THEMA: Die Eulenmuckels auf Safari: Flüsse, Tiere, Wüsten
30 Nov 2015 08:44 #409199
  • Clax
  • Claxs Avatar
  • irgendwas ist immer
  • Beiträge: 769
  • Dank erhalten: 2420
  • Clax am 30 Nov 2015 08:44
  • Claxs Avatar
Huhu Ihr Beiden :kiss:
Wagen weg bei Fruit&Veg :lol:
da musste ich doch lachen, das scheint bei denen ja Masche zu sein :blink: ist uns dieses Jahr in Swakop auch passiert und genau wie Ihr haben wir zunächst ein eine partielle Amnesie gedacht
nur gut, dass man dann weiß, wo was ist, so geht der 2. Einkauf viiiiiel schneller ;)

Liebe Grüße
Claudia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
30 Nov 2015 09:19 #409203
  • panther
  • panthers Avatar
  • Beiträge: 1003
  • Dank erhalten: 3027
  • panther am 30 Nov 2015 09:19
  • panthers Avatar
Hallo ihr Beiden,

schön dass ihr mit eurem Reisebericht anfangt. Wir haben schon darauf gewartet :)

Wir wollen ja jetzt keinen Druck aufbauen :whistle: , aber wir freuen uns schon auf eure tollen Fotos und langweilig wird es bei eurem Bericht sicherlich nicht. Der Beginn eurer Reise ist ja schon der beste Beweis B)

Wir sind dabei.

Gruß

Martina+Ralf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
30 Nov 2015 09:27 #409206
  • kalachee
  • kalachees Avatar
  • Beiträge: 820
  • Dank erhalten: 1738
  • kalachee am 30 Nov 2015 09:27
  • kalachees Avatar
Hallo Muckels

Na, ihr scheint ja einen haufen Fans zu haben - da zähle ich mich natürlich auch dazu. :)

Kurz und schmerzlos: endlich wieder ein Muckelbericht! B)

Bin gespannt und hoffe, dass ich bis zu meiner Abreise in genau 30 Tagen noch den einen oder anderen Beitrag von euch zu lesen bekomme...

Liebe Grüsse aus der Zentralschweiz,
Sam
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
30 Nov 2015 19:15 #409268
  • Kloppo
  • Kloppos Avatar
  • Beiträge: 371
  • Dank erhalten: 1640
  • Kloppo am 30 Nov 2015 19:15
  • Kloppos Avatar
Hallo liebe Eulenmuckels,

auch ich habe in der letzten Zeit schon öfter an Euch gedacht und gehofft, dass ein neuer Bericht bald startet :dry: !

Nun ist es ja endlich so weit und ich freu mich schon auf das Lesevergnügen und eure tollen Bilder :woohoo: :woohoo: :woohoo: !

Liebe Grüße
Kloppo
- Wurstsalat gibt es wieder zu Hause 2013-
- die Reise zu den unaussprechbaren NPs 2014-
- Kloppo und die Klepperkischd 2015-
- How was Your Day?... A Trip to MOZ & SA 2016-
- Kloppos zu Gast beim Tanz der Vampire
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
30 Nov 2015 20:03 #409279
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1888
  • Dank erhalten: 15318
  • Eulenmuckel am 30 Nov 2015 20:03
  • Eulenmuckels Avatar
@Carsten: Alle Achtung! Du bist gerade erst aus dem Urlaub zurück und fängst schon mit deinem Reisebericht an. So schnell sind wir lange nicht. Wir freuen uns sehr, dass du wieder dabei bist.

@Anita: Es macht viel Spaß, den Wagen einzuräumen. Wir haben diesmal nur (!) drei Gläser Nutella gekauft. Man wird ja bescheiden. ;-)

@Matthias: Wir haben uns mit Bele nicht synchronisiert. Das war wirklich Zufall.

@Karin (chamäleon2011) und Sonja: Die Schuld für eure Reiseplanungen nehmen wir gerne auf uns. Aber nur, wenn alles gut gelaufen ist.

@Karin (K): Einen lieben Gruß nach Wien.

@Bele: War alles legal! ;-)
Du hast Recht: Im Grunde war das Auto ein fahrender Tante-Emma-Laden.

@Claudia: Wir konnten es auch erst nicht glauben. Nach dem Nachtflug und von der ganzen Einkauferei waren wir schon so groggy, dass wir wirklich glaubten, den Wagen irgendwo verbummelt zu haben. In Zukunft wissen wir, dass man bei F&V drauf aufpassen muss.

@Martina und Ralf: Wir freuen uns sehr, dass ihr mitfahrt und vor allem, dass ihr keinen Druck aufbauen wollt. ;-)

@Sam: Herzlich willkommen. Innerhalb der nächsten 30 Tage werden wir bestimmt einige Etappen zurücklegen können. Gleich kommt die nächste.

@Kloppo: Ruth denkt auch immer mal wieder an Kloppo. ;-)
Im Ernst: Schön, dass du dabei bist.

Viele Grüße
Uwe und Ruth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
30 Nov 2015 20:08 #409281
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1888
  • Dank erhalten: 15318
  • Eulenmuckel am 30 Nov 2015 20:03
  • Eulenmuckels Avatar
Tag 3. Sonntag, 28. Juni 2015 – Strecke machen Richtung Nordost

Casa Piccolo, Windhoek – Camp Maori, Grootfontein

Am Morgen in der Pension packten wir die restlichen Dinge ins Auto, suchten einen Platz für jede Kleinigkeit und frühstückten. Es war schon halb zehn, als es endlich losging. Bei einer Tankstelle in Klein-Windhoek füllten wir Diesel auf und wunderten uns, dass die beiden Reservekanister auf dem Dach offensichtlich bereits voll waren.



Wir verließen Windhoek nach Norden und fuhren über Okahandja, Otjiwarongo und Otavi nach Grootfontein. Gegen Mittag machten wir an einem Rastplatz unter einem großen Kameldornbaum Mittagspause. Vielleicht habt ihr ja eine Idee, was unser gemütliches Picknick hier ein wenig störte.



Obwohl die Tagesetappe nicht übermäßig lang war, waren wir froh, am Nachmittag beim Camp Maori anzukommen. Peter begrüßte uns auf seine gewohnt ironische Art, aber mittlerweile gelingt es ihm nicht mehr, uns zu überraschen. Conny war für ein paar Tage nach Deutschland geflogen.
Wir klappten den Bushcamper auf, bezogen in aller Ruhe das Bett und rollten unsere Schlafsäcke aus. Dann bereiteten wir das Abendessen vor und begrüßten unsere Vogelfreunde.



Maskenbülbül



Trauerdrongo



Nach einer Dusche sahen wir vom Turm der Farm der Sonne beim Untergehen zu.



Neben einer riesigen Gruppe Südafrikaner, die ein Familientreffen feierte, war noch ein deutsches Pärchen auf dem Campingplatz. Mit ihnen teilten wir uns das Feuer und aßen zusammen. Wir grillten ein hervorragendes Rinderfilet, legten Folienkartoffeln in die Glut und machten Salat.
Adrian und Celina berichteten von ihrer bisherigen Reise, und wir erzählten auch ein paar Afrika-Geschichten. Mit immer mehr Holz schürten wir das Feuer gegen die aufziehende Kälte. Es war schon elf Uhr, als wir bei nur noch wenigen Grad ins Zelt krochen.

Tageskilometer: 467
Letzte Änderung: 01 Dez 2015 19:51 von Eulenmuckel.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: kalachee, Pascalinah, Armin, chris p, Allesverloren, Fluchtmann, Anita40, Topobär, bilo, Lil und weitere 18