THEMA: Endlich Löwen, Himbas und das Dschungelcamp
02 Jun 2013 18:16 #290637
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 02 Jun 2013 18:16
  • Uli.Ss Avatar
Birgitt schrieb:
sehr schöne Bilder hast du gemacht, speziell von der Vingerklip Lodge.
Da waren wir auch immer sehr gerne.
Danke. Es folgen ja noch 2 Tage Vingerklip Lodge und noch ein paar schöne Fotos.

Champagner schrieb:
Irgendwann steht auch für mich Namibia mal wieder auf dem Programm und eins ist sicher: die Vingerklip Lodge wird dabei sein !!! Deine Bilder haben mich endgültig überzeugt!

Ja, wirklich eine tolle Lodge.

Schade, dass es jetzt dauert, bis es weitergeht - aber ich muss morgen auch wieder arbeiten, von daher..... es sei dir verziehen B) !

Ja, leider. Aber vielleicht schaffe ich ja noch einen Tag, wenn ich früher nach Hause kommen sollte.

LG Uli
Letzte Änderung: 02 Jun 2013 18:17 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
04 Jun 2013 18:22 #290873
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 02 Jun 2013 18:16
  • Uli.Ss Avatar
Champagner schrieb:

Schade, dass es jetzt dauert, bis es weitergeht - aber ich muss morgen auch wieder arbeiten, von daher..... es sei dir verziehen B) !

LG Bele

Liebe Fomis,

eigentlich müsste ich ja meine Tomaten pflanzen, aber damit Bele nicht so lange warten muss ;) , stell ich jetzt noch schnell einen Tag auf der Vingerklip Lodge ein.
Ich stell mal den Text ein und füge Zug um Zug die Bilder ein. Das ist mittlerweile die beste Methode, wo es am wenigsten Probleme mit den Bilder gibt.

LG Uli



Dienstag, 7.Mai 2013

Nach einem vorzüglichen Frühstück machten wir uns auf zu einer Wanderung zur Vingerklip. Wir wählten nicht den direkten Weg sondern gingen einmal um den Plateauberg herum. Wir hatten ja den ganzen Tag Zeit. Wir gingen schon um 8:00 Uhr los. Mittag wurde es immer so heiß und dann wollten wir lieber am Pool liegen. Von weiteten sieht die Vingerklip wie ein Finger aus aber ja näher man kommt umso anders wirkt sie. Wir gingen auf dem gleichen Weg wieder zurück.































Um 11:00 Uhr waren wir wieder an der Lodge und tranken eine Kaffee. Den gibt es dort jederzeit umsonst. Auf unserer Terrasse genehmigten wir uns noch einen kleinen Imbiss und gingen dann an den Pool. Es war einfach viel zu heiß um was anderes zu tun. :whistle:
Und im Schatten konnten man es ganz gut aushalten. Und wenn uns zu heiß wurde dann schwammen wir wieder eine Runde. :laugh:
Das Gamedrive-Auto war immer noch kaputt.
Um 16:30 Uhr gingen wir wieder zum Sundowner ins Eagles Nest hoch. :)











Das Abendessen nahmen wir dieses mal unten in der Lodge ein.
Es gab wieder ein Buffet mit: Kohlsuppe, Oryxbraten, Fisch, Springbocklasagne, versch. Gemüse und als Nachspeise Kuchen. Wir fanden das Essen in der Lodge besser als oben im Eagles Nest. Und gestern war teilweise das Fleisch schon kalt.






Den Rest des Abends verbrachten wir auf unserer Terrasse und beobachteten das Wasserloch. Es kamen auch einige Tiere vorbei.

