THEMA: Namibia im Jan. 21
26 Mär 2021 22:56 #611011
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
nicht aussteigen- am nächsten Regentag ( hier in der Heimat) gehts weiter!
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: mika1606, Enilorac65
27 Mär 2021 16:44 #611060
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
.
Anhang:
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Letzte Änderung: 27 Mär 2021 17:26 von Bsc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: urolly, Logi
27 Mär 2021 16:44 #611061
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
5.1. Planänderung - lets go west!
Nachts gingen die Schleusen auf; mit den Wassermassen kamen die Mücken, und der 1. Schritt morgens aus dem Dachzelt führte ins Nasse. Die weiteren Schritte auch… Inzwischen kam zwar nichts mehr von oben, aber in den Nachrichten wurden weitere ergiebige Regenfällen im Osten und Süden angekündigt.
Beim Frühstücken überlegten wir den weiteren Routenverlauf erneut. Bei aller Neugier auf den Caprivi und den Khaudom NP, v.a. auch auf den „Lieblingsplatz“ unsrer weitgereisten Freunde, den Mudumu NP: Unsre Priorität war vorerst, schöne gemeinsame Abende in freier Natur genießen zu können (schließlich wohnten wir nicht Haus an Haus, sondern einen Erdteil voneinander entfernt…). Wir wollten nicht jeden Abend vor dem Regen und Moskitoschwärmen ins Zelt fliehen und auch nicht jeden Morgen Mühe haben müssen, ein nasses Zelt einzupacken. (Nicht, daß wir einzelne Moskitos nicht eingeplant hätten: Unsre Freunde hatten Moskitoschnelltests im Gepäck, die in SA offenbar billig problemlos zu bekommen sind, ich hatte Malarone als Stand by dabei, die mit Medikamenten - NW unempfindlicheren Männer hatten bereits begonnen, Doxicyclin zu nehmen … dennoch, auf Moskitomassen hatten wir keine Lust…).
Also wurde der am Vorabend ausgeheckte Tourenplan wieder verworfen. Wir hatten ja noch Plan B - und im NW war noch am wenigsten Regen zu erwarten. Also: lets go west! D.h., zunächst durch den Etosha NP (den unsre Freunde vorher ja schon ergiebigst durchfahren hatten), wo wir 2 Nächte einplanten, dann im W durchs Galton Gate wieder raus und nach NW.
An der Rezeption von Roys Restcamp nutzten wir nochmals ausführlich die rel. gute WLAN-Verbindung, dann fuhren wir los -jedes Auto für sich, nächster Treffpunkt Halali, wo wir die 1. Nacht verbringen wollten.
Zum Mittagspicknick waren wir in Namutoni. Sooo leer, völlig ungewöhnlich, dazu noch überall frisches Gras auf den leeren Plätzen von Regen, der hier offenbar runtergekommen war, von dem aber momentan nichts mehr zu spüren war. Jetzt war es heiß und sonnig (Wie die ganzen nächsten 14 Tage lang, trotz dauernder Regenmeldungen für den Rest des Landes!) Es wirkte richtig ungewohnt einladend, zumindest für uns, die wir keine Lodges, Restaurants und Läden suchten, sondern möglichst viel unberührte Natur. Für andere vielleicht gespenstisch vereinsamt…

Namutoni
So ging es den Rest des Tages weiter: Kaum andere Fahrzeuge, überall leichter Grünschimmer und viele viele Jungtiere - die Natur wußte offenbar diese fruchtbare Zeit zu nutzen! Der Regen hat seine Spuren hinterlassen, ohne uns persönlich zu behelligen. So wünscht man sich das!

Halali empfand ich völlig reizlos und langweilig, ich hatte es schöner in Erinnerung. Auch hier nur einzelne andere Camper. Egal, wir kamen erst gegen Sonnenuntergang an und wollten nur nächtigen. Die Ablutions waren sauber, die Duschen heiß. Und zu gemeinsamem Zusammenhocken bei Chili con Carne und Wein reichte es allemal.
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Letzte Änderung: 27 Mär 2021 16:48 von Bsc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, Logi, CuF, mika1606, Enilorac65
27 Mär 2021 16:53 #611063
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
6.1. Etosha
Ein typischer Gamedrivetag- dazu gibts wohl wenig zu berichten. Wie schon am Vortag: insgesamt kaum andre Autos unterwegs, heiß und trocken, aber mit den deutlichen Nachwirkungen von vorherigen Regenfällen: ungewöhnlich viel Grün und vor allem ungewöhnlich viele Jungtiere!










Und alle hatten sich lieb und genossen ihr das Dasein:








Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Letzte Änderung: 27 Mär 2021 17:15 von Bsc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: peter 08, maddy, urolly, Logi, CuF, mika1606, chrischris
27 Mär 2021 17:05 #611065
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
meistens jedenfalls...





Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Letzte Änderung: 27 Mär 2021 20:32 von Bsc.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, maddy, Logi, CuF, mika1606
27 Mär 2021 17:26 #611066
  • Bsc
  • Bscs Avatar
  • afrikavirusverseucht, unheilbar...
  • Beiträge: 158
  • Dank erhalten: 282
  • Bsc am 26 Mär 2021 22:56
  • Bscs Avatar
Mist gebaut, sorry, war doppelt...
Namibia Camper 1999, 2005,2007, 2011, 2012; Botswana 2011,2012, 2018 ; Uganda+ Ruanda 2016; Südtansania 2018; Botswana/Limpopo zu Pferd 2018; Madagaskar zu Pferd 2019;Botswana+ Namibia/ Kaokofeld 2020; Namibia Camper 2021
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.