THEMA: Namibia für Anfänger - Sept. 2016
30 Okt 2016 10:26 #450133
  • bingobongo26
  • bingobongo26s Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 480
  • bingobongo26 am 30 Okt 2016 10:26
  • bingobongo26s Avatar
Hallo Guggu,

freut mich, dass mein Bericht dir hilft, in Erinnerungen zu schwelgen B) .
Als begeisterte Leserin deiner Berichte weiß ich noch, dass Ihr in der RDL im gleichen Bungalow und auch in der Hoodia Lodge wart.
Die Erdmännchen waren noch in ihrem Gehege in der Rostock Ritz Lodge, aber ich hab's leider nicht geschafft, sie so richtig schön zu fotografieren :(

Noch einen schönen Sonntag mit deiner Familie.

Liebe Grüße
Helga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Okt 2016 10:55 #450137
  • Lotusblume
  • Lotusblumes Avatar
  • Carpe diem
  • Beiträge: 1478
  • Dank erhalten: 1932
  • Lotusblume am 30 Okt 2016 10:55
  • Lotusblumes Avatar
Hallo Helga,
auch ich steige gerne mit ein, deine schönen Bilder sind schon mal vielversprechend!

Bis auf Hoodia Desert Lodge und das Cornerstone, welches aber für die nächste Reise gesetzt ist (Appartement), kennen wir die Unterkünfte und es ist schön neue Erfahrungen dazu zu lesen. Rostock Ritz haben wir auch nur für eine Mittagspause genutzt, auch mir haben die Unterkünfte nicht gefallen (Erdmännchen waren auch nicht da) und wir waren froh auf Barchan Dune zu übernachten.

Nun freue ich mich auf eure weiteren Erlebnisse.

Hach, Namibia ist ein echtes Sehnsuchtsland.....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bingobongo26
30 Okt 2016 11:15 #450141
  • bingobongo26
  • bingobongo26s Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 480
  • bingobongo26 am 30 Okt 2016 10:26
  • bingobongo26s Avatar
Lotusblume schrieb:
Hallo Helga,
auch ich steige gerne mit ein, deine schönen Bilder sind schon mal vielversprechend!

Bis auf Hoodia Desert Lodge und das Cornerstone, welches aber für die nächste Reise gesetzt ist (Appartement), kennen wir die Unterkünfte und es ist schön neue Erfahrungen dazu zu lesen. Rostock Ritz haben wir auch nur für eine Mittagspause genutzt, auch mir haben die Unterkünfte nicht gefallen (Erdmännchen waren auch nicht da) und wir waren froh auf Barchan Dune zu übernachten.

Nun freue ich mich auf eure weiteren Erlebnisse.

Hach, Namibia ist ein echtes Sehnsuchtsland.....

Hallo Lotusblume, herzlich willkommen :) . Ich freue mich, dass du auch dabei bist. :)

Viele Grüße,
Helga

PS: Mein erster Versuch zu zitieren, ich bin gespannt, ob es klappt
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Okt 2016 15:56 #450172
  • bingobongo26
  • bingobongo26s Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 480
  • bingobongo26 am 30 Okt 2016 10:26
  • bingobongo26s Avatar
Donnerstag, 15.09.2016

Das Frühstück war besser als das Abendessen erwarten ließ :silly: – es gab sogar frisch aufgeschnittenes Obst. Wir schauten noch einmal nach den in einem Gehege gehaltenen Erdmännchen, die sich aber leider nicht so fotografieren ließen, wie ich es wollte.







Um kurz vor 9:00 Uhr verließen wir die Rostock Ritz Desert Lodge und die sich im Morgenlicht präsentierenden Bergzebras









und fuhren auf der C14 über den Gaub-Pass und den Kuiseb-Pass vorbei am Kuiseb Canyon, fast ausschließlich auf Pad.











Je näher wir in Richtung Küste kamen, umso kühler wurde es. Von ca. 30 Grad sank die Temperatur bis auf 12 Grad und der Himmel war mittlerweile total bedeckt. Kurz vor Walvis Bay wurde die Pad zur Teerstraße – welch eine Wohltat nach dem langen Gerüttel! Nach weiteren ca. 30 km erreichten wir Swakopmund und checkten im Cornerstone Gesthouse ein.





Paul, der Inhaber, und auch seine Mitarbeiterinnen waren außerordentlich freundlich und die Anlage mit ihrem gepflegten Garten gefiel uns sehr. Wir richteten uns ein wenig ein und fuhren dann zur Lagune nach Walvis Bay, um die Flamingos zu sehen. Es waren Massen! Schade nur, dass es so trüb und grau war. Das tat aber meiner Fotografierfreudigkeit keinen Abbruch ;)











Da ständig LKWs von der Salzfabrik die Straße entlang donnerten, musste ich allerdings höllisch aufpassen, nicht unter die Räder zu kommen .
Faszinierend fanden wir es, auf der einen Seite der Straße den Atlantik zu haben und auf der anderen Seite die unendlich scheinenden Dünen der Namib-Wüste.



Abends gingen wir ins Secret Garden, ein kleines Restaurant, und ein Tipp von Claus von der Red Dunes Lodge. Wir teilten uns eine Pizza, die richtig lecker und eine willkommene Abwechslung zu den Menüs in den Lodges war.

Für den nächsten Tag hatten wir bereits 2 Monate vorher per Mail eine Halbtagstour in die Namib-Wüste bei Close-up Africa gebucht. Wir freuten uns sehr darauf und sollten zwischen 8:25 Uhr und 8:35 Uhr abgeholt werden.
Anhang:
Letzte Änderung: 30 Okt 2016 16:01 von bingobongo26.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Hanne, Tanja, ANNICK, Topobär, fotomatte, Lotusblume, Yawa, Logi, Daxiang, Applegreen und weitere 3
30 Okt 2016 16:26 #450174
  • Netti59
  • Netti59s Avatar
  • Beiträge: 844
  • Dank erhalten: 1426
  • Netti59 am 30 Okt 2016 16:26
  • Netti59s Avatar
Liebe Helga,
Ich bin still und heimlich aufs Dach geschnallt und Mühe bei dem Gerüttel oben zu bleiben ;) .

Aber eure Tour lasse ich mir nicht entgehen. Schließlich seid ihr, genau wie wir, Namibia Einsteiger.

Deine wunderschönen Bilder machen Lust auf mehr :)

LG Netti
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: bingobongo26
30 Okt 2016 17:39 #450185
  • bingobongo26
  • bingobongo26s Avatar
  • Beiträge: 229
  • Dank erhalten: 480
  • bingobongo26 am 30 Okt 2016 10:26
  • bingobongo26s Avatar
Netti59 schrieb:
Liebe Helga,
Ich bin still und heimlich aufs Dach geschnallt und Mühe bei dem Gerüttel oben zu bleiben ;) .

Aber eure Tour lasse ich mir nicht entgehen. Schließlich seid ihr, genau wie wir, Namibia Einsteiger.

Deine wunderschönen Bilder machen Lust auf mehr :)

LG Netti

Hallo Netti, dann pass gut auf, dass du nicht runterfällst :)
Wie wird denn eure erste Tour aussehen? Das scheint ja noch eine ganze Weile hin zu sein...

Liebe Grüße
Helga
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.