THEMA: 18 Nights in the Bush - Ha-Ha-Ha
06 Mär 2013 22:48 #279621
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1635
  • Nane42 am 06 Mär 2013 22:48
  • Nane42s Avatar
Hallo Karsten,
Hatte irgendwie den Anschluss verloren und gar nicht mitgekriegt, dass du krank warst :blink: . Schön das es dir besser geht! :cheer:
Und was ich sagen wollte: das Foto von dem nassen, zerfledderten Go away-Bird ist sooo süß und lustig. Hab gerade laut aufgelacht und mein Mann schaute mich nur entgeistert an... :laugh: :laugh:
LG, Nane :)
PS.: Super schön auch die Büffelherde in dem Zwielicht....
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: KarstenB
08 Mär 2013 18:16 #279851
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2020
  • Dank erhalten: 2460
  • KarstenB am 08 Mär 2013 18:16
  • KarstenBs Avatar
Hallo Franzicke,
Auch wenn's euch ein bisschen lang wurde, ich mag diese relaxte Stimmung sehr.
Wir auch :laugh: ! Und schön, dass ich DIch von der Arbeit abhalten kann.

Hallo Claudia,
Danke für die guten Wünsche!
So entspannt ist doch auch mal ganz schön, immer den Puls auf 180 (oder mehr) ist ja auf Dauer auch nicht der Hit
Die Zeit der großen Aufreger ist auf dieser Reise vorbei. Leider, muss ich sagen, wenn ich ans RB-schreiben denke, denn über die brnzligen Situationen schreibt es sich leichter! :whistle:

Hallo Irene,
auch Dir Danke! Die Entwicklung der Flugpreise ist mir auch ein Mysterium - wir buchen immer früh, und dann schauen wir nicht mehr hin. So müssen wir uns nicht ärgern, wenn es später den Flug günstiger gegeben hätte. :pinch:

Hallo Guggu,
gefällt mir auch ganz gut,
aber richtiger Nervenkitzel ist schon besser, oder? B)
Ich hoffe es gibt bald wieder eine Fortsetzung.
Es soll gleich eine geben!

Hallo Alexa
nach langer Zeit ohne Forum
Das geht? :blink: Auch als es mir nicht so gut ging, musste ich täglich im Forum stöbern.

Hallo Philipp,
Booaahh is dat langweilig geworden bei Euch!

Ich hoffe das geht jetzt nicht so weiter.
Doch, Ihr könnt Eure Herztropfen wieder wegpacken! B)
Liebe Grüße von Strohwitwer zu Strohwitwer
Du bist ja sozusagen 3facher :(
Meine Leidenszeit hat glücklicherweise morgen ein Ende.
Grüße an Deine 3 Mädels, wenn Du zu Wort kommst! B)

Hallo Purzel,
.Langsam kriegt man ja Entzugserscheinungen :whistle:
Das tut mir leid, aber gleich gibt es wieder Stoff! :woohoo: Und Danke für die Blumen :blush: !

Hallo Nane,
auch Dir Danke. Es freut mich, wenn Ihr was zu lachen habt :laugh: !

Liebe Grüße Euch allen und noch mal Danke für das Feedback. Tut einfach gut!

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2013 18:22 #279852
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2020
  • Dank erhalten: 2460
  • KarstenB am 08 Mär 2013 18:16
  • KarstenBs Avatar
22.8. Aloegrove Lodge bei Otjiwarongo

Die nächsten 2 Nächte ist die Aloegrove Lodge gebucht. Von der B6 fährt man noch18 km, bis man sie auf einem Hügel liegen sieht. Wir erfahren später, dass das Gelände 64 km² groß ist, eine Hälfte der Fläche ist für die Rinderzucht reserviert, der Rest für das Wild. (Laut Homepage ist die Fläche inzwischen noch größer geworden.) Es gibt nur 6 Bungalows, die natürlich einen tollen Blick über die Ebene haben.
Vom Bad:



Vom Balkon:



Nach dem wir uns häuslich eingerichtet haben, nimmt Johan uns mit zur Katzenfütterung. Zuerst fahren wir zum Leopardengehege. Wir müssen in einen gemauerten Unterstand mit Sehschlitzen und sollen uns mucksmäuschenstill verhalten, da der Leopard sehr scheu sei. Glücklicherweise sind wir allein, keine Krachmacher dabei. Sogar Johan muss sich hinter dem Wagen verstecken, wenn er dem Leo das Fleisch über den Zaun zuwirft. Und es dauert eine ganze Weile, bis wir ihn sehen. Er war schon in der Nähe, aber so gut getarnt. Hier ist also das Prachtexemplar:













Na, habt Ihr genug? Nein? Gut:





Ab und zu erschrickt er und zieht sich ins Gebüsch zurück:





