THEMA: Kurz+trocken/ Skelettenküste südwärts April/Mai 19
19 Aug 2019 12:56 #565131
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3040
  • Dank erhalten: 4820
  • CuF am 19 Aug 2019 12:56
  • CuFs Avatar
@Stefanie: Schön, Dich hier zu treffen. Es war eine sehr auf "nur Landschaft" fokussierte Reise, die uns an die bisher noch unbekannte Skelettenküste und ins Richtersveld geführt hat.
@Sascha: Nichts ist so alt, wie eine Zeitung/ein Reisebericht von gestern/2014......Schön, daß Du uns ein Stück begleitest.
@Carsten: Ja, ja, wer den Schaden hat, braucht für den Spott nicht zu sorgen! :(
@Konni: Ein paar Vögelchen können wir aber liefern! Ich grüße immer in Eure Richtung, wenn ich am Autobahnschild Kriftel vorbeifahre.....
@Gudrun: Velkommen....
Herzliche Grüße
Friederike
Letzte Änderung: 19 Aug 2019 15:36 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
19 Aug 2019 18:35 #565188
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1358
  • Dank erhalten: 3724
  • sphinx am 19 Aug 2019 18:35
  • sphinxs Avatar
Liebe Friederike
was für eine schöne Überraschung, dass nun doch noch ein RB von Euch kommt-hast wohl nicht lockergelassen ;)
Leider muss ich mich gleich wieder abmelden. Obwohl wer weiß, ob ich nicht bei all dem saftigen Grün in Kanada plötzlich Sehnsucht nach der Wüste bekomme und ins Forum zwischendurch hineinspitze. Auf alle Fälle, schreib bitte fleißig weiter!
Liebe Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
19 Aug 2019 19:37 #565197
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 1306
  • Martina56 am 19 Aug 2019 19:37
  • Martina56s Avatar
Liebe Friederike,

sehr schön, dass Du Eure Tour mit uns teilst.

Ich freue mich drauf, auch ohne Katzen. :) und nehme ganz genüsslich Platz.

Ganz liebe Grüße

Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
20 Aug 2019 13:14 #565240
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3040
  • Dank erhalten: 4820
  • CuF am 19 Aug 2019 12:56
  • CuFs Avatar
@Elisabeth: Danke für Deine Nachricht. Ist das nicht erst kürzlich gewesen, als Du mir von der Kanadareise "in vier Wochen" berichtet hast? Genieße das Grün also, solange es das noch gibt :unsure: und kommt gesund zurück!
@Martina: Du kannst Dich genüßlich ausbreiten, aber nimm für den Anfang eine warme Jacke mit :whistle:
Es geht - hoffentlich - gleich weiter!
Liebe Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Aug 2019 18:09 #565372
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3040
  • Dank erhalten: 4820
  • CuF am 19 Aug 2019 12:56
  • CuFs Avatar
13.4-14.4. Oppi Koppi, Kamanjab
„Luxus-Chalet“ – war o.k.



Essen auch, leider wegen Fremdschämens vermiest durch blöde „Führer-und Hitler“-Sprüche von Gäste zu den jungen, darob etwas verstörten Serviermädchen.
Auf die angebotene Showfütterung der Stachelschweine mit Essensresten haben wir dankend verzichtet.


14.4.-16.4. Terrace Bay (NWR)
Über den Grootbergpass durch diese Weite




















war wohl nix zu h olen.........


Vorbei an Welwitschias









Zum Springbok-Gate, wo wir erst einmal um Bier angebettelt wurden. Sorry: Weintrinker.
Auf der Weiterfahrt unglaubliche Ödnis, in der doch ab und zu Blümchen blühten, Dollarbüsche standen, Fata Morganas in flimmernder Ferne. Die einzige grüne Stelle war am Kamib-Mouth, wo wir ein paar Nilgänse, Rotschnabelenten, Regenpfeifer und kleine Greben sahen. Hiervon gibt es seltsamerweise keine Fotos.

Und hier endlich der wilde Atlantik














Den schönen geschliffenen Steinen, Muscheln, Schnecken und Seeigelgehäusen widerstehen zu müssen, sie nicht mitnehmen zu können - das kostete große Überwindung....

Unterkunft: Unterirdisch abgerockt - NWR eben…..



Essen im Restaurant am ersten Abend: ungenießbares Fleisch. Unsere Enttäuschung darüber, dass es keinen Fisch gab, bekamen drei südafrik. Angler mit und nach einer halben Stunde erschien der Koch mit einem Stück gegrilltem Kabeljau – spendiert von ebenjenen Anglern. Sie hatten wegen der starken Brandung innerhalb von drei Tagen nur einen einzigen Kabeljau gefangen, doppelt nett also, dass sie ein Stück für uns geopfert haben.
Das war am nächsten Abend - wohl dank einer Busreisegruppe erheblich besser.
Stimmung beim Abendspaziergang:


Ein paar Impressionen vom nächsten Tag:
















Einsamer Schakal

Für tierische Unterhaltung wurde auch gesorgt:










Auf der Fahrt nach Cape Cross










16.4. – 17.4. Cape Cross Lodge
Wir bekamen ein schönes Self-Catering-Chalet (die Zimmer waren uns zu teuer), nahmen aber das Restaurant in Anspruch: Gutes Essen, perfekter Service.
Unangenehm an dem kleinen Strandabschnitt, der zum Hotel gehört, war der Gestank von toten Robben, die in größerer Zahl dort herumlagen. Räumt wohl keiner weg….











Damit der Tag nicht ganz ohne Federvieh ausklingt...
Anhang:
Letzte Änderung: 02 Sep 2019 12:42 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: tigris, casimodo, aos, fotomatte, Lotusblume, freshy, Guggu, Reisehummel, Logi, Old Women und weitere 10
21 Aug 2019 20:05 #565385
  • casimodo
  • casimodos Avatar
  • Beiträge: 3310
  • Dank erhalten: 13300
  • casimodo am 21 Aug 2019 20:05
  • casimodos Avatar
Hallo Friederike,

schönes "Gasflasche verrostet am Strand Bild" B) B) ;) :pinch:
In der Cape Cross waren wir vor einigen Jahren auch schon mal. Hat uns eigentlich auch ganz gut gefallen. Die Skelettküste fehlt uns noch. Bin gespannt und freue mich, dass Du den Bericht schreibst.

Liebe Grüße vom Weißwurschtäquator
Carsten
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF