THEMA: Die Loeffels auf Multikultiabenteuertour im Norden
21 Jun 2018 18:14 #524176
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1197
  • Dank erhalten: 3512
  • loeffel am 21 Jun 2018 18:14
  • loeffels Avatar
Hallo Irene & Bele,

vielen Dank für euer Feedback :kiss: .

Irene,
Genau das konnten wir uns auch nicht vorstellen.
Aber am Ende ist ja alles gut gegangen und wir hatten eine erlebnisreiche und "spannungsgeladene" Tour ;) .

Champagner schrieb:
...
Ich seh uns (also Beate, du und ich) übrigens noch letzten November in Büsnau beim Frühstück sitzen und über eure Tour reden - das können wir im Rückblick dann bald wieder machen - ich freu mich :) .

Das können - nein müssen - wir machen , und da freuen wir uns auch drauf :) .
Dabei können wir ja dann auch der süddeutschen Ratlosigkeit in Bezug auf Camp Aussicht mit kurpfälzischem Erfahrungsschatz begegnen ... :lol: ;) .
Ja, die Ovambos, ein aufgeschlossenes Völkchen. Wir haben keinen einzigen schlecht gelaunten oder unfreundlichen kennengerlernt.
Und wir haben uns immer gefragt, wie viele Kurse "Miesepeter" und "Pampelgesicht" ein Ovambo belegen muß, wenn er bei der Immigration arbeiten will ... :lol: :lol:
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 02 Aug 2019 09:34 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
21 Jun 2018 19:01 #524180
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2204
  • Dank erhalten: 4055
  • Guggu am 21 Jun 2018 19:01
  • Guggus Avatar
Hallo Stefan und Beate,

ich war bei euch als stille Mitleserin unterwegs. Ich habe euren Bericht auf dem Handy gelesen als wir beim Pilgern unterwegs waren, aber da kann man ja nicht mal den Danke-Button drücken.
Hab vielen Dank für den eindrücklichen und schön bebilderten Bericht. Ich bewundere euren Mut eine solche reise in Angriff zu nehmen.

Liebe Grüße und bis Büsnau dann
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 21 Jun 2018 19:02 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
21 Jun 2018 19:04 #524181
  • HartmutBremen
  • HartmutBremens Avatar
  • Beiträge: 224
  • Dank erhalten: 141
  • HartmutBremen am 21 Jun 2018 19:04
  • HartmutBremens Avatar
Hallo liebe Löffels,
besten Dank für diesen tollen Reisebericht.
Hartmut
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
21 Jun 2018 22:15 #524197
  • tigris
  • tigriss Avatar
  • Beiträge: 493
  • Dank erhalten: 611
  • tigris am 21 Jun 2018 22:15
  • tigriss Avatar
Lieber Stefan, liebe Beate,

quasi aus der Nachbarschaft habe ich den Reisebericht mit Euren wundervollen Erlebnissen, vermeidbaren Hindernissen und Ärgernissen, eindrücklichen Schilderungen und tollen Fotos verfolgt.

Mir geht es wie Bele - ich glaube auch ich wäre bei den vielen "Buchungsmissverständnissen" nicht so ruhig geblieben und hätte bestimmt das ein oder andere mal HB-Frauchen :evil: :evil: :evil: gespielt. Aber Du hast ja Recht - ändern kannst Du es in dem Moment nicht und Ihr habt wirklich das beste aus den Situationen gemacht. Respekt!

Ich bewundere wirklich, wie toll Ihr beide diese Multi-Kulti-Tour gemeistert habt und finde Ihr seid ein richtiges "Dream-Team"... :kiss:

Auch ich freu mich auf den Austausch in Büsnau - denn ich saß letzten November auch mit bei Euch am Frühstückstisch als Eure Reisepläne den Feinschliff erhielten.

Dann bis bald und ganz liebe Grüße von Kurpfälzerin zu Kurpfälzern
;)
Simone
Historie meiner bisherigen Reisen ins südliche Afrika => 11/2001: NAM die Erste * 12/2003 - 01/2004: Namibia Südtour * 03/2005: ein runder Geburtstag in Windhoek/Tour mit Witti + Landy durch NAM * 12/2007 -01/2008: Namibia Südtour zum 2. mit Familie * 10-11/2008: Kurztrip nach NAM/wieder ein runder Geburtstag * 03/2011: Hochzeit der Schwägerin in Windhoek und kleine Tour * 09-10/2013: 4 Wochen Tanzania/Familienbesuch * 12/2014 - 01/2015: NAM zum ersten Mal mit Dachzelt unterwegs * 07-08/2016: 4 Wochen Südafrika Kap und Gardenroute/Familienbesuch * 05/2018: KTP und mal wieder der Süden von NAMIBIA * 01-02/2020: Namibias Norden, Caprivi und ein bißchen Botswana * 08-09/2021: betreutes Camping in Botswana
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel
22 Jun 2018 16:12 #524249
  • loeffel
  • loeffels Avatar
  • Beiträge: 1197
  • Dank erhalten: 3512
  • loeffel am 21 Jun 2018 18:14
  • loeffels Avatar
Liebe Guggu, Simone, Hartmut,

vielen Dank auch für euer Feedback :kiss: .
Ja, dieses Mal dachten wir zeitweise: So, jetzt isses passiert, jetzt hat man uns unsere Grenzen gezeigt. Aber letztendlich haben wir es doch geschafft :woohoo: . Auch wenn wir es zum Teil der Unterstützung vor Ort zu verdanken haben :) .
Simone, was HB-mässige Explosionen angeht - ich hatte es ja weiter vorne schon geschrieben: Tatsächlich waren wir ein paar Mal kurz vorm Platzen, konnten uns aber noch rechtzeitig bremsen. Es hätte nämlich immer den/die falsche getroffen, die ja auch nichts dafür kann und genau wie wir schauen muß, wie man aus der Situation jetzt das beste macht ...
Viele Grüße aus "Monnem"
LG Stefan

Die Reise unseres Lebens: Antarktis 2018/19
Unsere Reiseberichte
Letzte Änderung: 09 Aug 2021 11:04 von loeffel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
24 Jun 2018 17:44 #524397
  • Flash2010
  • Flash2010s Avatar
  • Beiträge: 1171
  • Dank erhalten: 3097
  • Flash2010 am 24 Jun 2018 17:44
  • Flash2010s Avatar
Liebe Beate und Lieber Stefan,

Mensch, kaum ist man mal ein paar Wochen weg, schon ist euer Bericht zu Ende :ohmy: unglaublich...
Vielen vielen Dank für diesen tollen Bericht!!!!
Es war so schön, mit euch zu reisen und zu lesen wie ihr mit all den ärgerlichen Situationen umgegangen seid und alles gemeinsam bewältigt habt - Hut ab! Dazu kommen wunderschöne Bilder, ehrliche Schilderungen und tolle Begegnungen.

Ein großes Danke von Laura und Mama Petra!
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: loeffel