Login Form

Mailbox

Du bist nicht eingeloggt.

Unterkunft suchen

z.B. Namibia, Südafrika, Windhoek, Kapstadt, Krüger

Anreise

calendar

Abreise

calendar
Willkommen, Gast
Benutzername: Passwort: Angemeldet bleiben:
  • Seite:
  • 1
  • 2

THEMA: Tierfelle

Re: Tierfelle 03 Mai 2005 09:52 #4508

  • Gast
  • Gasts Avatar
genau so ist es heute auch noch !
ABer wie gesagt, wenn es sowiesonix Konkretes ist, flieg einfach hin und frag im Geschäft nach !
Dieses Thema wurde gesperrt.

Re: Tierfelle 03 Mai 2005 21:15 #4518

  • Gast
  • Gasts Avatar
Hallo,
danke für die Antworten, ebenso wie swisschees geht es mir "nur" um ein Zebra bzw. ein Kissen aus Zebrafell, aber auch da bin ich mir noch nicht schlüssig.
Herzlichen Dank trotzdem
Susanne
Dieses Thema wurde gesperrt.

Re: Tierfelle 04 Mai 2005 11:02 #4520

  • Gast
  • Gasts Avatar
Sehr geehrte Susanne!

Der Handel und die Ausfuhr von Tierfellen ist in Namibia natürlich streng geregelt. Ebenso die Einfuhr in die Europäische Gemeinschaft. ( Die Welt ist größer als Europa, so dass unterschiedliche Einfuhrbestimungen gelten. Und an swisschees: Schweiz ist nicht Europa! )

Die namibische Seite: Je nach Tierart braucht man ein Exportpermit und eine Bescheinigung vom Naturschutzministerium und eine tierärztliche Bescheinigung.
Viele Stempel braucht man für: Pavian, Hartmanns Bergzebra, Krokodil.

Geparde-, Leoparden- und Löwenfelle dürfen nur von einem Jäger ausgeführt werden, die dieses Tier auch geschossen haben. Den Nachweis - mit Bild - liefert der Jagdreiseveranstalter. Innerhalb Namibias darf dieses Fell mit Nachweis gekauft und ausgestellt werden.

Normalfall Tourist: Man kauft ein verarbeitetes Fell / Tierprodukt: Krokotasche, Zebrafellkissen, Straußenlederschuhe, Springbokhorn als Flaschenöffner.... Die Quittung ist ausreichend für den Export.

Man kauft ein Fell im Geschäft mit Quittung( z. B. bei Nakara ). Das Geschäft besorgt die Genehmigungen innerhalb von 14 Tagen und sendet das Fell dann zu oder es kann am Ende der Reise mit der notwendigen Dokumentation abgeholt werden.

Preisbeispiele: Bergzebra beste Qualität 5.800 N$, 3. Wahl 2.200 N$
Steppenzebra beste Qualität 8.200 N$, 3. Wahl 3.000 N$
Springbok 200 N$ Impala 150 N$ Schabrackenschakal 150 N$
Kudu beste Qualität 1.350 N$ Oryx beste Qualität 1.350 N$

Problemlöser, wie z.B. wir, besorgen die komplette Dokumentation innerhalb von 2 Werktagen für 60 Euro.

Spezialfall: Man kauft ein Fell / Springbok-oder Kuduhörner o ä. von einem Farmer. Der Farmer muß eine standardisierte Schenkungsurkunde mitgeben, mit der man zum Naturschutzministerium im südlichen Industriegebiet geht. Dort wird innerhalb geprüft, ob das Fell oder Tierprodukt irgendeiner Beschränkung oder Quote unterliegt. Mit dem - nach Tagen - gestempelten Permit geht man dann zum Veterinärsamt im Windhoek-Zentrum. Hier wird das Fell noch einmal geprüft ob es aus einer Maul-und Klausenseuche freien Region stammt und dann in einer Tasche verplombt.

Am Flughafen: Die CITES- / Exportpapiere müssen vom Zoll abgestempelt werden.
Am Heimatflughafen: Die CITES Papiere müssen vom deutschen Zoll abgestempelt werden. ( nur bei Bergzebra, Leo, Gepard, Krokodil ).

Wenn die Mehrwertsteuer Namibias zurückerstattet wurde, muß man die Felle dann beim heimischen Finanzamt versteuern.

Sonstiges: Die Ausfuhr des beliebten Elefantenhaars und auch der Stachelschweinborsten ist streng genommen verboten. Altes Elfenbein, z.B. in Omba -Knöpfen, mit spezieller Genehmigung möglich. Die Masse der Schnitzerein sind aus Wal-oder Tierknochen. Deutsche Zöllner sehen den Unterschied zum Elfenbein an der Riffelung.
Man versucht zu Recht, an den deutschen Grenzen, illegale, bedenkliche oder möglicherweise infizierte Tier- und Pflanzenprodukte abzufangen.

Mit sonnigen Grüßen aus Windhoek
Carsten Möhle
Dieses Thema wurde gesperrt.

Re: Tierfelle 04 Mai 2005 19:00 #4528

  • Gast
  • Gasts Avatar
Hallo Carsten

Danke für die ausführliche Antwort, aber es ist nicht nett mich daran zu erinner, das wir nicht zur EU gehören. Mit dem Unimog bist Du ja schlussendlich doch noch rein gekommen. :wink:

swisschees

PS: Grüsse an die Familie auch von Christine
Dieses Thema wurde gesperrt.
  • Seite:
  • 1
  • 2
Moderatoren: chrigu
Ladezeit der Seite: 0.262 Sekunden

Wer ist Online?

  • Hanne
  • Otji
  • Niccos
  • erdferkel
  • Lumela
  • hcandersen
  • Guggu
  • Drechselschorsch
  • Holger_W
  • Geoallrounder
  • BJmaniac
  • 4RaFa

Design wählen