THEMA: Namibia & KTP 2017: „Three lovely Ladies on Tour"
16 Okt 2017 07:23 #492698
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3275
  • Dank erhalten: 10967
  • Daxiang am 16 Okt 2017 07:23
  • Daxiangs Avatar
Hi Laura & Petra,

willkommen an Bord! Das mit dem KTP würde ich mir an Eurer Stelle noch überlegen - die Suchtgefahr ist zu groß! :whistle:

LG und einen guten Start in die Woche
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Flash2010
16 Okt 2017 09:57 #492725
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1794
  • Dank erhalten: 4431
  • Applegreen am 16 Okt 2017 09:57
  • Applegreens Avatar
Liebe Konni & Silke,

ich bin natürlich dabei B) Auf Euren Bericht habe ich schon gewartet!

Ich bin schon sehr gespannt und hoffe Ihr hängt die Messlatte für den KTP nicht allzu hoch :whistle: :silly:

Liebe Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang
16 Okt 2017 10:00 #492726
  • Giraffen-Lisa
  • Giraffen-Lisas Avatar
  • Mein Leben ist bunt und ich bin glücklich damit.
  • Beiträge: 766
  • Dank erhalten: 215
  • Giraffen-Lisa am 16 Okt 2017 10:00
  • Giraffen-Lisas Avatar
Huch, schon Anschnallen und Losfahren angesagt - die Giraffe hüpft auch noch ins Auto und schnallt sich schnell an :lol:
Meine Aufenthalte in Südwest/Namibia:
1978/79 Besuch auf Farm am Waterberg, 1980 Praktikum im Schülerheim Otjiwarongo/Caprivi, 1981 Bulli-Rundreise mit crockydile: Namibia – Kapstadt – Gardenroute – Zymbabwe – Victoriafälle – Botswana (10Tage mit dem Mokoro im Okawango-Delta) – Namibia,
1983 Arbeiten auf Farm Otjikaru am Waterberg
lange Pause
Tolle Urlaube folgenten: 2007 Namibia, 2008 Namibia/Botswana, 2009 Namibia
2018 Wunderschöne 2-Familientour mit Familie tim.buktu
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang
16 Okt 2017 18:02 #492774
  • ANNICK
  • ANNICKs Avatar
  • Profite, on ne vit qu'une fois!
  • Beiträge: 7187
  • Dank erhalten: 15520
  • ANNICK am 16 Okt 2017 18:02
  • ANNICKs Avatar
Coucou Konni und Silke,

Ich fahre auch ein Stück mit euch! B)

Nächste Woche sind wir an der Reihe.........youpi tralala. :laugh:

Freue mich auf die Fortsetzung
Annick
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Daxiang
16 Okt 2017 20:22 #492801
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3275
  • Dank erhalten: 10967
  • Daxiang am 16 Okt 2017 07:23
  • Daxiangs Avatar
@Applegreen, Giraffen-Lisa & ANNICK,

willkommen an Bord! Heute Abend startet unsere Tour in die Kalahari,

Bis gleich
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Applegreen
16 Okt 2017 20:59 #492804
  • Daxiang
  • Daxiangs Avatar
  • Beiträge: 3275
  • Dank erhalten: 10967
  • Daxiang am 16 Okt 2017 07:23
  • Daxiangs Avatar
18.09.2017: Teufelsbach - Kalahari Game Lodge
Nach dem Frühstück packen wir unsere Sachen ins Auto und fahren, bei angenehmen 22°C, nach Windhoek. Nachdem wir uns mit Knabbereien und Getränken versorgt haben und der Fortuner vollgetankt ist, starten wir gegen 10:15 Uhr zu unserer Jubiläumstour 2017.


Die Fahrt geht auf der B1 via Rehobot nach Kalkrand. Nach einer kurzen Pipi-Pause geht es weiter Richtung Süden. Ca. 10 km vor Mariental biegen wir nach links auf die C20 nach Stampriet ab. Während der Fahrt entdecken wir Paviane, Impalas, Gabelracken, Trauerdrongos, Mahaliweber, Strauße, rote Termitenhügel, Siedelweber, Kaptäubchen, Weißflügeltrappen, Kudus, Red Hartebeester, Weißrückengeier, Giraffen, Springböcke, Maskenweber, Rotschulter-Glanzstare und Warzenschweine. Um 13:15 Uhr erreichen wir das Kalahari Farmhouse und genehmigen uns zum Mittagessen einen Chicken-Wrap. Gut eine Stunde später verlassen wir das Farmhouse und biegen von der Teerstraße nach links auf die C15 nach Gochas ab. Unterwegs sehen wir Strauße, Springböcke, Erdhörnchen,


Trauerdrongos und Klippschliefer. Nach einem kurzen Tankstopp in Gochas fahren wir, bei mittlerweile 31°C weiter zu unserem heutigen Etappenziel. Wie schon im letzten Jahr entdecken wir auf und neben der Pad wieder mehrere tote Löffelhunde. Außerdem sehen wir Klippschliefer, Strauße, Springböcke, Trauerdrongos, Siedelweber, Namaflughühner, Kaptäubchen, Steinschwalben, Bienenfresser, Erdhörnchen, Springböcke, Rotschopf- & Weißflügeltrappen, Fuchsmangusten, Mahaliweber, Siedelweber, Steinböckchen, Grautokos und Oryx. Um 17:45 Uhr haben wir die Einfahrt zur Kalahari Game Lodge erreicht und werden von einem Löffelhund und Springböcken begrüßt. An der Lodge selbst begrüßt uns dann Marc und wir checken via Tablet ein. Nachdem uns Marc über alles informiert hat, bekommen wir diesmal Häuschen Eland A und B (für Irmela) zugeteilt.


Kurze Zeit später sitzen wir frisch geduscht auf unserer Terrasse und genießen unseren Sundowner Gin & Tonic. Für das Rahmenprogramm sorgen dabei 6 Löffelhunde, Gnus, Springböcke, Rotschulter-Glanzstare, Kalahari-Heckensänger, Steinschwalben und Rotbauchwürger.








Zum Abendessen um 19 Uhr gibt es Blätterteigröllchen, Oryxsteak mit Gemüse und Kuskus, sowie Bananenkuchen zum Nachtisch. Eine kleine Gottesanbeterin leistet uns dabei Gesellschaft.


Nach dem doch recht langen Fahrtag ruft bald das Bett.

Gute Nacht!
Konni
Link zu Reiseberichten,Homepage & Reiseblog: www.namibia-forum.ch...ammlung-daxiang.html

Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Pascalinah, Hanne, Tanja, tigris, Fluchtmann, ANNICK, Topobär, fotomatte, Strelitzie, Papa Kenia und weitere 11