Es ist schon ein unvergessliches Erlebnis, dies Tier aus großer Nähe und so lange beobachten zu können:









Ich glau, jetzt krieg' ich doch Ärger mit Véro, aber egal! B)
Sobald er satt ist, nimmt er sich noch ein schönes Stück „für den Weg“ und macht sich sofort unsichtbar:



Weiter geht es zu den Löwen. Johan erzählt, dass er bis vor kurzem noch 3 hatte, aber das Männchen sei wenige Monate zuvor an Krebs gestorben. Übrig blieben die Witwe und der Halbwaise, der im schlimmsten Flegelalter ist. Jedenfalls zeigt er uns sofort, wer hier zu Hause ist nach dem Motto: „Auf sie mit Gebrüll!“ Obwohl wir durch einen kräftigen Maschendrahtzaun von ihm getrennt sind, lässt Véro fast die Filmkamera fallen. Erst lache ich mich scheckig, als ich die Attacken aber fotografieren will, gelingt es mir auch nicht, die Kamera ruhig zu halten. Instinktiv weiche ich zurück. So viel mal wieder zu der schönen Regel: „Siehst Du einen Löwen, verhalte dich ruhig!“ Also kann ich Euch nur Fotos von durch Futter ruhig gestellten Löwen bieten (die Methode funktioniert auch bei Véro, kein Wunder, sie ist ja Löwe !):


























Guckt sie nicht lieb? Aber die roten Pfoten sind schon verräterrisch!






3. Station: die Gepardenfütterung. Ich erinnere leider nicht, wie die Tiere in Johans Obhut gekommen sind und warum eine Auswilderung nicht möglich ist. Nur von einem der beiden Geparden erinnere ich, dass er ein Problem mit dem Verdauungssystem hatte und die Nahrung nicht richtig verwerten konnte. (Inzwischen ist er, glaube ich, auch gestorben.) Nach dem extrem scheuen Leoparden und dem aggressiven Löwenflegel haben wir hier wieder eine andere Situation: wir dürfen mit in das Gehege. Das gibt natürlich Gelegenheit für Nahaufnahmen (leider ist die Sonne schon tief hinter Wolken, daher sind die Farben teilweise nicht mehr so schön):



















Mal was anderes: der Sonnenuntergang:

RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Letzte Änderung: 31 Jul 2013 21:10 von KarstenB.
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: Topobär, Purzel, Nane42, franzicke
08 Mär 2013 20:22 #279871
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1635
  • Nane42 am 06 Mär 2013 22:48
  • Nane42s Avatar
Ooohh, schööönn!!
Bei Johan waren wir auch !! Ich hoffe eine der Geparden war Lea. Das war eine Flaschenaufzucht, ich glaube von einem Farmer im Süden, die schon sehr Jung zu Johan gekommen ist. Die beiden haben richtig miteinander geschmust und ich durftfe sie auch streicheln :woohoo: Zu der Zeit gab es auch nur sie...
Ewig langer Zufahrtsweg zur Lodge, nicht wahr ??
Uns hat es sehr gut gefallen, wir waren für die eine Nacht auch die einzigen Gáste.
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: KarstenB
08 Mär 2013 20:28 #279872
  • KarstenB
  • KarstenBs Avatar
  • Beiträge: 2020
  • Dank erhalten: 2460
  • KarstenB am 08 Mär 2013 18:16
  • KarstenBs Avatar
Hallo Nane,

wann warst Du denn da? Bei uns war es ja 2008. Verdamp lang her!

LG,

Karsten
RB Kenia 2020 www.namibia-forum.ch...pt-2020.html?start=0
Reisebericht Südtanzania 2013 www.namibia-forum.ch...lft-nicht-immer.html
Kurzbericht 7 Wochen Nam-Bots 2012 www.namibia-forum.ch...wochen-nam-bots.html
Bericht Zimbabwe 1995: ... 30 Tage Gefängnis www.namibia-forum.ch...tage-gefaengnis.html
Reisebericht 2008: 18 Nights in the Bush - ha-ha-ha www.namibia-forum.ch...e-bush-ha-ha-ha.html

Nordtansania Feb. 2015 - Kein RB www.namibia-forum.ch...imitstart=0&start=12]
Walking Safari Zimbabwe 97 www.namibia-forum.ch...ri.html?limitstart=0
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
08 Mär 2013 20:31 #279873
  • Nane42
  • Nane42s Avatar
  • Beiträge: 1362
  • Dank erhalten: 1635
  • Nane42 am 06 Mär 2013 22:48
  • Nane42s Avatar
Ach, stimmt ja :blink: , hatte ich auch nicht mehr auf dem Plan :S .
Wir waren im Mai 2012 dort...
LG, Nane :)
Der Administrator hat öffentliche Schreibrechte deaktiviert.
Folgende Benutzer bedankten sich: KarstenB