THEMA: CuFs 8wöchige Antiviruskur,erfolgreich oder nicht?
31 Dez 2017 17:00 #503186
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 1196
  • Dank erhalten: 5070
  • Tinochika am 31 Dez 2017 17:00
  • Tinochikas Avatar
Hallo Friederike und Claus,

bin auch noch schnell dazu gestiegen. Wie ich aber schon feststellen konnte, ist Eure Antiviruskur bei mir nicht erfolgreich!
In einigen Eurer Lodges waren wir auch, bin mal gespannt wie es Euch dort auf der Campsite gefallen hat.

Lieben Gruß
Hartwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
02 Jan 2018 11:37 #503320
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6138
  • CuF am 02 Jan 2018 11:37
  • CuFs Avatar
10.September in TR
Am nächsten Tag sahen wir von Ferne eine Blechkarawane, entweder Unfall oder Katzen? Nun, naheliegend war das Letztere, ein sehr gut im Gebüsch versteckter Leopard, ein Mordskuder, der nach einiger Zeit, als er genügend Publikum hatte, aufstand, souverän Richtung Wasserbehälter schritt, unterwegs ausgiebig markierend, sich reckend. Mit einem eleganten Satz sprang er auf den Wasserbehälter, so dass ein dort sitzender Reiher kreischend aufflog, trank ein paar Schlückchen, sprang wieder runter, verrichtete nach Katzenart in einem Gebüsch sein Geschäft, schärfte sich an einem Baum die Krallen, stolzierte zum Wasserloch, schöpfte, legte sich dann daneben und wälzte sich genüsslich. Wir waren angemessen beeindruckt!
















Ansonsten sahen wir noch eine sichtlich satte Löwin bei der Morgentoilette,




mir wird gleich übel, (Touris oder zu viel gefr....)?






einen hübschen Schakal





einen Hängebauch-Löwen an einem Wasserloch, der endlos lange schöpfte und sich dann, nur ein paar Meter weiter, in den Schatten warf.










Wir konnten noch einen Pygmyfalken (Schärfe fehlt leider: Freihand, 400 mm + 2.0 Telekonverter),



Felsenskink



Trappen, Oryxe, Sekretäre, Springböcke und ein Eland in wilder Flucht beobachten. Was wir noch sahen und was uns nicht besonders gefiel, waren die vielen Raser, die uns schlingernd auf der Sandpiste entgegenkamen.
Die Geschwindigkeitsbegrenzung von 40 km/h wurde selten eingehalten – sehr bedenkliche Entwicklung.




Bei Rückkehr auf den Platz fanden wir unsere Campsite stark verkleinert vor – links von uns hatten sich Südafrikaner (Wagenburg-Gene) mit ihrer ausladenden Zeltstadt und Wohnwagen breitgemacht, so dass wir über für das Ausklappen der „Küche“ über ihre Befestigungsleinen hätten steigen müssen, unser „Mobiliar“ war beiseite geräumt und auch unser Stromkabel in Benutzung genommen worden. Es gab ungute Worte und schließlich bequemten sich die sich an ihren Bierdosen festhaltenden Besatzer, uns etwas Platz zu machen – allerdings erst, nachdem Claus ein paar ihrer Heringe aus dem Boden geholt hatte.






Überhaupt: Dort stand ein Wohnwagen neben dem anderen, verschönert mit Spitzengardinen, Fußabtretern, Einsteigtreppchen und beim Zähneputzen sah F. sehr viele hübsch geblümte Rüschennachthemden…
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 13:34 von CuF. Begründung: Verbesserung
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, tigris, casimodo, Fluchtmann, lilytrotter, ANNICK, Topobär, maddy, fotomatte, Lotusblume und weitere 13
02 Jan 2018 12:55 #503326
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6138
  • CuF am 02 Jan 2018 11:37
  • CuFs Avatar
Tinochika schrieb:
Hallo Friederike und Claus,

bin auch noch schnell dazu gestiegen. Wie ich aber schon feststellen konnte, ist Eure Antiviruskur bei mir nicht erfolgreich!
In einigen Eurer Lodges waren wir auch, bin mal gespannt wie es Euch dort auf der Campsite gefallen hat.

Lieben Gruß
Hartwig

Hallo Hartwig,
in einem der nächsten Beiträge kommst Du vor!
Viele Grüße
Claus + Friederike
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jan 2018 13:00 #503327
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6138
  • CuF am 02 Jan 2018 11:37
  • CuFs Avatar
Hallo in die Runde,
wir wurden darauf aufmerksam gemacht (danke), daß einige Fotos sehr gelbstichig rüberkommen. Sei's drum - zum Nacharbeiten habe ich keine Lust, wer weiß, ob die dann besser werden. Ihr müßt damit leben - wir tun es auch! Wahrscheinlich liegt das am manuellen Weißabgleich.
Gruß + vielen Dank an alle interessierten Formis!
C.
Letzte Änderung: 02 Jan 2018 16:13 von CuF.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Jan 2018 20:08 #503356
  • Guggu
  • Guggus Avatar
  • Beiträge: 2208
  • Dank erhalten: 4066
  • Guggu am 02 Jan 2018 20:08
  • Guggus Avatar
Liebe Friederike und Claus,

da habt ihr aber vorgelegt wenn es um die Katzen geht. :) Toll!
Nicht so schön ist die feindliche Übernahme eurer Campsite.
Und ich sehe schon, wenn es um die Nachtwäsche geht muss ich mich deutlich steigern :laugh:

Liebe Grüße
Guggu
Reiseberich Namibia August 2012: Tagebuchaufzeichnungen einer Wikingerin in Namibia
Reisebericht Namibia/Botsuana August 2013: Frau HIRN on the floodplains
Reisebericht Namibia 2015:A trip down Memory Lane
NAM/BOT 2017 : So weit! So gut!
Kenia/Masai Mara 2019 : Der Kreis schliesst sich
Letzte Änderung: 03 Jan 2018 19:49 von Guggu.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
03 Jan 2018 18:54 #503508
  • CuF
  • CuFs Avatar
  • Beiträge: 3495
  • Dank erhalten: 6138
  • CuF am 02 Jan 2018 11:37
  • CuFs Avatar
da habt ihr aber vorgelegt wenn es um die Katzen geht. :) Toll!

na, liebe Guggu, und Du erst!
Viele Grüße
CuFs
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.