THEMA: Namibia Wildreich und Wild
10 Feb 2020 15:54 #579719
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1071
  • Ernst54 am 10 Feb 2020 15:54
  • Ernst54s Avatar
Hallo Fomis!
Hab lange überlegt, ob ich einen RB hier reinstellen soll. Ich mache es. Der Titel verheisst vieles und es war eine Reise, die seinesgleichen sucht.

23. Dezember
Aber von Beginn an. Ankunft am 23. Dezember 2019 in WDH, wie immer wurden wir von Frank am Airport abgeholt und zu seiner neuen Station gebracht. Nach der Fahrzeugübernahme (Toyota HILUX BJ 2019 3000 KM am Tacho) fuhren wir zu unserer ersten Unterkunft. Das Boutique Garden Hotel (schon zum 2ten mal) in der Pasteur Street. Sehr zu empfehlen, preisgünstig, sauber.

24. Dezember
Eigentlich Weihnachten. Man sollte im Kreise der Familie neben oder unter dem Weihnachtsbaum sitzen, möglichst viel Schnee um die Hütte und später irgendwann zur Christmette gehen.
Wir haben uns für das Gegenteil entschieden. Nach Einkauf der wichtigsten Sachen in der Maurea Mall in Windhuk sind wir über den Boshua Pass Richtung Swakopmund gefahren. Da wir ein Jahr zuvor schon diese Strecke unter die Räder nahmen, gibt es auch keine spektakulären Fotos.
Endlich die Unterkunft für die nächsten 3 Nächte erreicht, das Sandcastle Appartment. Wichtig für uns, Mauer an Mauer mit unseren Freunden. Und wir haben Weihnachten im Freundeskreis gefeiert. Aber das ist eine private Geschichte.

25. Dezember
Hubert, unser Freund, ein Vorarlberger, der seit mehr als 40 Jahren in Namibia lebt und die Gegend wie kaum ein Anderer kennt, fuhr mit uns den SwakopRiver Trail, Welwitschia Drive, Goanichontes usw.
Unter anderem zeigte er uns ein altes Erzbergwerk.


Neben den Welwitschias hier noch ein Dollarbusch


Wenn mann knapp vor dem Verdursten ist, die Früchte (looks like dollars) in die Hand nehmen und auspressen. die Flüssigkeit bitter, aber eben flüssig.


Das kennen sowieso die meisten, trotzdem beeindruckend.



Und das war übrigens unser fahrbahrer Untersatz für die nächsten 2 Wochen. (seeeeehr zuverlässig !)
Weiter ging es durch die Monlandschaft.






Wir sind dann weiter nach Goanichontes auf einen kleinen Zwischenstopp (Kaffee und Kuchen) gefahren.
Wir haben dann noch einen Umweg zu einem der zwei Golfplätze weltweit in der Wüste gemacht.

Letzte Änderung: 14 Feb 2020 16:38 von Ernst54.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: travelNAMIBIA, casimodo, Topobär, Yawa, Gnukuh, CuF, sphinx, Flash2010, Siroha, jirka und weitere 1
10 Feb 2020 16:16 #579721
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1071
  • Ernst54 am 10 Feb 2020 15:54
  • Ernst54s Avatar
26. Dezember
Vormittags haben wir noch eine Einladung von DELHRA bekommen. Izak Smit und Inki Mandt sind da federführend.
Aber noch war der Tag nicht zu Ende. Die Umstände WARUM sind nicht so wichtig, aber SPUSI und ich haben einen einstündigen Rundflug über die Namib Desert und Skeleton Coast geschenkt bekommen.
Hier ein paar Bilder.







Hier ein paar Robben am Strand.


Salzfelder




Mit diesen Eindrücken ging der Tag zu Ende.
Letzte Änderung: 12 Feb 2020 20:27 von Ernst54. Begründung: Ergänzung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, aos, Topobär, maddy, Gromi, CuF, sphinx, Flash2010, 4nachnamibia, Siroha und weitere 1
10 Feb 2020 17:13 #579731
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1206
  • Dank erhalten: 3311
  • sphinx am 10 Feb 2020 17:13
  • sphinxs Avatar
Ernst54 schrieb:
Hab lange überlegt, ob ich einen RB hier reinstellen soll. Ich mache es.

sehr schön! ich bin dabei!
gibt es wirklich nur zwei Golfplätze in der Wüste??? Oder habe ich da was missverstanden? Ich kenne ja schon zwei :lol: ganz ernst, Dubai und Co sollen keine Golfplätze haben?

Viele Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2020 17:28 #579734
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1071
  • Ernst54 am 10 Feb 2020 15:54
  • Ernst54s Avatar
27. Dezember
Jetzt ging es wirklich los. Nachdem 2 Freunde von uns erfahren haben, dass wir völlig ohne Plan in den Norden reisen wollten, haben sie sich spontan entschlossen, uns zu begleiten. Sie wollten einfach einmal Urlaub machen. Was wir nicht wussten, beide waren professionelle Tourguides und die Gegend, wohin wir wollten, war praktisch ihr Wohnzimmer.
Treffpunkt war die letzte Tankstelle Richtung Norden in Swakopmund. Wir fuhren auf der Küstenstrasse Richtung Norden und


das war der erste Stopp. Beeindruckend.
Weiter Richtung Norden, aber dann, ab in den Messum Krater.







Das ganze einmal aus der Luft. Man erahnt die Krümmung der Erde. Tagesziel war aber die Numas Schlucht beim Brandberg. Wir wollten ja so einmal um den Berg herum.


Was gibt es schöneres.
Letzte Änderung: 12 Feb 2020 20:33 von Ernst54. Begründung: t
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: aos, Topobär, maddy, Gromi, mika1606, Siroha, jirka
10 Feb 2020 17:33 #579735
  • BikeAfrica
  • BikeAfricas Avatar
  • Beiträge: 4781
  • Dank erhalten: 4308
  • BikeAfrica am 10 Feb 2020 17:33
  • BikeAfricas Avatar
sphinx schrieb:
gibt es wirklich nur zwei Golfplätze in der Wüste??? Oder habe ich da was missverstanden? Ich kenne ja schon zwei :lol: ganz ernst, Dubai und Co sollen keine Golfplätze haben?

… Dubai hat alleine ein halbes Dutzend Golfplätze und die Vereinigten Arabischen Emirate etwa 20. Ägypten hat auch welche und diverse andere Staaten auch.

Gruß
Wolfgang
Mit dem Fahrrad unterwegs in Namibia, Zambia, Zimbabwe, Malawi, Tanzania, Kenya, Uganda, Kamerun, Ghana, Guinea-Bissau, Senegal, Gambia, Sierra Leone, Rwanda, Südafrika, Eswatini (Swaziland), Jordanien, Thailand, Surinam, Französisch-Guyana, Alaska, Canada, Neuseeland, Europa ...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
10 Feb 2020 17:37 #579736
  • Ernst54
  • Ernst54s Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 1071
  • Ernst54 am 10 Feb 2020 15:54
  • Ernst54s Avatar
Hallo Wolfgang!
Wurde mir von einem ansässigen Swakopmunder erzählt. Mag sein, dass du Recht hast. Ich kann es nicht verifizieren.
LG :)
Ernst
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.