THEMA: Namibia im Oktober 2020 - tiefenentspannt
08 Nov 2020 12:47 #598216
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar
Cactus Garden Café, Uis
Nach wie vor ein wunderbares Plätzchen mit leckerem Lunch. Aufmerksames Personal.

Ameib Gästefarm
Ursprüngliche, schöne Anlage. Zimmer völlig ok und sauber. Sehr attraktive Preise zu Coronazeiten und bei drei Nächten. Gastgebende Familie hilfsbereit, freundlich, jedoch auch etwas distanziert. Vielleicht drückte aber auch die Corona Situation auf die Stimmung.

Wanderungen
Ich war da zum Wandern und Fotografieren – und kam sehr auf meine Rechnung! Besonders Philipp’s Cave gefiel mir ausserordentlich. Auch der Klettersteig war toll. Es waren sehr schöne Tage.






Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Rocky, speed66, urolly, Logi, Klaudi, Gromi, Nachtigall, brisen, Malbec, Tanzmaus und weitere 1
08 Nov 2020 17:22 #598239
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar
Cape Cross
Ich hatte das Gefühl, es hatte weniger Tiere als vor 4 Jahren, es waren aber auch sehr viele im Wasser. Was mich sehr bedrückte: Es lagen unglaublich viele tote Babys herum, auch auf dem Steg und auch auf dem Parkplatz. Ich weiss nicht, ob sie von Tieren dorthin geschleppt wurden oder ob es eine Dezimierungsaktion gab und sie deshalb überall verstreut herumlagen. Wahrscheinlich war ich zum letzten Mal da. Sehr schön fand ich den Strandspaziergang beim nahegelegenen Picknickplatz.









Meikes Guesthouse
Es war schön, nach fast 10 Jahren wieder einmal da zu sein. Ich mag die Herzlichkeit von Meike und Klaus. Wir hatten gute Gespräche. Zimmer und Bad sehr geschmacksvoll und mit viel Liebe zum Detail. Gutes Frühstück (nicht alle bieten derzeit Frühstück an).


Little 5 Tour
Ein Gast – zwei Guides! Chris und Douglas holten mich ab und zusammen verbrachten wir tolle Stunden in den Dünen. Douglas entdeckte alles, was ich mir wünschte. Und Chris nutze die Gelegenheit von nur einem Gast und hatte auch seine Kamera dabei. Es machte Spass. Toll auch, dass Chris bereit war, die Tour mit nur einem Gast zu machen! Also unbedingt empfehlenswert, ihn zu berücksichtigen, denn nicht alle haben diese Bereitschaft.





















Oyster Box
Schönes Zimmer, sauber, etwas muffelig (vielleicht auch, weil es derzeit häufig leer steht). Ich genoss die Sicht aufs Meer. Frühstück war ok.


Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 09 Nov 2020 18:36 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, speed66, urolly, Logi, franzicke, Klaudi, Gromi, Nachtigall, brisen, Malbec und weitere 5
09 Nov 2020 18:32 #598316
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar
Rooisand
Anlage sehr gepflegt. Zimmer geräumig und sauber. Sehr nette und ausgesprochen aufmerksame Gastgeber. Gutes Essen! Fühlte mich sehr wohl. Es waren keine Jäger dort.





Planetenweg
Schöne Morgenwanderung zur Einstimmung zur Astrotour.

Astrotour
Es war ein Astrophotograph vor Ort, der mir sehr viel zeigen und erklären konnte. Sehr spannend! Ich rechnete damit, dass mir der Blick auf Saturn mit seinen Ringen am meisten gefallen würde, aber schlussendlich beeindruckte mit der Blick auf Jupiter mit seinen vier sichtbaren Monden mehr.





Fahrt über Gamsberg und Spreetshoogte Pass
Die ganze Strecke für mich allein, wunderbar, auch wenn die Sicht nicht allzu klar war.