Übernachtung: Vingerklip Loge (61.-€ p.P. HP, gebucht über TUI 3=2)
Gefahrenen km: keine
Letzte Änderung: 20 Jul 2013 15:38 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Hanne, Fluffy, casimodo, lilytrotter, Topobär, piscator, nana76, Champagner, Fleur-de-Cap und weitere 8
04 Jun 2013 19:59 #290884
  • TiaRosario
  • TiaRosarios Avatar
  • Beiträge: 215
  • Dank erhalten: 370
  • TiaRosario am 04 Jun 2013 19:59
  • TiaRosarios Avatar
Hallo Uli,
habe voller Neid die Bilder von der Vingerklip Lodge betrachtet. Meine Freundin und ich konnten uns ausnahmsweise in diesem Punkt nicht einigen und so landen wir heuer im August auf der Omburu Working Farm. Wird bestimmt auch interessant, aber die Vingerklip Lodge wäre mein Favorit gewesen.

Danke für den Bericht und die Fotos! Ist immer viel Arbeit, aber wenn es dann funktioniert - und auch die Bilder dort sind, wo sie sein sollen - hat man auch ein Erfolgserlebnis.
Freu mich auf die Fortsetzung.
Viele Grüße, Irene.
www.namibia-forum.ch...r-teil-ii-der-norden 2013
Namibia für Anfänger Teil II - der Norden 2013
www.namibia-forum.ch...-fuer-anfaenger.html 2012
Namibia für Anfänger 2012
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S
06 Jun 2013 18:05 #291134
  • Uli.S
  • Uli.Ss Avatar
  • Beiträge: 713
  • Dank erhalten: 1635
  • Uli.S am 02 Jun 2013 18:16
  • Uli.Ss Avatar
Mittwoch, 8.Mai 2013

Schon wieder ist ein Jahr vorbei und ich durfte auch heuer meinen Geburtstag in Namibia feiern. :)

Nach dem Frühstück gingen wir um den südlichen Plateauberg bis zur Vingerklip und dann auf dem direkten Weg zurück.
In der Ferne sahen wir wieder Giraffen und ein Oryx sprang vor uns aus dem Busch.












Der Rundweg dauerte 3 Stunden und so waren wir wieder um 11:00 Uhr zurück. Dieses mal nahmen wir ein Lunch in „Ingrids Blick“ ein. Dort hat man einen tollen Blick auf das Wasserloch, wo auch Mittags einige Tiere kamen.








Einige Vögel leisteten uns auch Gesellschaft.











Außerdem entdeckten wir noch den zweiten Pool und den Whirlpool.







Den Nachmittag verbrachten wir wieder faul am Pool und trafen noch auf diesen Kameraden.




Um 16:30 Uhr sollte ja der Gamedrive starten. Das Auto war repariert (pünktlich zu meinem Geburtstag). :)

In der Zwischenzeit waren auch Andrea und Vilem angekommen. Ich kenne Andrea vom Forum (Andrea444) und wir haben uns im Vorfeld einige Mails geschickt und des öfteren telefoniert.

Als wir dann um 16:30 Uhr dann der Rezeption waren, hieß es, dass das Auto keinen Sprit hätte. :evil: :evil: :evil:
Wie?, keinen Sprit für das Auto und das bei einer so großen Lodge???? Schon sehr komisch. :dry: :dry:
Also gingen wir halt zum Sundowner wieder hoch ins Eagles Nest. Wir hatten ja für das Abendessen einen Tisch reserviert.

Und so erlebten wir einen tollen Sonnenuntergang im Eagles Nest. Andrea und Vilem wussten nicht, dass ich Geburtstag hatte und so gab es dann noch ein paar Umarmungen.




Wir unterhielten uns über die bisherigen Erlebnisse und die Zeit bis zum Essen verging sehr schnell.
Mein Geburtstagstisch war reichlich mit Blumenblüten gedeckt und der nette Kellner führte mich an den Tisch und erzählte, dass es noch einen „Birthday Cake und Sparkling Vine“ gäbe.
Das war ja eine nette Überraschung.
Zum Essen gab es Lammeintopf, Oryx, Porc, Gemüse, Nudeln und Polenta.
Das Essen wir aber leider wieder etwas kalt. Unter in der Lodge war es definitiv besser.

Zum Nachtisch gab es dann meinen Geburtstagskuchen mit einem Gläschen Sekt. Der Kuchen war sehr lecker.




