THEMA: 5 Tage Etosha im Dezember 2020
16 Apr 2021 18:24 #612908
  • Logi
  • Logis Avatar
  • Beiträge: 10099
  • Dank erhalten: 7565
  • Logi am 16 Apr 2021 18:24
  • Logis Avatar
steinbeisser schrieb:
Ich vermute, es ist ein Erdferkel.

Ja, genau, ein Erdferkel

LG
Logi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bonebreaker
16 Apr 2021 18:43 #612909
  • Bonebreaker
  • Bonebreakers Avatar
  • Beiträge: 159
  • Dank erhalten: 522
  • Bonebreaker am 16 Apr 2021 18:43
  • Bonebreakers Avatar
@Steinbeisser und Logi

Vielen Dank für Eure Bestimmung. Wir waren wegen der Größe im Vergleich zum Schakal im HIntergrund bei einer Hyäne.
Aber ja Erdferkel, werden auch ziemlich groß.
Je länger ich drauf schau, desto logischer wird es. Voll geil...
Das ist dann Monate später eine echte coole Überraschung.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Apr 2021 19:51 #612914
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5946
  • Dank erhalten: 6165
  • BikeAfrica am 16 Apr 2021 19:51
  • BikeAfricas Avatar
Bonebreaker schrieb:
Es sah verdammt nach einem Knochen aus, aber von einer fleischliebenden Giraffe hatte ich noch nichts gehört. Am nächsten Tag bekam ich die Antwort, von unserem Guide. Giraffen kauen wohl auch Knochen, um darüber bestimmte Mineralien aufnehmen zu können.

Normalerweise lutschen sie die eher und nehmen darüber Calcium auf.
In den Filmen "Ghostland" und "Wenn Stern auf Stern vom Himmel fällt" sind Filmaufnahmen von einer Giraffe, die einen Knochen lutscht. Dort ist es auch wirklich ganz klar zu erkennen.
Auch die eigentlich vegetarischen Flusspferde sind offenbar nicht nur 100% Vegetarier. Ich habe mal Filmaufnahmen gesehen von einem Flusspferd, das Stücke aus einem toten Zebra gerissen und verschlungen hat.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Letzte Änderung: 16 Apr 2021 20:11 von BikeAfrica. Begründung: Rechtschreibfehler korrigiert
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bonebreaker
16 Apr 2021 20:12 #612917
  • Katma1722
  • Katma1722s Avatar
  • Beiträge: 327
  • Dank erhalten: 769
  • Katma1722 am 16 Apr 2021 20:12
  • Katma1722s Avatar
Hallo Bonebreaker!
Danke auch von mir für den unterhaltsam geschriebenen Bericht und die schönen Fotos!
Viele Grüße,
Kathrin
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bonebreaker
16 Apr 2021 20:26 #612919
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 5946
  • Dank erhalten: 6165
  • BikeAfrica am 16 Apr 2021 19:51
  • BikeAfricas Avatar
Bonebreaker schrieb:
@Mabe
Danke für das Lob. Nein Matto Barfuss muss man nicht unbedingt kennen.

… obgleich er für seine Berichte über Geparde doch einigermaßen bekannt wurde.
Da ich regelmäßiger Besucher des Weitsicht-Festivals war, habe ich ihn dort schon live bei einem (oder zwei?) Vortrag gesehen und im Fernsehen gab es auch schon Berichte von und mit ihm.
Aber man kann natürlich nicht jeden kennen …

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi