THEMA: Namibia bei Nacht
15 Jun 2015 13:59 #388260
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5374
  • Dank erhalten: 8321
  • Topobär am 15 Jun 2015 13:59
  • Topobärs Avatar
Ein schwieriger Charakter bist Du schon, oder? :unsure:

Ich weiss nicht, wass Du erwartest, aber fast 5000 Klicks bislang lassen nicht auf Desinteresse schließen. Das man auch mal mit Gegenwind rechnen muss, wenn man Standpunkte außerhalb des Mainstreams vertritt, sollte man abkönnen, wenn man sich entsprechend positioniert.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Bernd, Elchontherun
15 Jun 2015 14:05 #388263
  • reisetiger
  • reisetigers Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 259
  • reisetiger am 15 Jun 2015 14:05
  • reisetigers Avatar
Moin,
magst du erzählen, wie Bild had39971.jpg entstanden ist?

carpe diem
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jun 2015 14:09 #388266
  • Elchontherun
  • Elchontheruns Avatar
  • Beiträge: 1142
  • Dank erhalten: 676
  • Elchontherun am 15 Jun 2015 14:09
  • Elchontheruns Avatar
Hallo Topobär,

lies doch mal ein paar Seiten im blog von weitwinkelkarli - dann erklärt sich alles.........

Viele Grüße,
Elch
Ein Freund ist ein Mensch, vor dem ich laut denken kann.
R.W. Emerson

Namibia 2013 - www.namibia-forum.ch...-reise.html?start=12
Namibia 2015 - www.namibia-forum.ch...s-im-maerz-2015.html
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
15 Jun 2015 14:32 #388277
  • Topobär
  • Topobärs Avatar
  • Beiträge: 5374
  • Dank erhalten: 8321
  • Topobär am 15 Jun 2015 13:59
  • Topobärs Avatar
Hättest Du zu Deinem ursprünglichen Titel die Erklärung genauso mitgeliefert, wie Du es in Deinem Blog getan hast, wäre die ganze Stimmung von vornherein sicher viel entspannter gewesen.
Letzte Änderung: 16 Jun 2015 13:26 von Topobär.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
16 Jun 2015 11:16 #388425
  • weitwinkelkarli
  • weitwinkelkarlis Avatar
  • Beiträge: 323
  • Dank erhalten: 358
  • weitwinkelkarli am 16 Jun 2015 11:16
  • weitwinkelkarlis Avatar
reisetiger schrieb:
Moin,
magst du erzählen, wie Bild had39971.jpg entstanden ist?

Das ist eigentlich recht simpel. Zuerst braucht man ein stabiles Stativ, da sich die Kamera während der Aufnahmen nicht bewegen darf. Das heißt man macht alle Fotos mittels Fernauslöser. Hat man dann den Standpunkt ausgewählt und alle erforderlichen Einstellungen an der Kamera vorgenommen, löst man den Selbstauslöser aus und wählt eine oder mehrere externe Lichtquellen mit der jeweiligen Farbe aus (zB blau oder eben gelb). Wenn die Beleuchtungsintensität dann mit der Helligkeit der Sterne halbwegs harmoniert - denn die Belichtungszeit bei Sternenfotos ist immer gleich (30sec bei f/2.8 mit ISO 6400 bei 14mm in FX) - kann man die Serie beenden.





Zu Hause am Computer ist es dann sehr einfach. Man muss nur zwei fotos mit unterschiedlichen Farben mittels Ebenenfunktion übereinander legen und mit einer Maske und dem Pinsel übermalen. Je nach Gescick und Geschmack kann das Ergebnis dann so, oder halt ganz anders ausehen. Am Computer ist es aber wesentlich weniger Aufwand als vorher im Vlei, denn die Beleuchtungsdauer muss extrem kurz sein bei einer 30sec Belichtung.
LG Wolfgang
Letzte Änderung: 25 Aug 2021 17:54 von weitwinkelkarli.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: CuF
16 Jun 2015 11:33 #388428
  • reisetiger
  • reisetigers Avatar
  • Beiträge: 281
  • Dank erhalten: 259
  • reisetiger am 15 Jun 2015 14:05
  • reisetigers Avatar
Ah, ja. Und als externe Lichtquellen benutzt du LED Taschenlampen mit Filterfolien, oder Blitzgeräte, die ja von der Kamera die geeignete Lichtmenge abgeben würden?

carpe diem
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.