THEMA: Tinochika besucht Waltzing Mathilda und KTP 2017
07 Mai 2017 10:41 #474132
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 924
  • Dank erhalten: 3841
  • Tinochika am 07 Mai 2017 10:41
  • Tinochikas Avatar
Auf zu neuen Ufern- KTP wir kommen

Nach unserer Rückkehr aus unserem letzten Afrikaurlaub ( Rock and Roll... ) haben wir nicht lange überlegt wohin die nächste Reise geht.
Es mußte mal wieder Afrika werden. Da unser Urlaub noch viele Jahre auf 30 Tage im Jahr begrenzt ist, sind fürs Frühjahr nur noch knapp zwei Wochen übrig. Mit Überstundenabbau in unserer Urlaubszeit gelingt es uns aber immer wieder hier und da noch ein paar Tage heraus zu holen.

Unser Plan war gefaßt. Wir fahren nach Tansania. Da es dafür keine Vorbereitungen zu treffen gab, sondern einfach nur eine Rundreise zu buchen war, konzentrierten wir uns erst einmal auf unseren 4-wöchigen Urlaub Mitte Oktober 2017.
Dafür mußte die Route festgelegt werden, die Flüge gebucht und das Auto gemietet werden. 

So verging die Zeit bis Ende Januar. Immer wieder verschoben wir es zu buchen.
Der Gedanke kam, ob es richtig ist in der Regenzeit für eine Woche nach Tansania zu fahren?
Aber, was sollen wir sonst machen?
In einer freien Minute schaute ich einfach mal nach den Flugpreisen nach Windhoek. Etwas über 600 Euro sollte der Flug mit Condor kosten. Zwar nur mit 20kg Gepäck im Koffer und 6Kg Handgepäck, aber für 14 Tage muß das reichen.

Der Plan war geboren und ich erzählte Ingrid meine Idee.

Die Antwort war kurz und bestimmt: Mache ich, aber nur wenn wir auch in den KTP fahren!

Na klasse, jeder bucht den KTP bald ein Jahr im voraus und wir haben schon Ende Januar, was soll Ende März Anfang April noch an Unterkünften frei sein?

Über einen deutschen Reiseveranstalter reservierten wir uns drei Tage Twee Riveren, und bei SanParks auf der Webseite konnten wir die erste Nacht in Mata Mata bekommen und die zwei letzten Nächte war noch ein Chalet in Twee Riveren frei.
Die Kombination war zwar nicht gut, fünf Nächte in Twee Riveren, aber was soll's, ich habe Ingrids Wunsch erfüllt.
Die Tage davor und danach waren schnell gebucht, wir wollten ja schon lange mal wieder Mathilda einen Besuch abstatten.

Foto von Waltzing Mathilda



Der Baum ist den neuen Besitzern nur als Dancing Tree bekannt und ist das Logo von
Kanaan N/a’an ku sê. Kai, der Verwalter der Farm fand den richtigen Namen sofort besser.
Wir fragten ihn auch, ob er Hermies Berg kennt, denn dort nahm Hermias Strauß, der ehemalige Besitzer der Farm Kanaan mit uns Abschied von seinem Land, er hatte es an N/a’an ku sê verkauft.
Heute besitzt er ein wunderschönes Guesthouse in Muitzenberg bei Kapstadt ist glücklich und freut sich auf Gäste.
Seinen Berg hat er seither nicht mehr betreten.

Kai war natürlich nach unseren Erzählungen sehr gespannt auf den Berg. Wir hatten leider nicht mehr genügend Zeit ihm diesen wundervollen Ort zu zeigen. 
Wir versprachen ihm aber Fotos zu schicken wo er erkennen konnte wo er ihn finden konnte. 
Wir wissen bei Kai ist der Ort gut aufgehoben, er wird ihn in seiner Natürlichkeit für alle Besucher bewahren.

Die Tage nach der Buchung habe ich immer wieder in mehreren Nachtschichten auf der SanPark Seite nachgesehen, ob in anderen Camps etwas frei wird. Als in Nossob für eine Nacht ein Campingplatz frei wurde, habe ich angefangen umzubuchen. 
Die darauffolgenden Nächte änderte sich immer wieder etwas an der Vakanz in Nossob und im KTC. Ich kann nicht ganz genau sagen, wie oft ich umgebucht habe, auf jeden Fall habe ich einige schlaflose Nächte damit verbracht.
Zum Schluß ist dann folgende Route herausgekommen, mit der wir sehr zufrieden waren:
2 Nächte KTC, 2 Nächte in Nossob, 1 Nacht Twee Riveren und zum Abschluß noch einmal eine Nacht KTC.
Im KTC haben wir die erste Nacht im Honneymoon Chalet geschlafen, die zweite Nacht im Familienchalet und die dritte Nacht im 2er Chalet. So lernten wir dort alle möglichen Unterkunftsvarianten kennen.

