THEMA: Unterwegs im Norden Namibias - Dezember 2018
22 Feb 2019 19:02 #549155
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 4266
  • Fortuna77 am 22 Feb 2019 19:02
  • Fortuna77s Avatar
Video - 13.12.2018 - Elefanten in der Buffalo Core Area

Auch wenn es im letzten Teil bereits soooo viele Eli-Bilder gab... Hier noch ein kleines Video der Elefanten Polonaise... :laugh: :silly:

Letzte Änderung: 22 Feb 2019 19:02 von Fortuna77.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, casimodo, Guggu, Logi, Old Women, Daxiang, Martina56, Applegreen, sphinx, Superfanti
22 Feb 2019 19:47 #549163
  • Fortuna77
  • Fortuna77s Avatar
  • Beiträge: 839
  • Dank erhalten: 4266
  • Fortuna77 am 22 Feb 2019 19:02
  • Fortuna77s Avatar
Teil 2 - 13.12.2018 - Mobola Lodge, Divundu - ein entspannter Nachmittag

Um kurz nach vier treffen wir wieder in der Lodge ein und lassen den Nachmittag entspannt angehen... :) Wir erfrischen uns im Rockpool (den Wasserfall im Hintergrund kann man per Schalter aktivieren).



Doch noch im Wasser entdecke ich etwas im Baum über uns und spurte zurück zum Chalet, um die Kamera zu holen.

Tatsächlich hat ein African Paradise Flycatcher/Paradiesschnäpper sein "Mini"nest im Baum über dem Wasser. :woohoo:



Auch ein White-browed Robin-chat/Weißbrauen-Rotkehlchen hüpft umher...



Und diese drei Ashy Flycatcher baden in dem Restwasser, welches sich vom Wasserfall in einer Mulde gesammelt hat. Handelt es sich hierbei um eine Warbler oder Tit Art? (Vielen Dank, liebe Maddy! :kiss: )



Noch verrückter wird es, als Herr Paradiesschnäpper das Nest übernimmt... Mit seinen langen Schwanzfedern ist es gar nicht so einfach, die richtige Position zu finden und wir schießen zig Bilder von dem Vater in spe! :blush:







Im 5-Minuten Takt wechseln sich das Männchen und Weibchen ab und wir können uns gar nicht satt sehen... Währenddessen kriegen wir im Hintergrund mit, dass sich für heute mind. 2 Paare für die Bootstour angemeldet haben - was haben wir gestern doch für ein Glück gehabt, dass wir die Sundowner Tour ganz alleine genießen konnten. ;)

Es raschelt im Gebüsch und wir sehen den Duiker, der auf dem Lodgegelände zu Hause ist und dem man immer mal wieder begegnet. Wirklich scheu ist er nicht, aber still halten mag er auch nicht sooo gerne. :blink:





Wir verlassen die brütenden Vögelchen...



... und machen uns auf, die Insel im Hellen zu erkunden. Bisher haben wir es ja immer nur nach Sonnenuntergang zur Bar geschafft. B)



Es gilt einige Sicherheitshinweise zu beachten. :lol:





Nachdem Markus sicher das andere Ufer erreicht hat, mache ich mich an die wackelige Überquerung. Mittlerweile haben wir uns schon ganz gut daran gewöhnt - beim ersten Mal sah' das noch deutlich unentspannter aus...



Ein Blick von der Brücke auf's Wasser.



Das letzte Stück durch's Schilf ist dann wieder stabil gebaut.



Dieses Schild warnt nochmal vor Hippos, Schlangen und Krokodilen :whistle:



Und dann geht's über weißen Sand weiter.



Der Weg teilt sich und wir folgen erstmal dem rechten Pfad in Richtung "Falls".



Hier ein Blick auf eins der Cottages.



Der Weg führt am Okavango entlang bis zur Spitze der kleinen Insel, wo Felsen im Wasser einen kleinen "Fall" bilden. Es ist wunderschön, doch auch von hier sieht man Menschen, die am Ufer waschen bzw. baden und deshalb machen wir dort keine Bilder.







Etwas befremdlich ist, dass wir von einem Boot her deutsche Musik hören - kein Schlager, eher Aprés-Ski-mäßig... :blink: Anscheinend sind es die Freunde von Georg, die sich einen bunten Nachmittag auf einem der Boote machen und fleißig S...lieder singen. :laugh:

Auf dem Rückweg sehen wir im Geäst erneut einen Yellow-bellied Greenbul/Gelbbauch-Grünling.



An der Bar treffen wir Maja, die alles vorbereitet. Die Bar öffnet immer gegen sechs Uhr und sie räumt bereits die Kissen etc. raus.





Wir versichern ihr, dass wir nach dem Essen nochmal vorbei schauen und machen uns auf den Heimweg.

