THEMA: Tinochika mit dem Rollenkoffer durch BOT und NAM
22 Jan 2020 22:47 #578195
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
04.11.2019

Moremi -Khwai

Ein Tag der üblichen Verdächtigen

Nach einem schnellem Frühstück mit Toastbrot und einer Tasse Nescafé fahren wir Richtung North Gate los.
Der „Sichtungsfeebestechungswilli“ ist eingepackt und Fiffi nimmt auf der Rückbank zwischen den Kopfstützen seinen Fensterplatz ein.
Wir wollen schließlich auf unserem ersten Game Drive Tag im Moremi alles richtig machen.

Schon kurz hinter dem Gate kommen die ersten Wasserlöcher auf der Straße, die wir ohne Probleme durchfahren.
An der ersten Abzweigung fahren wir rechts Richtung Khwai-River.

Ein Rotschnabelfrankolin schlägt die gleiche Richtung ein.





Für unsere erste Tour entschließen wir uns am Waldrand entlang zu fahren.

Die ersten Vierbeiner laufen uns über den Weg.

Kudu frisch rasiert.


Eine Zebrafamilie grast friedlich am Wegesrand.













Impalas beobachten wir im Steppengras.









Nach knapp zwei Stunden brechen wir aber ab. Die Wasserlöcher auf den Wegen werden stellenweise immer tiefer und wir haben keine Lust uns hier festzufahren.

Hammerkopf


Impala


Pavian




Riesentrappe


Warzenschwein




Giraffen


Wasserbock




Gabelracke


Es ist noch früh am Tag wir drehen um und fahren zur Hauptstraße zurück.
Dort schlagen wir den Weg Richtung Xakanaxa ein. Es sind ja „nur“ 44 Kilometer.
Wir kommen aber nicht weit, denn auch hier steht überall das Wasser hoch.
An einem riesigen Tümpel brechen wir unseren ersten Versuch ab und verlassen den Park wieder durch das North Gate.
Wir haben ja noch zwei Tage Zeit um nach Xakanaxa zu kommen.

Am North Gate hängt ein Zettel mit Telefonnummern an der Wand.



Wir machen ein Foto davon, man weiß ja nie für was man sie eventuell braucht. Wir haben jetzt ja schließlich ein funktionierendes Satellitentelefon.
Letzte Änderung: 22 Jan 2020 23:53 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel, Fluchtmann, maddy, freshy, Guggu, regsal, Old Women, Daxiang, Applegreen, CuF und weitere 3
22 Jan 2020 23:14 #578196
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
Da die Sonne schon hoch steht und das Licht zum fotografieren immer schlechter wird fahren wir zu unserer Lodge zurück.

Wir machen uns einen schönen Tag, fotografieren unser dreckiges Auto und machen Bilder von unserer Unterkunft.













Trinken Kaffee, lesen, schreiben Tagebuch und überlegen uns wohin wir am Nachmittag fahren sollen.

Wir fahren wieder Richtung Sable Alley Bridge und biegen irgendwann rechts ab.

Greifvogel ja, nur welcher. Wir tippen auf Tawny Eagle?




Streinböckchen




Wir kommen auf eine Sandpiste die zum Fluss und einer Sumpflandschaft führt.



Wasserbock








Hier gefällt es uns.
Nicht weit von der Stelle wo wir rasten befindet sich ein einmalig schöner Campingplatz.

Hätten wir keine Übernachtung im Khwai Guest House gebucht, würden wir hier eine Nacht im Auto schlafen.
Wir fahren also zurück.
An der Hauptstraße machen wir ein Foto um die Abbiegung zur Flußlandschaft wieder zu finden.Vielleicht fahren wir noch einmal dorthin hin.



An der Brücke begegnen wir wieder dem fleißigen Graufischer.







Das Abendessen ist ähnlich „lecker“ wie am Vortag. Es ist sicherlich auch schwierig frische Lebensmittel hierher zu bekommen.
Aber auch heute werden wir satt und mit richtig vollem Bauch schläft man eh nicht gut :)
Letzte Änderung: 22 Jan 2020 23:48 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel, Fluchtmann, aos, Topobär, maddy, freshy, speed66, Guggu, regsal, Old Women und weitere 9
26 Jan 2020 21:49 #578609
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
05.11.2019

Moremi - Khwai

Am Khwaifluß

Wir starten heute morgen zu unserem zweiten Versuch nach Xakanaxa zu fahren. Langsam muß das Wasser ja soweit zurückgegangen sein, dass wir gut durchkommen.

Kurz hinter dem Eingangstor sitzt ein uns unbekannter Vogel
Hartlaubschnäpper ( Ashy Flycatcher) im Geäst.



Uns ist es nicht gelungen ihn zu bestimmen. :) Danke für die Bestimmung Uwe (Eulenmuckel)

Eine Zwergmanguste sonnt sich im ersten Morgenlicht





Ein Rotschnabel-Toko baut an seinem Nest.







Die Pfützen auf der Straße lassen sich gut um- oder durchfahren und wir freuen uns schon auf Xakanaxa.
Dann aber die Ernüchterung, wieder kommen wir an den riesigen Tümpel von gestern. Heute sind tiefe Spuren zu erkennen, die kreuz und quer verlaufen.
Wir entscheiden uns für den Abbruch, denn morgen haben wir ja noch einen Versuch und dann ist das Wasser bestimmt weiter zurückgegangen.

Kudu


Wir drehen also um und fahren zum Khwai-River.

Auf dem Weg dorthin stehen Riedböcke im Gras.







Eine Hippo-Familie planscht im Fluß herum









Letschwes grasen am Ufer









und ein Silberreiher ist auf der Jagd nach Fischen.









Während wir fotografieren ist der Motor immer ausgeschaltet. Da wir seit gestern Probleme beim Starten haben, sind wir jedesmal gespannt ob unser Auto anspringt.
Ich drehe den Schlüssel und es macht: Klack, Klack, Klack.

Wieder dieses Geräusch.

Beim zweiten Versuch kommt dann wieder ein Klacken und beim dritten Versuch springt das Auto an.
Erleichtert fahren wir weiter.

Sollten diese Probleme bleiben, werden wir uns mit Europcar-Windhoek in Verbindung setzen und das Auto tauschen.

Auf der Rückfahrt zum Gate sehen wir noch einmal

Riedböcke








und Wasserböcke.









Eine Giraffe und Gnus



.Am North Gate werden Haare schön gemacht.



Letzte Änderung: 30 Jan 2020 20:35 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel, Fluchtmann, Topobär, freshy, Guggu, Cruiser, Old Women, Daxiang, Applegreen, @Zugvogel und weitere 3
27 Jan 2020 00:00 #578617
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
05.11.2019

Schwemmgebiet des Khwai

Im Khwai Guest House angekommen gehen wir zum Hauptzelt um einen Kaffee zu trinken.
Wir beobachten ein deutsches Pärchen das gerade mit dem Auto vom Game Drive zurückkommt.
Die vordere Frontschürze hängt auf der linken Seite fast bis zum Boden.
Nachdem Max schon erste Hilfe leistet, sehen wir uns die ganze Sache auch einmal aus der Nähe an.
Sie diskutieren wie man das Auto wieder fahrtüchtig machen könnte. Da wir Kabelbinder und Tape von unserer geklebten Scheibe dabei haben bieten wir unsere Hilfe an.
Wir befestigen die Frontschürze mit dem Kabelbinder am Stahlrahmen und mit dem Klebeband fixieren wir die Enden der Frontschürze an der Karosserie.



Allen gefällt unsere Lösung und wir werden gefragt, ob wir zu Hause eventuell eine Werkstatt hätten :silly:
So das sollte bis Maun halten. Dort haben die Beiden schon einen Termin mit dem Vermieter vereinbart um alles zu klären. Sie müssen schließlich noch bis Kasane weiter. Dort ist die Abgabe des Wagens vereinbart.

Morgen wollen sie trotz kaputter Frontpartie durch den Park nach Maun fahren.

Wir raten aber davon ab, denn das Wasser steht noch zu tief in den Löchern. Spätestens an der Stelle wo wir uns fast fest gefahren hatten wird es mit dem Fortuner Probleme geben dort durchzukommen. Die provisorische Befestigung ist sicher auch nicht für solche Wasserdurchfahrten geeignet.

Wir treffen uns anschließend noch auf unserer Terrasse. Wir verstehen uns gut und haben noch tolle Gespräche über unsere Erfahrungen mit Reisen in Afrika.