Habt aber jetzt noch viel Geduld mit uns, Rock and Roll... muß ja noch fertig geschrieben werden.
( P.S. Die Korrekturleserin ist gerade mit ihrer Mutter auf Lanzarote. )

Liebe Grüße
Hartwig
Letzte Änderung: 10 Jul 2017 13:17 von Tinochika.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tanja, casimodo, Fluchtmann, maddy, freshy, speed66, Guggu, THBiker, Topper008, Logi und weitere 13
07 Mai 2017 11:39 #474140
  • Grosi
  • Grosis Avatar
  • Beiträge: 167
  • Dank erhalten: 426
  • Grosi am 07 Mai 2017 11:39
  • Grosis Avatar
Hallo Tinochika
Schön, dass ihr eure Reise auch diesmal mit den Forumlesern teilt. Natürlich bin ich auch dabei und bin gespannt auf die vielen Erlebnisse.
Liebe Grüsse Grosi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika
07 Mai 2017 11:49 #474143
  • Old Women
  • Old Womens Avatar
  • Beiträge: 1079
  • Dank erhalten: 2652
  • Old Women am 07 Mai 2017 11:49
  • Old Womens Avatar
Hallo Hartwig,

wie wundervoll, dass es noch jemanden gibt, der über den KTP schreibt. Mir steht das mit der "Bucherei" am 1. Oktober nachts um 2 bevor. Wir wollen Mitte September 2018 u. a. 10 Tage in den KTP, bevor es dann noch 14 Tage über Augrabies noch einmal runter ans Kap geht, da wir jetzt im März noch lange nicht alles gesehen haben. Das Buchen des KTP scheint ja eine schlimme Sache zu werden, wenn ich mir deine und Casimodos Anmerkungen dazu anschaue.
Ich melde mich jetzt schon mal an, dich auf deiner Reise zu begleiten, wenn ich darf,und freue mich auf die baldige Fortsetzung.

Herzliche Grüße
Beate

P.S. Was für ein Wahnsinnsfoto!!!!!!! Diese Weite der Landschaft, wunderschöööööööön.
Reiseberichte:
Das schönste Ende der Welt-Südafrika März 2017 namibia-forum.ch/for...rika-maerz-2017.html
Südafrika 2018-Ohne Braai gibt es keine Katzen namibia-forum.ch/for...es-keine-katzen.html
Letzte Änderung: 07 Mai 2017 11:51 von Old Women.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika
12 Mai 2017 14:10 #474762
  • Applegreen
  • Applegreens Avatar
  • Beiträge: 1694
  • Dank erhalten: 4301
  • Applegreen am 12 Mai 2017 14:10
  • Applegreens Avatar
Hallo Hartwig,

bei diesem Bericht möchte ich Euch liebend gerne begleiten!

Da wir uns nächstes Jahr einige Tage in der Gegend aufhalten - darunter auch 2 Nächte Kanaan N/a’an ku sê - und zum Abschluss noch ein wenig in den KTP hereinschnuppern werden, kommt mir Euer Bericht wie gerufen :)

Ich hoffe, dass es bald losgeht und sichere mir schon mal ein Plätzchen ;)

Liebe Grüße
Sabine
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika
12 Mai 2017 18:40 #474807
  • Tinochika
  • Tinochikas Avatar
  • Ich hab mein Herz verloren
  • Beiträge: 924
  • Dank erhalten: 3841
  • Tinochika am 07 Mai 2017 10:41
  • Tinochikas Avatar
Hallo Grosi,

es freut mich dass Du dabei bist.

Hallo Beate,

dafür, dass wir gerade mal zwei Monate vor unserem Urlaub die Übernachtungen im KTP gebucht haben, sind wir doch ganz zufrieden gewesen was wir bekommen hatten. 
Wir haben auch schon gemerkt, es wird immer schwieriger noch kurzfristig in Namibia, Botswana und KTP seine Wunschunterkünfte zu bekommen. Für den KTP gilt jetzt auch für uns, dass dieser Park ganz oben auf der Wiederholungsliste steht. Hätten wir nicht schon unsere Route für den Oktober festgelegt, wären wir bestimmt noch einmal dorthin gefahren.
Ich wünsche Dir viel Glück, dass Du alle Deine Wunschunterkünfte im KTP für September 2018 bekommst.
P.S. Jetzt ein bißchen Werbung für Muizenberg. Falls Ihr Euch überlegen solltet dort zu übernachten, kann ich Euch eine schöne Unterkunft empfehlen: 
Muizenberg Guestique, es gehört dem ehemaligen Besitzer der Farm Kanaan.

Hallo Sabine,

wenn Du unsere Fotos von Kanaan, die schöne Landschaft und besonders die Geparden siehst, wird sich Eure Vorfreude auf die zwei Nächte dort noch sehr steigern.

Lieben Gruß

Hartwig
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Logi, Old Women, Applegreen
12 Mai 2017 20:42 #474820
  • H.Badger
  • H.Badgers Avatar
  • Beiträge: 569
  • Dank erhalten: 2134
  • H.Badger am 12 Mai 2017 20:42
  • H.Badgers Avatar
Hallo Hartwig,
ich begleite euch auch gern in den KTP und bin gespannt auf eure Erlebnisse, die uns die Wartezeit bis zu unserer Rückkehr an diesen schönen Flecken Erde verkürzen werden.
Mal sehen, was euch so alles vor die Linse gelaufen und geflogen ist.

Liebe Grüße
Sascha
Reisebericht 2016: Südafrika, Namibia, Mauritius www.namibia-forum.ch...in-der-kalahari.html
Reisebericht 2016: Kinder und Katzen im Kruger www.namibia-forum.ch...atzen-im-kruger.html
Reisebericht 2017: Namibia - vom KTP zum Etosha NP www.namibia-forum.ch...he-lion-s-share.html
Reisebericht 2018: Kinder und Katzen im Kruger - Reloaded www.namibia-forum.ch...kruger-reloaded.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Tinochika