Zum Schluss sang der Kellner noch das „Amarula-Lied“. Ein wirklich sehr schöner Geburtstag.
Ich habe selten so oft "Happy Birthdy, Lady" gehört, wie an diesem Tag.




Auf unserer Terrasse feierten wir dann noch mit einem Gläschen Metaxa mit Andrea und Vilem weiter und vielen dann um 23:00 Uhr todmüde ins Bett.

Übernachtung: Vingerklip Loge (61.-€ p.P. HP, gebucht über TUI 3=2)
Gefahrenen km: keine

Fazit Vingerklip Loge: Wir fanden die Lodge ganz toll. Da wir über TUI das 3=2-Angebot gebucht hatten, kostete uns die Übernachtung mit Frühstück und Abendessen nur 61.-€. Wir haben es auch gut 3 Tage ausgehalten. Man kann kleine Wanderungen machen. Die Pools sind auch sehr schon angelegt. Vom Eagles Nest hat man einen super tollen Blick und kann man den Sundownerschön geniesen. Nur das Essen fanden wir in der Lodge selbst deutlich besser. Das Fleisch war oben immer total durchgegart und teilweise schon kalt.
Alle Angestellten waren sehr, sehr nett, besonders der "Boy" (leider habe ich seinen Namen vergessen) an meinen Geburtstag. Das wird mir noch lange in Erinnerung bleiben.
Nur schade, dass es mit dem Gamedrive nicht geklappt hat. That’s Africa.
Letzte Änderung: 20 Jul 2013 15:39 von Uli.S.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Armin, Hanne, casimodo, ANNICK, Topobär, piscator, Steffi82, doschae, Nane42, Namibiadiver und weitere 1
06 Jun 2013 19:20 #291138
  • take-off
  • take-offs Avatar
  • Beiträge: 1281
  • Dank erhalten: 3556
  • take-off am 06 Jun 2013 19:20
  • take-offs Avatar
Hallo Uli,

schöne Bilder, die du uns da von der Vingerklip zeigst. Besonders die Vogelbilder finde ich super.

Aber etwas ist mir auf deinem Geburtstagsbild mit dem Kellner doch aufgefallen:
Nicht nur dass er seine Hand vor dein Gesicht hält, nein auch sein "Hosenstall" ist nicht ganz geschlossen und ein Zipfel lugt heraus. :woohoo: Ich meine natürlich ein Zipfel seines Hemdes :lol:

Und wenn nun einer der Herren meint "that's Africa", so muss ich das leider verneinen - das passiert auch hier zu Lande. Also meine Herren, sofern ihr dort noch hinschauen könnt, immer mal wieder kontrollieren, dass da nichts rauslugt. :whistle:

Freue mich auf die Fortsetzung

Liebe Grüße
Dagmar
Wende dein Gesicht der Sonne zu, dann fallen die Schatten hinter dich.

Zu den Reiseberichten:
www.namibia-forum.ch...n-afrika.html#471572
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S
06 Jun 2013 21:02 #291150
  • bayern schorsch
  • bayern schorschs Avatar
  • Beiträge: 2617
  • Dank erhalten: 4339
  • bayern schorsch am 06 Jun 2013 21:02
  • bayern schorschs Avatar
Hallo Uli,

ich lese bei Deinem RB natürlich ab der ersten Minute fleißig mit und ich bin begeistert!!!
Du bringst Eure Erlebnisse wunderbar rüber, gespickt mit tollen Fotos.
Vielen Dank für Deine Arbeit. :)

Deinem Fazit zur Vingerclip-Lodge kann ich nichts hinzufügen. Wir haben es ähnlich positiv erlebt, allerdings war bei uns vor drei Jahren an beiden Abenden das Essen im eagles nest sehr gut und einen Game-drive konnten wir auch machen.
Der Preis über TUI ist unschlagbar, da hattet Ihr wirklich ein kleines Schnäppchen an Land gezogen.

Bin schon sehr gespannt auf die weiteren Fortsetzungen.

Herzliche Grüße
der bayern schorsch
Link zu allen Reiseberichten:

Reiseberichte Bayern Schorsch
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Uli.S