THEMA: 24 Tage Dauergrinsen - Namibia August 2017
09 Sep 2017 10:01 #488774
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 842
  • Dank erhalten: 1421
  • Netti59 am 09 Sep 2017 10:01
  • Netti59s Avatar
Lommi schrieb:
Hallo Netti,

ich weiß, ich bin spät dran, aber ich hoffe, da ist noch irgendwo ein Plätzchen frei für mich!

LG

Markus

Es ist nie zu spät, willkommen Markus - habe den Hänger rausgeholt, ist also noch genügend Platz. Freut mich, dass du dabei bist :)

LG Netti
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 07:54 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
09 Sep 2017 10:39 #488779
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 842
  • Dank erhalten: 1421
  • Netti59 am 09 Sep 2017 10:01
  • Netti59s Avatar
Noch eine Anmerkung bezüglich ankommen und direkt losfahren. Auch darüber wird im Forum viel diskutiert.
Ich kann nur sagen, dass ich heilfroh war, nicht mehr fahren zu müssen. Wir waren beide doch sehr müde von der Anreise.

10.8.2017 Windhoek – Bagatelle Kalahari Game Ranch


Guten Morgen Afrika !!!! – Das war übrigens mein Leitspruch während des gesamten Urlaubes. Das Fenster offen, die Arme gestreckt ………….. naja, ihr könnt euch das sicherlich vorstellen. ;)

Toll haben wir geschlafen. Nach einem erneuten guten Frühstück checkten wir aus und wollten endlich auf Pad. Die Pension Steiner können wir auf jeden Fall empfehlen, gutes Preis-Leistungsverhältnis. Auch die zentrale Lage ist für Neulinge perfekt! Dazu der bewachte Parkplatz - optimal.

Um 8.00 Uhr starten wir auf der B1 Richtung Rehoboth, ohhh gar nicht so schlecht die B1.



Trotzdem wollten wir über die Nebenstraßen Richtung Bagatelle fahren. Somit ging es nach kurzer Zeit auf die D1463 Richtung Dordabis.



Weiter Richtung Uhlenhorst und Hoachanas. Alles wunderbar ausgeschildert. :)

Was für eine Landschaft, die Strecke war wunderschön und sehr abwechslungsreich. Afrika, du hast uns !!! :woohoo:
Vielen Dank für den Tipp liebe Bele. :kiss:
Plötzlich ein Bremsen. Die Frage nach der Kamera ließ auf eine Sichtung schließen. Josef hatte die ersten Tiere (Kudus?) gesichtet. Schön für ihn, wo sind sie denn? Ich sah nix. :woohoo:


sehr ihr was? ich seh nix ....


rangeholt, waren schließlich die ersten Eland Antilopen (danke Elisabeth und Sandra)

Unglaublich, wie kann der Mann auf die Entfernung Tiere sehen? Ich machte mir um den Etosha keine Sorgen mehr. ;)
Dann waren schwarze Punkte auf der Straße auszumachen, was war das? Jede Menge Affen saßen dort. Leider wollten die nicht auf uns warten und suchten das Weite.



der hier lachte sich wohl über uns schlapp

Die ersten Webervögelnester wurden bestaunt, was für Kunstwerke :woohoo: :woohoo:








Und das, da sitzt doch noch etwas im Baum?





unser erster Gelbschnabeltoko

Jetzt aber weiter, sonst kommen wir ja nie an. Immer wieder mussten wir anhalten, wir waren einfach geflasht von der Landschaft.





Überhaupt, ich hätte nie damit gerechnet, dass es schon so grün ist und das soviel blühte. :woohoo: :woohoo:



Da, wieder etwas im Gebüsch


ob das wohl eine Riesentrappe ist?

Irgendwie kamen wir nicht so recht voran.

Nach gut 6 Stunden Fahrtzeit, wir sind gemütlich - mit viel Pausen - gefahren, bogen wir in die Einfahrt zur Bagatelle Lodge ein und bezogen das Dune Chalet Nr. 1.

Fortsetzung folgt ..................

