THEMA: 5 Tage Etosha im Dezember 2020
19 Dez 2020 15:31 #601743
  • Bonebreaker
  • Bonebreakers Avatar
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 509
  • Bonebreaker am 19 Dez 2020 15:31
  • Bonebreakers Avatar
@ Cuf
ähm, tja da hatte ich wohl einen geistigen Aussetzter. Ich bin zwar nicht der beste Ornitologe, aber den Unterschied kenne ich normalerweise. Danke das es dir aufgefallen ist, habe es bereits korrigiert :) . Ist ganz klar die Hitze, hust :cheer: .

@ BMW
manche Dinge lerne ich offenbar nur auf die harte Tour :-). Und die besch... Zeit wird zu Ende gehen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: BMW, CuF
19 Dez 2020 16:06 #601748
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6520
  • Dank erhalten: 12624
  • Champagner am 19 Dez 2020 16:06
  • Champagners Avatar
Hallo Bonebreaker,

als ich "Etosha" gelesen habe, hätte ich fast weitergescrollt :whistle: .

Zum Glück hat mal wieder die Neugier gesiegt und der Kaffee stand auch gerade passend parat. Spätestens mit dem Martial Eagle hast du mich dann gehabt :woohoo: B) .




Wirklich super coole Fotos aus einem Park, der mich bei meinen zwei Besuchen nicht sonderlich gecatched hat. Vor allem vielen Dank für die tollen Vogelpics (bei zwei Greifen muss ich mal im Buch nachschauen, die sehen interessant aus), wobei das Gepardenjunge auch nicht zu verachten ist :kiss: .

Achja, die Texte sind auch sehr nett zu lesen, und hier
Am Morgen wurde ich liebevoll von meiner Frau beglückwünscht (Das hört sich jetzt zweideutiger an, als es gemeint ist :) ).
stellte sich mir kurz die Frage, ob ich leises Bedauern heraushöre B) :whistle: :P .

Noch was Ernsthaftes: es gab mal einen Link, um die Blue Cranes zu melden - der funktioniert aber bei mir nicht mehr. Vielleicht liest fotomatte hier mit, der kennt sich da aus, sonst stupf ich ihn mal an. Angeblich freut sich die Forschergruppe nämlich über jede Meldung!

LG Bele
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bonebreaker
19 Dez 2020 16:57 #601755
  • Bonebreaker
  • Bonebreakers Avatar
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 509
  • Bonebreaker am 19 Dez 2020 15:31
  • Bonebreakers Avatar
Hallo Bele

"als ich "Etosha" gelesen habe, hätte ich fast weitergescrollt" Kein Thema, beim Etosha gehen einfach die Meinungen auseinander. Und wenn ich es geschafft habe, dich mit dem Reisebericht zu fesseln, dann freut es mich um so mehr.

"stellte sich mir kurz die Frage, ob ich leises Bedauern heraushöre " Grins, nein, gibt keinen Grund dafür.

Beim Kampfadler war ich ziemlich froh, dass der Kamera-Autofocus seine Aufgabe erfüllt hat. Es ist selten, dass die Greifvögel so dicht vorbeifliegen. Und ich kann deine Begeisterung für diese Tiere gut verstehen. Ist ein prachtvolles Tier.

Die Blue Crane -Bilder habe ich (auch wegen dem Artikel hier im Forum) an Holger Kolberg bereits geschickt. DIe Emailadresse war da angegeben. Denn der eine Blue crane war mit NCN beringt. Eine Antwort gab es auch bereits, der Vogel war von ihm in April 2016 bei Halali beringt worden.

Ähm, wenn du die Greife nachgeschlagen hast, würde ich mich freuen, wenn du mir sagen kannst, auf was du gekommen bist. Ich bin, ehrlich gesagt, in der Fotografie fitter, als im Vogelbestimmen :-)
Letzte Änderung: 20 Dez 2020 08:37 von Bonebreaker.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Dez 2020 17:24 #601758
  • Champagner
  • Champagners Avatar
  • Beiträge: 6520
  • Dank erhalten: 12624
  • Champagner am 19 Dez 2020 16:06
  • Champagners Avatar
Bonebreaker schrieb:

Ähm, wenn du die Greife nachgeschlagen hast, würde ich mich freuen, wenn du mir sagen kannst, auf was du gekommen bist. Ich bin, ehrlich gesagt, in der Fotografie fitter, als im Vogelbestimmen :-)

Naja, ich bin da nun auch nicht gerade die Spezialistin B) . Also die ganzen Singhabichte sollten klar sein (auch der im Anflug ist wohl einer), ebenso der dunkle ist meines Erachtens einer, ein junger. Dann fliegt da an Tag 6 noch ein Falke rum (Greater Kestrel denke ich). Vor allem interessiert hat mich in diesem Kapitel der helle Adler, ich glaube, das ist die helle Morph des Raubadlers/Tawny Eagles (mein Raptor Guide nennt ihn "Pale"). Die Sekretäre und die Ohren- und Weißrückengeier sind auch klar, oder?

War sonst noch was?

Kann gerne korrigiert werden!

Gruß Bele

P.S. Klasse, dass das mit den Blue Cranes erledigt ist :-)
Letzte Änderung: 19 Dez 2020 18:02 von Champagner.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia, Bonebreaker
20 Dez 2020 08:42 #601786
  • Bonebreaker
  • Bonebreakers Avatar
  • Beiträge: 156
  • Dank erhalten: 509
  • Bonebreaker am 19 Dez 2020 15:31
  • Bonebreakers Avatar
Vielen Dank für die Greif-Benamung. Bei mir waren es der junge Raubadler und der Falke, bei denen ich unsicher war. Das der dunkle braune Greifvogel ein junger Singhabicht war, zeigt mal wieder wie krass die Färbung sich im Lebensalter verändern kann.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: 4nachnamibia
20 Dez 2020 15:25 #601807
  • franzicke
  • franzickes Avatar
  • Beiträge: 1812
  • Dank erhalten: 2676
  • franzicke am 20 Dez 2020 15:25
  • franzickes Avatar
Hallo Bonebreaker,
jetzt muss ich auch noch schnell aus der Deckung - mit deinem Etosha-Bericht hast du bei mir einen absoluten Treffer gelandet. Das liegt zum einen an den super schönen Fotos, aber es war auch der Zeitpunkt, zu dem dein Bericht kam. Bis Freitag haben wir tage- und wochenlang gebibbert und gezittert, ob Namibia wohl auf die RKI-Liste der Risikogebiete kommt - oder ob wir am kommenden Dienstag fliegen können. Am Freitagmittag war's klar: wir fliegen! Da hat dein Bericht die Vorfreude gleich noch mal gesteigert (- OK, die Schlangen-Aktion lass ich aus). Danke dafür!
Und viele Grüße Ingrid
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Bonebreaker