Solitaire
Komplett leer. Da waren nur mein Jimny und ich. Dazu der Tankwart, die Verkäuferin im Laden und ein Angestellter in der Bäckerei. Das war durchaus auch etwas skuril.


Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 11 Nov 2020 21:42 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: speed66, urolly, Logi, Klaudi, Gromi, Malbec, Sadie, Sunerf, Gabi-Muc, fiedlix und weitere 6
10 Nov 2020 18:57 #598387
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar
Sossus Dune Loge
Bungalow sehr geräumig und schön, aber auch recht staubig. Türe liess sich nicht abschliessen. Sehr weiter Weg über den Steg. Über das Wochenende gut von Einheimischen besucht (relativ laut). Essen gut, Service eher langsam.

Düne, Deadvlei, Sossusvlei
Praktisch leer. Deadvlei hatte ich vormittags über Stunden für mich allein, Sossusvlei teilte ich lediglich mit einem Oryx. Das Wetter war fototechnisch suboptimal (Wolkendecke, flaues Licht), aber die Stille wunderschön.

Shuttleservice in der Regel nur auf Voranmeldung! Shop NWR praktisch leer, Shop Engen-Tankstelle gut bestückt.










Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 10 Nov 2020 18:59 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: La Leona, urolly, Logi, Klaudi, Malbec, Sadie, Gabi-Muc, fiedlix, Tanzmaus, mika1606 und weitere 5
10 Nov 2020 19:55 #598393
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar



Oryxbesuch








Und vor der Abreise besuchte ich mal wieder den Canyon - natürlich war sonst niemand dort ;)








Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 12 Nov 2020 19:08 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, La Leona, Burschi, Logi, Klaudi, Malbec, Sadie, Gabi-Muc, fiedlix, Tanzmaus und weitere 3
11 Nov 2020 21:50 #598471
  • trsi
  • trsis Avatar
  • Sehnsucht nach Afrika
  • Beiträge: 646
  • Dank erhalten: 1003
  • trsi am 08 Nov 2020 12:47
  • trsis Avatar
Toulu’s Lodge
Häuschen sehr klein, aber zweckmässig und sauber. Keine Fliegengitter, sollten aber bei Gelegenheit nachgerüstet werden. Wetter verhinderte leider ein Schlafen auf der Dachterrasse. Benny ist ein superlieber Gastgeber :kiss: Er hatte so Freude, dass ich da war, als erster gebuchter Gast seit Februar. Das Essen war äusserst schmackhaft und vieles aus dem eigenen Garten. Die Anlage ist grundsätzlich sehr schön, wäre mir aber zu normalen Zeiten zu gross. Hat wohl häufig Bustouristen.









Die Fahrt Richtung Süden war wie immer wunderschön. Viele Oryx und anderes Getier. Und die D707 war ganz schön tiefsandig - wahrscheinlich auch nicht weiter erstaunlich, wenn kaum jemand unterwegs ist.






Meine Afrika- und Wüstenerfahrungen: 2003 Tunesien und Libyen (2 Wochen) ¦ 2009 Namibia & Botswana (3 Wochen) ¦ 2011 Nambia, Sambia & Botswana (7 Wochen) ¦ 2016 Namibia & Botswana (4 Wochen) ¦ Oman (12 Tage) ¦ 2018 Kamerun (12 Tage) ¦ Namibia & KTP (5 Wochen) ¦ 2019 Uganda & Tansania (5 Wochen) ¦ 2020 Namibia (3 Wochen) ¦ 2021 Tansania (2 Wochen) ¦ Namibia (6 Wochen) ¦ 2022 Sabbatical in Namibia und Kapstadt (6.5 Monate) ¦ Dazu immer wieder in den USA, im Kaukasus und im schönen Europa unterwegs
Letzte Änderung: 12 Nov 2020 20:16 von trsi.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Rocky, Logi, Klaudi, Gromi, CuF, Malbec, Sadie, Beatnick, Gabi-Muc und weitere 3
Powered by Kunena Forum