THEMA: Sonne und Wolken über der Wüste - eine Bilderreise
14 Mai 2021 09:42 #615911
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 262
  • rik m. am 14 Mai 2021 09:42
  • rik  m.s Avatar
Beate, solch ein Lob habe ich noch nie zu meinen Bildern bekommen, ich bin ganz bewegt. Dank Dir für die netten Worte! Auch Dir, Gabi, danke für die Rückmeldung. Da ja die Unterkünfte in den Tiras-Bergen nicht buchbar waren und mir der Vorschlag von Abendsonne nicht gefallen hat, habe ich selbst herumgesucht und bin in Google-Maps am Namib-Rand entlang geschwebt und habe so die Greenfire Desert Lodge entdeckt. Für mich war es ein Traum - total weg vom Schuss, nur Landschaft und Wüste. Wem das genügt und wer zwei Tage dort verbringen will, der wird sich dort wohl fühlen, für die anderen, wie etwa unseren Fahrer, wird es dort schnell fad. Er hat sich sichtbar gelangweilt, v.a. als dann das Bier aus war - aber ehrlich, das war mir egal. Abends holte uns der südafrikanische Besitzer zu einer Ausfahrt ab. Zunächst war ich ziemlich enttäuscht, weil alles bewölkt war. Aber rechtzeitig zum Sonnenuntergang riss im Westen die Wolkendecke auf und es gab das beste Licht und die schönsten Motive, die man sich denken kann!























Letzte Änderung: 14 Mai 2021 09:44 von rik m..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Goldmull, aos, Lotusblume, freshy, speed66, urolly, Logi, Old Women, Gromi, Beatnick und weitere 3
19 Mai 2021 10:44 #616420
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 262
  • rik m. am 14 Mai 2021 09:42
  • rik  m.s Avatar
Am nächsten Morgen holte uns der Besitzer ebenfalls zu einer Ausfahrt ab; es war noch stärker bewölkt als am Vormittag, doch wieder gab es eine Wolkenlücke und für Minuten hatte es wunderbares Licht.








Nach dem reichhaltigen Frühstück auf der Terrasse machte ich mich zu einem ausgiebigen Spaziergang auf. Ich entdeckte in der "Ebene" den Kadaver eines Zebras, diverse Hörner oder Spuren, die ich nicht zuordnen konnte. Dann stieg ich auf die große Düne, die am Vorabend so toll beleuchtet war und genoss einfach die Stille und die Aussicht!




Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Goldmull, freshy, speed66, urolly, Logi, Old Women, Gromi, Guincho, chrischris
20 Mai 2021 09:23 #616490
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 262
  • rik m. am 14 Mai 2021 09:42
  • rik  m.s Avatar
Am Abend konnten wir netterweiser nochmals mit dem Besitzer herumfahren - eigentlich waren nur 2 Ausfahrten inkludiert. Und kaum zu glauben, aber wieder schien es erst öd zu werden, und dann waren die Lichtstimmungen gewaltig!














Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, stiebilli, Lotusblume, freshy, urolly, Logi, Old Women, Gromi, Guincho, chrischris
20 Mai 2021 10:00 #616498
  • Guincho
  • Guinchos Avatar
  • Beiträge: 31
  • Dank erhalten: 20
  • Guincho am 20 Mai 2021 10:00
  • Guinchos Avatar
Jetzt muss ich mich doch mal melden:

Traumhaft schöne Fotos zeigst du!
(und meine Sehnsucht, nochmal die D707 zu befahren und dort in der Umgebung länger zu verweilen wächst!)

Liebe Grüße!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mai 2021 12:03 #616514
  • stiebilli
  • stiebillis Avatar
  • Beiträge: 144
  • Dank erhalten: 76
  • stiebilli am 20 Mai 2021 12:03
  • stiebillis Avatar
Mein größtes Kompliment. Sehr schöne Fotos, ein toller Reisebericht. Spätestens nach der zweiten Seite kam bei mir so etwas wie Vorfreude auf. Vorfreude auf das nächste Foto und das nächste und...Das Gefühl hatte ich bisher eher selten. Warum? Weil ich nicht “befürchten“ musste, das Motiv A, B, C, D etc. von vorne, von hinten, von rechts, von oben, von der Seite, von innen, von außen etc. gezeigt zu bekommen. Ein bis zwei, vielleicht auch mal ausnahmsweise ein drittes Foto von einem Motiv und weiter ging es. Klasse! Hat richtig Spaß gemacht.
Danke und Gruß
Guido
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
20 Mai 2021 18:51 #616540
  • rik m.
  • rik  m.s Avatar
  • Beiträge: 89
  • Dank erhalten: 262
  • rik m. am 14 Mai 2021 09:42
  • rik  m.s Avatar
Oh, danke euch beiden für die schöne Rückmeldung!

Jetzt geht es auch weiter, vom Morgenspaziergang zeige ich keine Bilder, weil sie nicht so toll geworden sind; ich habe mich auch irgendwie verfranst, bin einen "Berg" hinauf und dann echt in den Felsen herumgestackst... Nach einem wiederum sehr ausgiebigen Frühstück brachen wir auf mit Ziel Desert Quiver Camp in Sesriem. Unterwegs gab es den ein oder anderen Stopp:





Am Ziel angekommen, war ich irgendwie maßlos enttäuscht; nicht, dass die Hütterl hässlich gewesen wäre, aber mir war einfach alles zu" touristisch" (ja, ich weiß, ich gehörte auch dazu...); das ist ja fast schon wie ein Ort, eine Lodge an der nächsten, die Tankstelle, der Shop, die Asphaltstraße, die Masten... Das konnte mich keineswegs zum Herumspazieren animieren. Am Pool und an der Poolbar vom Quiver Camp ging es auch laut zu. Nach den beiden letzten Tagen war mir das einfach zu viel... So saß ich vor meinem Hüttchen, beobachtete die Vögel und las in einem Krimi, der in Südafrika spielt...





Abends buchten wir bei der Sossusvlei Lodge eine Natur-Fahrt. Der Guide war sehr nett und erklärte viel, allerdings störte mich da, dass noch zwei Jugendliche mit Oma und Opa dabei waren, die irgendwie immer motzen und ein Gesicht zogen und entsprechende Kommentare verlauten ließen, wenn wir etwas nachfragten, genauer sehen oder fotographieren wollten. So was im Urlaub brauch ich nicht, weil ich das eh alltäglich habe... An einer Felsformation gab es den Sundowner - und der war wieder einmal schön!





Letzte Änderung: 20 Mai 2021 18:52 von rik m..
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Lotusblume, freshy, speed66, urolly, Logi, Old Women, Grosi, Gromi, chrischris