Dann werde ich wohl lieber in den sauren Stornogebühren-Apfel beißen und was anderes buchen...
Danke für die Info!
LG
Tanja
Namibia April 2021...!?
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2