Die beiden Hunde sind natürlich auch vor Ort und holen sich erstmal eine Streicheleinheit ab. ;)



Helmut entschließt sich sogar, uns zu folgen und da er bis zur Hängebrücke hinter uns her läuft, laufe ich sicherheitshalber nochmal zur Bar und frage nach, ob er alleine über die Brücke "darf". :huh:



Maja lacht nur und erwidert, dass er ohnehin dort warten wird, bis wir auf der anderen Seite ist, bevor er los läuft und so ist es dann auch. Kaum sind wir rüber, rennt er in Windeseile los, so schnell, dass ich es noch nicht mal schaffe, die Bridgekamera wieder zu starten. :silly:

Während sich Markus um das Braai Feuer kümmert, sichere ich Bilder. Dann werden die letzten Kudusteaks gegrillt. Dazu gibt es Schäfskäsepäckchen vom Grill und Reis mit Chakalaka Gemüse aus der Dose. Meine Güte, ist das scharf!

Auch an unserem dritten und letzten Abend in der Lodge, laufen wir zur Bar hinüber. Von Maja ist nichts zu sehen und die Jugendlichen feiern ebenfalls ihren Abschiedsabend. Von daher belassen wir es bei einem Bier und verschwinden dann in unser Chalet, um dort noch einen Drink zu nehmen.

Bevor wir gehen, mache ich jedoch noch ein Bild von den Glühwürmchen (?) die in der Lampe am Terassendeck kreisen.



Ohne Sternenhimmel geht's für uns um zehn Uhr ins Bett. Gute Nacht! :kiss:

gefahrene Kilometer: 156
Letzte Änderung: 24 Feb 2019 07:46 von Fortuna77.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, Eulenmuckel, Fluffy, casimodo, Topobär, Lotusblume, Yawa, speed66, Guggu und weitere 14
22 Feb 2019 20:09 #549166
  • sphinx
  • sphinxs Avatar
  • Beiträge: 1375
  • Dank erhalten: 3771
  • sphinx am 22 Feb 2019 20:09
  • sphinxs Avatar
Hallo Nadja
Bei mir funktioniert das Video nicht :( , bin ich da alleine?
Eigentlich bin ich ja an der Herbsturlaubsplanung, aber so ab und zu kann ich es nicht lassen ins Forum zu spicken, da Du ja so fleißig schreibst! Vielen Dank dafür!
Liebe Grüße
Elisabeth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
22 Feb 2019 20:56 #549168
  • Martina56
  • Martina56s Avatar
  • Beiträge: 568
  • Dank erhalten: 1306
  • Martina56 am 22 Feb 2019 20:56
  • Martina56s Avatar
Hallo Elisabeth,

bei mir geht das Video.

LG

Martina
2020: Februar/März Kuba und mehr martinasreisen.blog/
2019 Mai/Juni: Botswana - Caprivi - Vic Falls hier im Forum www.namibia-forum.ch...-okavango-delta.html
2018 Sizilien, Äolische Inseln, La Reunion und mehr: martinasreisen.blog/
2018 Ost-Sizilien und Liparische Inseln Reisebericht: www.umdiewelt.de/mTravelogue.php?t=9215&m=p
2017 Island - Spitzbergen - Nordkap - Norwegen Reisebericht: www.umdiewelt.de/Eur...-9019/Kapitel-0.html
2016 Vietnam Reisebericht: www.vivien-und-erhar...isebericht/&pageNo=1
2015 Namibia Reisebericht: www.namibia-forum.ch...-2015-ein-traum.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
23 Feb 2019 07:07 #549175
  • maddy
  • maddys Avatar
  • Beiträge: 1915
  • Dank erhalten: 1614
  • maddy am 23 Feb 2019 07:07
  • maddys Avatar
Hallo Nadja,

Schoen, die Paradise Flycatcher! Auf dem Nest halten sie wenigstens einigermassen still!
Ich denke die drei Badenden sind Ashy Flycatcher.
Und ja, der Yellow-bellied Greenbul stimmt.

Gruss aus Sodwana
Maddy

PS. Weissbrauenroetel - nicht Weissbrust...
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77
23 Feb 2019 07:43 #549176
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3091
  • Dank erhalten: 4961
  • CuF am 23 Feb 2019 07:43
  • CuFs Avatar
Guten Morgen, liebe Nadja,
ich sehe gerade, daß Maddy schon den Weißbrauenrötel richtiggestellt hat.
Findest Du nicht, daß es jetzt langsam unanständig wird mit den Sichtungen? Die Paradis Flycatcher mit Nestchen lassen mich blaß vor Neid werden. Was habt Ihr für Glück gehabt und das ohne Konnis Bestechungstrunk :P
Ich bin gespannt wie ein Flitzebogen, was Ihr sonst noch entdecken konntet!
Schönes Wochenende, viele Grüße
Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Fortuna77