Fast hätten wir uns verplaudert. Aber wir sind ja nicht nur zum Spaß hier. :P
Daher brechen wir gegen 15:00 Uhr zum Abend-Game Drive auf.

Gäste der Lodge hatten uns beim Abendessen erzählt, dass sie auf ihrer geführten Lodge-Tour einen Leoparden gesehen haben.
Wir fragten wie sie ungefähr gefahren sind. Ein Leo das wär’s.

Nach der Beschreibung vom Vorabend fahren wir Richtung Souvenirshop vom Dorf.
Dort biegen wir ab und fahren anschließend am Fluß entlang.
Hippos mit Madenhackern liegen im Wasser.



Die Vögelchen sind wie kleine Artisten. Es macht Spaß Ihnen beim balancieren zuzuschauen.









Pusteblume


Ein Rallenreiher ist auf der Jagd.









Max ist mittlerweile mit seinem Game Drive Auto auch eingetroffen und hat uns überholt.
Wir folgen ihm eine Weile.
Bei einer Wasserdurchfahrt bleiben wir aber stehen und fahren nicht durch. Wir suchen uns einen trockenen Weg um weiter zu kommen.

Uns ist die Suche nach dem Leoparden, der hier in der Gegend zu finden sein soll nicht wert, dass wir unser Auto im Wasser versenken.

Bis zur beginnenden Dämmerung fahren wir noch auf befestigten Wegen durch das Schwemmgebiet und sehen noch einige Tiere.

Afrikanischer Streifenskink


Letschwes










Stelzenläufer


Schreiseeadler


Kuckuck




Elsterwürger




Dann machen wir uns auf die Suche nach dem Weg der uns zurück zur Lodge bringt, denn wir sind doch einige Male kreuz und quer gefahren.

Wieder geht ein schöner Tag zu Ende. Uns gefällt es hier in der Khwai Region sehr gut auch wenn wir keine „sensationellen“ Sichtungen haben.
Letzte Änderung: 27 Jan 2020 01:30 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Eulenmuckel, Fluchtmann, aos, Topobär, Lotusblume, freshy, Guggu, Cruiser, Old Women und weitere 8
30 Jan 2020 20:30 #578946
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
06.11.2019

Nur ein Film

Das Fenster

Auf dem Rückweg zum North Gate haben wir ein kurzes Video gedreht.
Es ist eins der "Highlights" unseres Urlaubs.

Das Fenster

Ob wir es bis nach Xakanaxa geschafft haben erzählen wir Euch im nächsten Kapitelchen.
Letzte Änderung: 30 Jan 2020 22:14 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fluchtmann, franzicke, regsal, Old Women, Daxiang, Applegreen, LolaKatze, CuF, Beatnick, 4nachnamibia
02 Feb 2020 17:45 #579178
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1572
  • Dank erhalten: 7359
  • Tinochika am 22 Jan 2020 22:47
  • Tinochikas Avatar
06.11.20129

Khwai Guest House - Xakanaxa

Xakanaxa Klappe die Vierte

Seit vier Tagen hat es nicht mehr geregnet und das Wasser sickert immer mehr in den Boden ein. Wir sind heute guter Dinge den bisher für uns unbezwingbaren Tümpel zu durchfahren und heil nach Xakanaxa zu kommen.

An unserem bisherigen Umkehrpunkt angekommen sind wir sehr leichtert, dass auch hier das Wasser weiter zurück gegangen ist.
Wir suchen uns eine Spur und durchqueren das riesige Matschloch.

Im nächsten Hindernis befindet sich dekorativ ein Hammerkopf.





Bis zu unserem ersten kurzen Stop am Dombo Hippo Pool ist die Fahrt entspannt und wir kommen gut voran.

Swainsonfrankolin




Marabu


Marabu und Kappengeier




Pelikane






Stelzenläufer




Heiliger Ibis


Nimmersatt




Unser Zündproblem ist nach der kurzen Pause auch wieder da. Das Klacken wird langsam vertraut und wir beschließen erst einmal beim Fotografieren das Auto nicht auszuschalten.







Rotschopftrappe


Rotschnabeltoko


Hier sieht man wie schnell die Wasserpfützen eintrocknen.
Letzte Änderung: 02 Feb 2020 20:53 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: casimodo, Fluchtmann, maddy, freshy, Guggu, Old Women, Daxiang, Applegreen, LolaKatze, CuF und weitere 3
Powered by Kunena Forum