THEMA: Die Eulenmuckels auf Birding-Tour
02 Nov 2014 18:26 #359995
  • SASOWEWI
  • SASOWEWIs Avatar
  • Beiträge: 3080
  • Dank erhalten: 1197
  • SASOWEWI am 02 Nov 2014 18:26
  • SASOWEWIs Avatar
Hallo Ihr beiden,

das finde ich gut, solange es hier genug zu lesen gibt brauche ich mir keinen Stress zu machen mit meinem Bericht, sehr schön, wie bei vielen anderen bin ich mit dabei.

lg sasowewi
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
02 Nov 2014 18:27 #359996
  • rolfhorst
  • rolfhorsts Avatar
  • Beiträge: 538
  • Dank erhalten: 925
  • rolfhorst am 02 Nov 2014 18:27
  • rolfhorsts Avatar
Liebe Eulenmuckels,
also was mich betrifft, kann ich jegliche Kritik , vermummtes Unverständnis oder was auch immer, an euren Reisezielen ausschließen. Ganz im Gegenteil: Ich freue mich schon riesig auf die neuen Bilder.
Ready, steady, go - und los geht's!

schönste Grüße,
Rolf
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
02 Nov 2014 18:37 #360000
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1850
  • Dank erhalten: 14729
  • Eulenmuckel am 02 Nov 2014 18:37
  • Eulenmuckels Avatar
@bayern schorsch: Natürlich darfst du sehr gerne mitreisen. Und über das andere Thema sprechen wir besser nicht.

@Dagmar: Nein, du hast nichts übersehen oder verpasst. Wir haben uns nur mal wieder viel Zeit mit der Fotoauswahl gelassen. Schön, dass du dabei bist.

@Anita: Ohne euch wären wir auch nicht losgefahren.

@Nane, Susi und loeffel: Auch wenn es wieder eine lange Reise war, geht es ganz gemütlich los, ohne dass jemand hinterher hecheln muss.
Ihr schafft es, dass wir uns selbst nun noch mehr auf das Aufschreiben unserer Reise freuen.

@Kerstin: Du hast Recht, diesen AN-Stress braucht keiner. Für uns sind aber Direktflug und Mehrgepäck bislang gute Argumente für diese Linie gewesen.

@Nunanani: Danke für die Vorschuss-Lorbeeren. Wir hoffen, den Erwartungen gerecht zu werden.

@Carsten: Wie schön! Hier versteht man uns.

@Bele: Wir frischen gerne deine Erinnerungen auf und wecken neue Sehnsüchte. Diese "Schuld" nehmen wir auf uns. Dein letzter Satz lässt vermuten, dass es spätestens morgen nach der Schule etwas zu Lesen geben muss – und damit meinst du vermutlich keine Schüleraufsätze ;-)
Dann begeben wir uns mal auf die Reise.

@sasowewi: Wir wollen hier nicht als Ausrede herhalten, nehmen dich aber natürlich gerne mit.

@Rolf: So ist's brav. Danke für den Startschuss.

Viele Grüße
Uwe und Ruth
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
02 Nov 2014 18:42 #360002
  • Eulenmuckel
  • Eulenmuckels Avatar
  • Beiträge: 1850
  • Dank erhalten: 14729
  • Eulenmuckel am 02 Nov 2014 18:37
  • Eulenmuckels Avatar
Samstag, 5. Juli 2014 – Ankommen, einkaufen und wurschteln

Casa Piccolo, Windhoek

Wir reisten nach Namibia ein, zogen unsere Taschen vom Band und fanden sofort den Fahrer von Savanna. Die Begrüßung ist mittlerweile schon sehr herzlich, fast wie bei einem länger nicht gesehenen Familienmitglied. Nachdem wir noch einige Zeit auf eine weitere Familie gewartet hatten, die jedoch nicht mehr auftauchte, ging es in die Stadt zur Autovermietung. Dort verlief alles zügig und unkompliziert. Unser Wagen ist wie im Vorjahr ein Bushcamper mit Klappdach, diesmal jedoch bereits zwei Jahre alt.
Der erste Weg führte uns zur Pension Casa Piccolo, wo wir ein zweites Frühstück und unser Zimmer bekamen. Alle Taschen ließen wir dort und brachen zur großen Einkaufsrunde auf: Geld holen, Bottlestore, Superspar, Metzger, Tankstelle. Anschließend war der Wagen mit Kartons und Tüten randvoll.





Am Nachmittag verstauten wir in der Pension unsere Sachen sowie die Einkäufe in sämtlichen Fächern des Autos. Dafür wurde der halbe Hof der Pension belegt. Gefühlte hundert Mal liefen wir um unser Auto, bestiegen den Innenraum, öffneten und schlossen Reißverschlüsse, Klappboxen und Autoklappen, bis auch das letzte Bestimmungsbuch, die warmen Wolldecken für den plötzlichen abendlichen Kälteeinbruch, die Stirnlampen, die Hängematte, sämtliche Klamotten, Essensvorräte und das ganze Gedöns mit Kabel seine optimale Wohnung für die nächsten Tage oder auch länger gefunden hatte und wir endlich nach mehrfachem Um- und Ausgeräume zufrieden waren.



Als dies schließlich geschafft war, waren wir fix und fertig und brauchten dringend ein wenig Ruhe. Im Zimmer legten wir uns kurz aufs Ohr und wollten zum Abendessen fast nicht mehr aufstehen. Eigentlich hatten wir vor, wie immer zu Joe’s Beerhouse zu fahren. Aber zu unserem Glück, das wir zu dem Zeitpunkt noch gar nicht ahnen konnten, war dort aufgrund der Fußball-WM samstags alles ausgebucht. So wichen wir auf das Restaurant „Am Weinberg“ aus, von dem wir bereits gehört hatten. Das war ein Volltreffer. Es stimmte einfach alles: Die Menüauswahl, das Ambiente, die Bedienung. Wir aßen unglaublich leckere Vorspeisen (kalte Gurkensuppe bzw. Brühe mit selbstgemachten Wild-Tortellinis und Käse) und ein zartes Oryx-Steak. Lediglich ein Stück Möhre lebte noch und sprang Uwe vom Teller auf die Jacke, von dort auf die Hose und dann auf den Boden, hinterließ dabei eine Spur aus Soße. Bereits am ersten Tag die einzige gute Hose versaut! Das konnte unsere Freude über das leckere Essen aber nicht trüben. Mit dem Taxi fuhren wir wieder in die Pension und fielen todmüde ins Bett.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Hanne, chris p, Allesverloren, Fritzi, casimodo, Fluchtmann, Anita40, K.Roo, Topobär und weitere 16
02 Nov 2014 18:51 #360005
  • Papa Kenia
  • Papa Kenias Avatar
  • Beiträge: 389
  • Dank erhalten: 1667
  • Papa Kenia am 02 Nov 2014 18:51
  • Papa Kenias Avatar
Fotorucksack = 15 kg? Krass! Dass gefällt mir!
Bin gespannt auf Euren Bericht!

LG
Papa Kenia
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel
02 Nov 2014 19:22 #360010
  • AndreasG2523
  • AndreasG2523s Avatar
  • Beiträge: 938
  • Dank erhalten: 2034
  • AndreasG2523 am 02 Nov 2014 19:22
  • AndreasG2523s Avatar
Hallo liebe Eulenmuckels,

wie bin ich gespannt auf Eure Fotos. Kann ich gar nicht ausdrücken. Aber eines ist sicher, mein Reisebericht muss warten :evil: bei so viel guten anderen.

Also los, ich will Bilder sehen! :blush:

Gruß Andreas
Aktueller Reisebericht September/Oktober 2018: Wüste, Wind und der KTP
Reiseberichte von uns
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Eulenmuckel