• Seite:
  • 1
  • 2
THEMA: Kurzroute Spitzkoppe-Damaraland-Etosha
01 Sep 2019 17:40 #566373
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27659
  • Dank erhalten: 24587
  • travelNAMIBIA am 01 Sep 2019 17:40
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi zusammen,

war gerade mal auf einem Kurztripp 3x2 + 1x3 Nächte unterwegs. Hier ein kurzes Feedback:

Allgemeines
- Straßen zwischen mittelmäßig (D2612 bei Twylfelfontein) und sehr gut (u.a. C35 zw. Uis und Khorixas)
- Alle Unterkünfte in denen wir waren, waren absolut ausgebucht
- In Etosha sehen die Tiere, mit Ausnahme der Streifengnus, trotz Dürre noch fett aus. Es gibt derzeit (waren nur zwischen Okaukuejo und Halali unterwegs) extremst viele Tiere, v.a. Elefanten, Löwen und Nashörner zu sehen. Wir haben innerhalb von 4 Stunden an einem Nachmittag alleine knapp 100 Elefanten, 8 Löwen und 9 Nashörner gesehen. In Okaukuejo viele Touristen, es verlief sich aber wie immer sehr gut. Wir hatten einmal bei zig Elefanten sieben weitere Fahrzeuge, ansonsten waren wir bei allen Sichtungen praktisch alleine.

Unterkünfte
- Spitzkoppen Lodge (2 Nächte): Sehr schön, traumhafte Lage, sehr gutes Essen, einfache, aber kolonial-modern-luxuriös gestaltete Zimmer und Restaurant-/Barbereich. Service durchweg sehr freundlich, aber nicht immer professionell. Getränkepreise teilweise horrend. Essen sehr gut. Insgesamt nicht preiswert.
- Khowarib Lodge (2N): Schöne Lage, zweckmäßige Anlage mit großem Instandhaltungsstau. Management wechselt praktisch wöchentlich (in unserem Fall hätte ich persönlich den Manager nach einem Tag entlassen - wer nur an der Bar sitzt, "seine" Gästen nichtmal eines Blickes würdigt und ansonsten - unter einem Nichtraucherschild - kaum von der Zigarette wegzubekommen ist, sollte einen solchen Job nicht bekommen). Essen war Hausmannskost der einfacheren Art. Insgesamt viel zu teuer.
- Gästefarm Robyn (2N): Gästefarmartige Betrieb (Grundstück auf der Farm ist nur gepachtet). Einfache, saubere Zimmer. Interessante Gastgeberin. Viel Wild auf den umliegenden beiden Farmen. Essen gut bis sehr gut. Preis-Leistungsverhältnis stimmte.
- Vreugde Guest Farm (3N): Wie immer ein Traum (was ich nicht nur schreibe, das die Betreiber sehr gute Freunde sind). Hinweis: Schon jetzt für viele Zeiträume 2020, d. h. ganze Monate, praktisch bis auf Restnächte komplett ausgebucht.

Beste Grüße aus Windhoek
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Letzte Änderung: 01 Sep 2019 17:44 von travelNAMIBIA.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, buma, Lotusblume, freshy, Logi, NOGRILA, Do, holgiduke, Netti59 und weitere 5
02 Sep 2019 07:55 #566391
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27659
  • Dank erhalten: 24587
  • travelNAMIBIA am 01 Sep 2019 17:40
  • travelNAMIBIAs Avatar
Nachtrag: Es wurde berichtet, dass die Strafen für u. a. Aussteigen in Etosha in Kürze von 300 auf 2000 Namibia Dollar erhöht werden. Ich warte noch auf offizielle Bestätigung. Geprüft wurde dieses an fast allen der beliebtesten Wasserlöcher und sofort von den Beamten Strafzettel geschrieben.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71
02 Sep 2019 08:14 #566392
  • earlybird71
  • earlybird71s Avatar
  • Beiträge: 936
  • Dank erhalten: 275
  • earlybird71 am 02 Sep 2019 08:14
  • earlybird71s Avatar
Hallo Christian,
Was verstehst du unter "hochpreisig" bezüglich der Getränke in der Spitzkoppen Lodge? Ich habe ja als Neuling noch gar keine Vorstellung zu den Getränke/ Speise - Preisen...
Vielen Dank
Namibia April 2021! Schön war's
Namibia Oktober 2021...hoffentlich!
Letzte Änderung: 02 Sep 2019 08:15 von earlybird71.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Sep 2019 08:54 #566396
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27659
  • Dank erhalten: 24587
  • travelNAMIBIA am 01 Sep 2019 17:40
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi earlybird71,

z. B. N$40 für eine Dose Cola. "Normal" sind N$ 20...

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, earlybird71
02 Sep 2019 09:49 #566401
  • waldfee
  • waldfees Avatar
  • Beiträge: 304
  • Dank erhalten: 139
  • waldfee am 02 Sep 2019 09:49
  • waldfees Avatar
Hallo Christian,

macht von Omaruru eine Tagestour zu Spitzkoppe Sinn? Ich hoffe, ich mißbrauche dein Thema nicht.
Wenn ok, welche Route würdest du empfehlen? C oder D Strasse
Letzte Änderung: 02 Sep 2019 09:49 von waldfee.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
05 Sep 2019 09:44 #566777
  • travelNAMIBIA
  • travelNAMIBIAs Avatar
  • Beiträge: 27659
  • Dank erhalten: 24587
  • travelNAMIBIA am 01 Sep 2019 17:40
  • travelNAMIBIAs Avatar
Hi Waldfee,
macht von Omaruru eine Tagestour zu Spitzkoppe Sinn? Ich hoffe, ich mißbrauche dein Thema nicht.
kommt ganz darauf an was Du dort machen willst. Wir sind nur mal ein Stündchen auf dem Lodgegelände rumgelaufen und haben ansonsten den Anblick der Felsformationen genossen. Dafür reicht auch ein Tagesausflug aus Omaruru.

Viele Grüße
Christian
Aktuelle Einreiseregelungen für Namibia bis 15.7.2022.
- Geimpft (ohne Booster)/Genesen (max 3 Monate): (1) Impf-/Genesenennachweis (ausgedruckt), (2) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (3) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
- Ungeimpft/nicht genesen: (1) PCR-Test nicht älter als 72 Stunden vom Abstrich bis Einreise ausgedruckt, (2) Trusted Travel (PDF) ausgedruckt, (3) Ausfüllen des medizinischen Einreiseformulars ("Surveillance Form"), (4) Ausfüllen des normalen Einreiseformulars
Kinder <12 Jahre (bis einschl. 15.6.2022 <5 Jahre) brauchen keinen Nachweis zu erbringen.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
  • Seite:
  • 1
  • 2