LG Netti
Letzte Änderung: 24 Sep 2017 14:11 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, maddy, Logi, loeffel, Old Women, Daxiang, Applegreen, sphinx, Flash2010, Lommi und weitere 1
09 Sep 2017 10:53 #488781
  • sandra1903
  • sandra1903s Avatar
  • Beiträge: 378
  • Dank erhalten: 366
  • sandra1903 am 09 Sep 2017 10:53
  • sandra1903s Avatar
Eure ersten Tiere könnten Elenantilopen sein

Deine Begeisterung ist wirklich spürbar, macht Spaß zu lesen
Schöne Grüße
Sandra
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Netti59
09 Sep 2017 11:10 #488786
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 842
  • Dank erhalten: 1421
  • Netti59 am 09 Sep 2017 10:01
  • Netti59s Avatar
Fortsetzung .................

Der Empfang an der Rezeption war sehr sehr freundlich und wir staunten nicht schlecht. WOW, sieht toll aus.
Wir waren begeistert, die Lodge mit dem schönen Haupthaus, das wunderschöne Chalet mit Sicht auf´s Wasserloch, der rote Sand der Kalahari – oh ich liebe ihn !!!!








Nachdem die Koffer im Chalet waren, ging es auf Besichtigungstour. Hatte im Vorfeld von Erdmännchen gelesen, Josef nix davon gesagt, in der Hoffnung das sie dort waren.

Am Pool angekommen, ging er zum Cheetahgehege. Ich erspähte währenddessen doch tatsächlich die kleinen Lieblinge und konnte unser Glück kaum fassen. :woohoo: :woohoo:
Bin ich im Film, kneif mich mal ………….. sooooo süüüüüß, dann noch die Elands und das Haustier, den Springbock.
Wir waren im Glücksrausch !!!!






























der ist sooo süß, er war mein Liebling



Die Tische im Restaurant wurden für das Abendessen hergerichtet. WOW, sah das toll aus. Und das Essen war ganz wunderbar.



Es war ein wunderschöner Tag, ich habe mein Dauergrinsen nicht aus dem Gesicht bekommen. :cheer:
Afrika hat uns in seinen Bann gezogen, wir sind angekommen. :)

Morgen früh starten wir mit dem Bushman Walk und freuen uns drauf.
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 10:26 von Netti59.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Topobär, maddy, speed66, Logi, Seiltanz, loeffel, Old Women, Daxiang, Applegreen und weitere 8
10 Sep 2017 00:34 #488859
  • Weltenbummler87
  • Weltenbummler87s Avatar
  • Beiträge: 21
  • Dank erhalten: 35
  • Weltenbummler87 am 10 Sep 2017 00:34
  • Weltenbummler87s Avatar
Der erste Teil des Reiseberichts gefällt mir schonmal sehr :)
Besonders gespannt lese ich mit, weil wir zumindest den ersten Teil in genau 10 Tagen so fahren werden!
Wir verbringen die 1. Nacht in der Auas Safari Lodge, die schon an D1463 liegt. Habe zeitweise überlegt erst die B1 zu fahren, aber die Bilder bei euch sehen auch so unschlagbar aus, das ich auf jeden Fall diese Route wählen werde. Wir werden in der Bagatelle Kalahari Game Ranch zwar campen, aber ich hoffe so sehr das ich auch die Erdmännchen sehen werde (meine Lieblingstiere) :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Netti59
10 Sep 2017 10:06 #488876
  • etosha-micha
  • etosha-michas Avatar
  • Beiträge: 139
  • Dank erhalten: 47
  • etosha-micha am 10 Sep 2017 10:06
  • etosha-michas Avatar
Hallo Netti,
ich möchte noch schnell auf dem Hänger aufspringen.
Auch wenn man schon so viele Reiseberichte gelesen hat und vor allem, wenn man selbst schon oft vor Ort war, es zieht einen immer wieder in seinen Bann.
Schon die Ankunft auf dem Flughafen, die Luft, das Licht, ... man sucht das Schild mit seinem Namen, geht zum ATM, die Fahrt Richtung Stadt...
Wenn man die Augen zu macht, denkt man sofort man ist ebenfalls vor Ort.
Ich freue mich auf Euren Bericht. Der Anfang ist schon mal sehr gefühlvoll beschrieben.

Ich selbst war im Mai, Juni im Norden (Kaokoveld) unterwegs und wollte keinen Bericht schreiben, vielleicht tue ich es ja doch, der lange Winter kommt.. ;)
LG
Micha
Letzte Änderung: 10 Sep 2017 10:07 von etosha-micha.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Old Women, Netti59